Die Schülerinnen und Schüler schreiben die Wettbewerbsklausur der 2. Runde
© FB 12 / WWU

Hörsaal der Chemie wird zum Austragungsort der 2. Runde

2. Runde des nordrhein-westfälischen Landeswettbewerbs findet im Fachbereich Chemie und Pharmazie statt

Insgesamt 60 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 waren am 22. März 2017 zu Gast im Fachbereich Chemie und Pharmazie der Universität Münster. Auf dem Programm stand die 2. Runde des nordrhein-westfälischen Landeswettbewerbs von "Chemie – die stimmt!". Zunächst wurde die Wettbewerbs-Klausur rund um das Thema Lithium geschrieben. Nach einer Stärkung in der Mensa führte Prof. Uwe Karst durch eine spannende Experimentalvorlesung über das Thema Licht. Die Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Eltern waren begeistert! Gleich im Anschluss wurde allen Teilnehmern gratuliert, die sechs Besten der jeweiligen Klassenstufe wurden mit einem Chemiebuch belohnt und lösten gleichzeitig ihr Ticket für die 3. Runde. Ende Mai wird der Regionalwettbewerb ebenfalls in Münster stattfinden, dort werden die Schülerinnen und Schüler dann gegen die besten Nachwuchschemiker aus Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bremen, dem Saarland und Rheinland-Pfalz antreten.