Candida Syndikus und Sabine Rogge (Hrsg.), "Caterina Cornaro – Last Queen of Cyprus and Daughter of Venice / Ultima regina di Cipro e figlia di Venezia"
Schriften des Instituts für Interdisziplinäre Zypern-Studien, Bd. 9
(Münster: Waxmann Verlag, 2013)  

Caterina Cornaro (1454-1510) entstammte einer der wichtigsten venezianischen Familien ihrer Zeit und war die letzte Königin Zyperns. Anlässlich ihres 500. Todestages fand im September 2010 in Venedig eine internationale Tagung statt – organisiert von den beiden Herausgeberinnen dieses Bandes. Im Rahmen dieser interdisziplinären Veranstaltung präsentierten renommierte Wissenschaftler unterschiedlichster Fachdisziplinen (Geschichte, Kunstgeschichte, Literaturgeschichte, Archäologie, Byzantinis¬tik und Musikwissenschaft) die Ergebnisse ihre aktuellen Forschungen zu einem weiten Themenbereich. Leben und Mythos der Königin wurden untersucht wie auch die Rezeption dieser historischen Gestalt in der Kunst und auf der Bühne. Besondere Beachtung fanden auch sozioökonomische und kulturelle Phänomene, die von den engen Kontakten zwischen Venedig und Zypern während der Renaissance herrührten. Darüber hinaus wurde auch der Produktion literarischer Texte an Caterinas "Exil"-Hof in Venedig und auf dem benachbarten Festland besondere Beachtung geschenkt. Der vorliegende Band bietet eine Sammlung der Tagungsbeiträge (in italienischer, englischer und französischer Sprache). CatCornerBd9

Inhalt:
  • Monica Molteni
    Per l’iconografia cinquecentesca di Caterina Cornaro
  • Candida Syndikus
    Tra autenticità storica e invenzione romantica. L’immagine di Caterina Cornaro nella tradizione artistica e storico-artistica dell’Otto e Novecento
  • Martin Gaier
    Falconetto – Palladio – Contin. Tentativi di erigere un monumento alla regina nella Repubblica di Venezia
  • Ursula Schädler-Saub
    Indagini conoscitive per il restauro del Barco di Caterina Cornaro
  • Lina Bolzoni
    Gli Asolani di Pietro Bembo: Un ritratto doppio della corte, dell’amore, della poesia
  • Rotraud von Kulessa
    Gli Asolani di Pietro Bembo: Pratiche sociali e letterarie alle corte di Caterina Cornaro
  • Tobias Leuker
    La Venere di casa Cornelia. Giovanni d’Arezzo e le sue poesie per Caterina Cornaro
  • Daria Perocco
    Caterina e i suoi contemporanei. Annotazioni sulla presenza di Caterina Cornaro tra viaggiatori, storici e poeti
  • Benjamin Arbel
    A Fresh Look at the Venetian Protectorate of Cyprus (1474–89)
  • Gilles Grivaud
    Un règne sans fastes – Catherine Cornaro à travers les sources produites à Chypre
  • Catherine Otten-Froux
    Les Vénitiens à Famagouste au temps de la domination génoise sur la ville
  • Chryssa Maltezou
    Le donzelle cipriote di Caterina Cornaro dopo il ritorno della regina a Venezia
  • Tassos Papacostas
    An Exceptional Structure in a Conventional Setting: Preliminary Observations about the Katholikon of Saint Neophytos (Paphos, Cyprus)
  • Lorenzo Calvelli
    Un 'sarcofago imperiale' per l'ultimo re di Cypro
  • D. Michael Metcalf
    Revalidation of the currency in Venetian Cyprus.The curious episode of countermarking
  • Arnold Jacobshagen
    Staging the Queen – French grand opéra and five operatic portraits of Caterina Cornaro
  • Angel Nicolaou-Konnari
    Melodramatic Perceptions of History: Caterina Cornaro Goes to the Opera

447 Seiten Text inkl. zahlreicher Schwarzweiß-Abbildungen und ca. 30 Tafeln mit Farbabbildungen
ISBN 978-3-8309-2907-9
Ladenpreis 49,90 €
Waxmann-Verlag Onlinebestellung