Studium mit Kind

Die Vereinbarkeit von Studium und Kindererziehung erscheint oftmals problematisch. Besonders in naturwissenschaftlichen Fächern handelt es sich um Vollzeitstudiengänge und diese erfordern entsprechend viel Aufwand. Mit verschiedenenen Angeboten möchte der Fachbereich Biologie den Kinderwunsch auch im Studium ermöglichen.

Studi-Kidz-Café

Zweimal im Semester findet das Studi-Kidz-Café statt, wo sich (werdende) Eltern treffen und unterhalten können, während ihre Kinder zusammen spielen.

Tipps für alle, die Kinder und Studium verbinden

Die Christiane Nüsslein-Volhard Stiftung stellt finanzielle Zuschüsse für Doktorandinnen mit Kind zur Verfügung (in Höhe von 400,-€/Monat). Mehr Informationen dazu findet ihr hier.

Das Spendenproheject Madame Courage möchte mit einer Unterstützung über maximal zwei Semester alleinerziehnden Müttern und Vätern die Fortführung des Studiums ermöglichen.

Darüber hinaus gibt es für Wissenschaftler(innen), die in einer Endphase eines Studienabschnitts (Abschlussarbeit BSc, MSc, Promotion) sind und die Betreuung von Kindern (Säuglings-, Kleinkind- oder Grundschulphase) koordinieren müssen, die Möglichkeit durch die Gleichstellungskommission des Fachbereichs Biologie eine studentische Hilfskraft für die Zeit von maximal 3 Monaten und 5 SWS zu beantragen. Für mehr Informationen wendet euch an die Gleichstellungsbeauftragte des Fachbereichs Biologie Dr. Bettina Zeis.

Weitere Informationen für Studierende mit Kind am Fachbereich Biologie oder an der WWU.



Impressum | © 2017 Fachschaft Biologie
Fachschaft Biologie
Schlossplatz 4 (Raum 316) · 48149 Münster
Tel: 0251 - 83 23607 E-Mail: