Symposium

Improvisation, Interaktion und Kreativität

Musikalisches Entdecken und Gestalten in der Bläserklasse
Istock 000004338764xsmall
© iStock

am 6. und 7. April 2017
Das Symposium richtet sich an schulische Musiklehrkräfte, Instrumentallehrkräfte, Hochschullehrende, musikpädagogisch Forschende und Studierende.
Eine der Stärken von Bläserklassenarbeit wird häufig in der Förderung von Kreativität gesehen. Doch auf welche Weise kann kreativer Ausdruck – etwa durch eigenes musikalisches Gestalten beim Improvisieren oder Komponieren – in diesem Kontext tatsächlich realisiert werden? Das Symposium bietet einen Rahmen, um Möglichkeiten des entdeckenden Lernens und produktiven musikalischen Gestaltens in der Bläserklasse aufzuzeigen und praktisch zu erkunden. Darüber hinaus werden Erkenntnisse aus der Forschung präsentiert und diskutiert.
Weitere Informationen finden Sie hier (Link Flyer)
Hier können Sie sich online anmelden (Link Anmeldetool)

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Instituts für Musikpädagogik!

Wenn Sie mehr über das Lehramtsstudium mit dem Unterrichtsfach Musik und über die musikpädagogische Forschung an der WWU Münster erfahren möchten, sind Sie hier richtig.

Im Studienangebot zeigt sich unser Anliegen, Theorie und Praxis auf vielfältige Weise miteinander in Verbindung zu bringen. So ist die praktische Ausbildung an Instrument und Stimme ein zentraler Bestandteil. Es gibt Unterrichtsangebote und Ensembles in den verschiedensten Stilrichtungen. Auch unterschiedliche Formen der Ensembleleitung werden in praxisnahen Lehrveranstaltungen vermittelt.

Gleichzeitig spielen fachwissenschaftliche Aspekte eine wesentliche Rolle. Neben musiktheoretischen und musikgeschichtlichen Fragen werden methodische und theoretische Ansätze aktueller musikbezogener Forschung  thematisiert.

Den dritten großen Bereich bildet die Fachdidaktik, die bereits im Bachelorstudium eine wichtige Rolle spielt. Die hier gewonnenen Kenntnisse über Themenfelder und Methoden des Musikunterrichts  werden im Masterstudium vertieft und durch konkrete unterrichtspraktische Erfahrungen in der Schule ergänzt.
Durch begleitende Exkursionen zu Konzertveranstaltungen, Kongressen, Museen und anderen musikbezogenen Lernorten wird das Studium am Puls des Musiklebens verankert und ein Anschluss an aktuelle Debatten der Musikpädagogik gewährleistet. 

Weitere nützliche Informationen sowie Eindrücke aus dem Institutsleben finden Sie auf den nächsten Seiten.
Viel Spaß beim Stöbern!

Bibliothek 1200x450
© Jens F. Meier

Fachbibliothek Musikpädagogik

Die Fachbibliothek Musikpädagogik ist eine Präsenzbibliothek. Es besteht daher nur die Möglichkeit einer Wochenendausleihe von max. fünf Medien...

Tonstudio
© Jens F. Meier

Tonstudio

Ein besonderer Service für Mitarbeiter, Lehrende und Studierende des Instituts für Musikpädagogik ist das hauseigene Tonstudio...