Hermann Volk

Prof. Dr. Hermann Volk

Am Seminar für Dogmatik und Dogmengeschichte 1946-1962

  • Sekundärliteratur

  • Bibliografie

    Mo­no­gra­fi­en

    1. Die Kreaturauffassung bei Karl Barth. Eine philosophische Untersuchung, Würzburg 1938.
    2. Emil Brunners Lehre von der ursprünglichen Gottebenbildlichkeit des Menschen, Emsdetten 1939.
    3. Emil Brunners Lehre von dem Sünder, Münster 1950.
    4. Das neue Mariendogma, Münster 1951; 31956; Leipzig 1954.
    5. Gott lebt und gibt Leben, Münster 1953; 31963; Leipzig 1953.
    6. Schöpfungsglaube und Entwicklung, Münster 1955; 31958. Übersetzungen ins Englische und Spanische.
    7. Christus und Maria. Dogmatische Grundlagen der marianischen Frömmigkeit, Münster 1955; 21958. Übersetzung ins Französische.
    8. Sonntäglicher Gottesdienst. Theologische Grundlegung, Münster 1956; 31962. Übersetzung ins Italienische.
    9. Das Sakrament der Ehe, Münster 1956; 41962.
    10. Jahresbericht anläßlich der übergabe des Rektorates an der Westfälischen Wilhelmsuniversität am 11. November 1955, Münster 1956
    11. Das christliche Verständnis des Todes, Münster 1957; 31962.
    12. Das christliche Verständnis des Todes, Münster 1957; 31962.
    13. Gott alles in allem. Gesammelte Schriften Ⅰ, Mainz 1961, -1967
    14. Die Einheit der Kirche und die Spaltung der Christenheit, Münster 1961. Übersetzung ins Französische.
    15. Zur Theologie des Wortes Gottes, Münster 1962.
    16. Glaube als Gläubigkeit, Mainz 1963. Übersetzung ins Niederländische.
    17. Leiden und Freude im Leben des Christen, Mainz 1963. Übersetzung ins Niederländische.
    18. Theologische Grundlagen der Liturgie. Erwägungen nach der Constitutio De Sacra Liturgia, Mainz 1964. Übersetzung ins Französische.
    19. Maria, Mutter der Gläubigen, Mainz 1964. Übersetzung ins Niederländische.
    20. Gesammelte Schriflen 11, Mainz 1966.
    21. Der Priester und sein Dienst im Lichte des Konzils, Mainz 1966.
    22. Gott hat uns zuerst geliebt. Predigten zum Kirchenjahr, Mainz 1972.
    23. Der Christ als geistlicher Mensch. Von christlicher und priesterlicher Spiritualität, Mainz 1974.
    24. Christus alles in allen, Mainz 1975.
    25. Zum Lob seiner Herrlichkeit. Drei Ansprachen, Mainz 1976.
    26. Ihr sollt meine Zeugen sein. Gedanken zur Firmung, Ehe, Priester- und Ordensleben, Mainz 1977.
    27. Formen christlicher Existenz, Mainz 1980.
    28. Ihr seid eine neue Schöpfung. Nachdenkliches über Kirche, Konzil und Ökumene, Freiburg i. Br. 1987.

    Her­aus­ge­ber­schaf­ten

    1. Theologie in Geschichte und Gegenwart. Michael Schmaus zum 60. Geburtstag dargebracht München 1957.
    2. Pro Veritate. Festschrift für Erzbischof Lorenz Jaeger und Bischof W. Stählin, Münster und Kassel 1963.
    3. Catholica. Vierteljahresschrift für Kontroverstheologie, Münster.

    Auf­sät­ze

    1951

    1. Kreatürlichkeit, in: Münchener Theologische Zeitschrift 2 (1951) 197-210.

    1952

    1. Das Wirken des Heiligen Geistes in den Gläubigen, in: Catholica 9 (1952) 13-35.

    1953

    1. Liturgie als Lebensquelle der Gemeinde, in: Die Pfarrgemeinde. Werkblatt des Seelsorgeamtes der Diözese Aachen 8 (1953) 110-125
    2. Der kämpferische Unglaube. Theologische Besinnung zur Deutung und Begegnung, in. L. Kilger (Hrsg.), Christen und Antichristen, Hiltrup 1953, 193-212.
    3. Die Verantwortung der Theologie für das Studium Generale, in: Studium Generale in Nordrhein-Westfalen (Kronenburger Schriften), Ratingen 1953, 42-45.

    1954

    1. Die Christologie bei Karl Barth und Emil Brunner, in: A. Grillmeier / H. Bacht (Hrsg.), Das Konzil von Chalkedon in Geschichte und Gegenwart 111, 613-673, Würzburg 1954; 31962. Übersetzung ins japanische.
    2. Ist das Christentum optimistisch?, in: G. Schreiber / K. Haase (Hrsg.), Christliche Existenz und Erziehung. Ehrengabe des Instituts für wissenschaflliche Pädagogik an J. P. Steffes, 1954, 35-46.

    1955

    1. Politik als Aufgabe, in: Offene Welt. Zeitschrift für Wirtschaft, Politik und Gesellschafl 1955, 11-21.

    1956

    1. Schöpfungsglaube und Entwicklung, in: Universitas 11 (1956) 135 bis 141.
    2. Was ist der Mensch? Fünf theologische Bestimmungen seines Wesens, in: Wort und Wahrheit 11 (1956) 493-509.

    1957

    1. Möglichkeiten und Grenzen des Films, in: Kölner Pastoralblatt 11 (1957) 320-328.
    2. Gnade und Person, in: J. AUER/H. VOLK (Hrsg.), Theologie in Geschichte und Gegenwart. Festschrift für Michael Schmaus zum 60. Geburtstag, München 1957, 219-236.

    1958

    1. Weltraumfahrt und der christliche Glaube, in: Die Kirche in der Welt 10 (1958/9) 251-256.
    2. Der Mensch und das Wort und der Mensch und das Bild, in: Catholica 12 (1958) 138-141.

    1959

    1. Maria, Mutter vom guten Rat, in: Handreichung für die Priester des Bistum Essen, Essen 1959, 15-30.

    1960

    1. Die theologische Bestimmung des Menschen, in: Catholica 13 (1959) 161-182.
    2. Die Einheit der Kirche und die Spaltung der Christenheit, in: Catholica 14 (1960) 241-269.
    3. Die Aufgabe des Menschen an der Welt in christlicher Sicht, in A. Beckel / H. Reiring / 0. B. Roegele (Hrsg.), Menschsein im Betrieb, Osnabrück 1960, 74-91.
    4. Das Wort Gottes in der Seelsorge, in: L. Lenhart (Hrsg.), Universitas. Dienst an Wahrheit und Leben. Festschrift für Bischof Dr. Albert Stohr, Mainz 1960, 1, 255-264.
    5. Möglichkeiten und Grenzen der Entwicklung, in: Naturwissenschafl und Theologie, Heft 3: Die evolutive Deutung der menschlichen Leiblichkeit, Freiburg 1960, 160-179.
    6. Freiheit als Frucht der Erlösung, in: Wort und Wahrheit 15 (1960) 489-499. Dass. in: Theol. Jahrbuch, Leipzig 1962, 283-294.

    1961

    1. Erneuerung der Ekklesiologie als erneuertes Selbstverständnis der Kirche und ihre ökumenische Bedeutung, in: Catholica 15 (1961) 241-270.
    2. Kirche und Konzil. Allgemeine Erwägungen zu dem kommenden Konzil, in: Theologie und Glaube 51 (1961) 321-335.

    1962

    1. Von der Freude des Christen, in: Geist und Leben 35 (1962) 245 bis 254.
    2. Wort Gottes als Gabe und Aufgabe, in: Catholica 16 (1962) 241 bis 251.
    3. Das sakramentale Element in der Kirchengliedschaf, in: 0. Schilling / H. Zimmermann (Hrsg.), Unio Christianorum. Festschrift für Erzbischof Lorenz Jaeger, Paderborn, 1962, 345-357. Dass. in: A. Dänhardt (Hrsg.), Theol. Jahrbuch, Leipzig 1964, 190-200.
    4. L`unité de l`Église et la division du monde chretien, in: R. Marlé (Hrsg.), Unité de l`Église et tâche oecuménique, Paris 1962, 49-102.

    1963

    1. Die Lehre von der Rechtfertigung nach den Bekenntnisschriften der evangelisch-lutherischen Kirche, in: E. Schlink/H. Volk (Hrsg.), Pro Veritate. Ein theologischer Dialog. Festgabe für Erzbischof Lorenz Jaeger und Bischof Wilhelm Stählin, Münster-Kassel 1963, 96-131.
    2. Das christliche Verständnis des Leidens, in: Geist und Leben 36 (1963) 5-21; 92-103.

    1964

    1. Anfang und Ende in theologischer Sicht, in: Naturwissenschafl und Theologie 6 (1964) 193-209.
    2. Das Zweite Vatikanische Konzil und die Selbstreform der katholischen Kirche, in: P. Meinhold/0. B. Roegele (Hrsg.), Christenheit in Bewegung, Hamburg 1964, 145-162.

    1965

    1. Katholischer Ökumenismus, in: E. Schlink/A. Peters (Hrsg.), Zur Auferbauung des Leibes Christi. Festgabe für Peter Brunner, Kassel 1965,134-149.
    2. Theologische Grundlagen für die Neuordnung des Gottesdienstes; in: Über die Liturgie, Trier 1965, 13-34.
    3. Liturgie heute, in: H. Kuhn/H. Kahlfeld/K. Forster (Hrsg.), Interpretation der Welt. Romano Guardini zum 80. Geburtstag, Würzburg 1965, 247-263.
    4. Die Erneuerung der Liturgie und die Orden, in: Ordenskorrespondenz 6 (1965) 370-391.

    1966

    1. Gottesdienst als Selbstdarstellung der Kirche, in: Liturgisches Jahr buch 16 (1966) 65-90.
    2. Christenstand - Ordensstand, in: Ordenskorrespondenz 7 (1966) 66-92.
    3. Zur Frage des Jazz im Gottesdienst, in: Pastorales Forum für die Seelsorge im Erzbistum München-Freising 3 (1966)
    4. Gottesdienst und Caritas, in: Jahrbuch der Caritaswissenschaft, Freiburg 1966, 9-24.
    5. Einheit und Vielheit im Ⅱ. Vatikanischen Konzil, in: D. Stolte/ R. Wisser (Hrsg.), Integritas. Geistige Wandlung und menschliche Wirklichkeit. Karl Holzamer gewidmet, Tübingen 1966, 569-586.

    1967

    1. Politik als Aufgabe. Eine theologische Betrachtung, in: R. Wisser (Hrsg.), Politik als Gedanke und Tat, Mainz 1967, 51-67.
    2. Theologische Probleme des Ökumenismus, in: E. Dauzenroth/ E. Geissler (Hrsg.), De Magistro. über Lehre und Lehrer des Glaubens. Festschrift für Alfred Schüler, Mainz 1967, 13-27.

    1968

    1. Eucharistische Frömmigkeit, in: H. Volk/F. Wetter, Geheimnis des Glaubens. Gegenwart des Herrn und eucharistische Frömmigkeit, Mainz 1968, 37-73.

    Kleinere Beiträge

    1. Möglichkeit und Grenzen der Naturwissenschafl, in: Die Kirche in der Welt 2 (1949) 201-204.
    2. Bedeutung und Feier der Sonntagsmesse, in: Die Kirche in der Welt 3 (1950) 327-330.
    3. Von der Struktur der christlichen Ehe, in: Die Kirche in der Welt 5 (1952) 259-262.
    4. Besinnung auf die Caritas im kirchlichen Leben, in: Paulus. Zeitschrift für missionarische Seelsorge 32 (1960) 35-38.

    Le­xi­kon­ar­ti­kel

    1. Aktualismus in der Gnadenlehre, in: Lexikon für Theologie und Kirche Ⅰ, Freiburg 21957, 261 f.
    2. Ehe, dogmatisch, in: LThK Ⅲ, 680-684.
    3. Einheit der Kirche, theologisch, in: LThK Ⅲ, 754-756.
    4. Entwicklung, in: LThK 111, 906-908.
    5. Erschaffung des Menschen, in: LThK Ⅲ, 1043-1047.
    6. Heilig, dogmatisch, in: LThK Ⅴ, 91 f.
    7. Imputationsgerechtigkeit, in: LThK Ⅴ, 641-642.
    8. Kreatürlichkeit, in: LThK Ⅴ, 598-600.
    9. Freude, in: H. Fries (Hrsg.), Handbuch theologischer Grundbegriffe Ⅰ, München 1962, 414-419.
    10. Schöpfung, systematisch, in: HThG Ⅱ, München 1963, 508-517.
    11. Tod, theologisch, in: HThG Ⅱ, 670-679.
    12. Wort, theologisch, in: HThG Ⅱ, 867-876.