Prof. Dr. Olaf Blaschke

Prof. für Neuere und Neueste Geschichte

Anschrift: Historisches Seminar
Domplatz 20-22 (Raum 346)
D-48143 Münster
Zimmer: 346

Tel.: +49 251 832 43 38

E-Mail: blaschko@uni-muenster.de

Sprechstunde: 30.08.2017: 15-16 Uhr & 18.09.2017: 10-11 Uhr

Curriculum Vitae:

  • Jahrgang 1963, Studium der Geschichte, kath. Theologie und Psychologie in Bielefeld, Paderborn und Illinois (USA); Staatsexamen u. Magister 1990
  • Promotion 1996 in Bielefeld bei Prof. Dr. Hans-Ulrich Wehler über “Katholizismus und Antisemitismus im Deutschen Kaiserreich”.
  • 1997 Hochschulassistent bei Prof. Dr. Lutz Raphael in Trier, seit 2005 Projektleiter im Exzellenzcluster der Universitäten Trier und Mainz: “Gesellschaftliche Abhängigkeiten und soziale Netzwerke”.
  • Gastforscher und Lehrender in Cambridge (2001-2002) sowie Lund (2004-2005).
  • Habilitation u. Venia für Neuere und Neueste Geschichte 2006 in Trier über “Verleger machen Geschichte. Buchhandel und Historiker seit 1945 im deutsch-britischen Vergleich”.
  • 2007 und 2008–2012 Lehrstuhlvertreter in Trier und Geschäftsführer des Faches Geschichte.
  • 2012–2014 Lehrdozent an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Forschungsschwerpunkte:

  • Religion in der Neueren und Neuesten Geschichte
  • Buchwissenschaft und Verlagswesen im 19./20. Jahrhundert
  • Antisemitismus
  • Nationalsozialismus
  • Deutsch-jüdische Geschichte
  • Sozial- und Kulturgeschichte
  • Männlichkeitsforschung und Geschlechtergeschichte

Publikationen