Tonstudio

Tonstudio
© Jens F. Meier

Ein besonderer Service

... für Mitarbeiter, Lehrende und Studierende des Instituts für Musikpädagogik ist das hauseigene Tonstudio.

Neben der Bereitstellung und Pflege der gesamten Medientechnik in den Seminar- und Veranstaltungsräumen bietet die Einrichtung umfangreiche Dienstleistungen im Bereich der Audioproduktion (Aufnahmen, Nachbearbeitungen etc.) sowie Möglichkeiten zur eigenen technischen Weiterbildung für Studierende.

Sie finden das Tonstudio in der 4. (obersten) Ebene des Institutsgebäudes (Raum 404) in der Philippistr. 2. Die Räumlichkeiten teilen sich auf in eine Regie (Computer, Mischpult, Büro etc.) und einen Aufnahmeraum (Studio), in dem Sprache, einzelne Musiker und ganze Bands usw. aufgenommen werden können. Für Aufnahmen klassischer Musik steht mobiles Equipment zur Verfügung, das z.B. in der Musikkapelle aufgebaut werden kann.

Ansprechpartner für die grundlegenden Aufgaben sind zwei studentische Hilfskräfte: Jeremy Wiemers und Yannick John Arndt. Anfragen für größere Projekte und weiterführende Themen richten Sie bitte an Jens F. Meier (Dipl. Tonmeister, techn. Planung und verantwortliche Leitung des Tonstudios).

Aufgaben und Teilbereiche

  • Bereitstellung und Wartung der Medientechnik (Medienschränke) am Institut
  • Überspielungen jeglicher Art (Musikkassette, Video, DVD, MD, CD etc.)
  • Mitschnitte von Konzerten und Vorspielen
  • Produktionen von Demo-CDs (für den nicht-kommerziellen Gebrauch)
  • Verleih von Audiotechnik (für die Lehre am Institut)
  • Ansprechpartner für Fragen der Medientechnik (Mischpult, Mikros usw.)
  • Beratung zum Thema "Musik und Computer"
  • ...

Fotos

  • © Tonstudio