Messe der Möglichkeiten: Wirtschaft, Umwelt und gesellschaftliches Engagement

Auf der "Messe der Möglichkeiten" stellen sich universitäre Einrichtungen, Hochschulgruppen und weitere Institutionen vor, denen Sie während des Studiums an der WWU begegnen oder bei denen Sie sich engagieren können. In diesem Semester kann die Messe leider nicht in Präsenz stattfinden, stattdessen werden einige Einrichtungen, die sonst auf der Messe vertreten waren, hier kurz vorgestellt und verlinkt. Die Vorstellungstexte stammen von der jeweiligen Einrichtung, die Einrichtungen sind alphabetisch sortiert.

  • © Logo owner

    AD LEGENDUM e.V.

  • © Logo owner

    AIESEC in Münster

  • © Logo owner

    Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e.V.

    Als Hochschulgruppe für engagierte Studenten der Wirtschaftswissenschaften organisieren wir für Mitglieder und Interessierte Events mit namenhaften Kooperationspartnern. Zu diesen Events zählen zum Beispiel Workshops/Seminare, Werksbesichtigungen und Vorträge. Eine ausgezeichnete Möglichkeit für dich, neben der Theorie auch Einblicke in die Praxis zu sammeln und den eintönigen Unialltag hinter dir zu lassen. Schau bei Unternehmen wie EY oder MLP hinter die Kulissen und knüpfe erste Kontakte in der Wirtschaftswelt. Vielleicht kannst du dir ja ein Praktikum für die nächsten Semesterferien sichern?
    Wenn dir das noch nicht genug ist, kannst du natürlich auch selbst aktiv werden: Plane Events mit, setze dich mit interessanten Unternehmen in Verbindung oder helfe mit, unserer Hochschulgruppe bekannter zu machen. Egal ob Erstsemester oder Masterstudent - bei uns ist für jeden was dabei. Wir verstehen uns als unkomplizierte Hochschulgruppe, die sich vor allem in ihrer Vielfältigkeit auszeichnet. Das heißt für dich: Alles kann, nix muss! Plane Projekte mit, die DICH interessieren, suche dir die Aufgaben aus, die am besten zu DEINEN Kompetenzen passen und besuche Events mit Themen, die DICH ansprechen. Wenn du mal weniger Zeit hast, ist das auch kein Problem. Bei uns gibt es keine Verpflichtungen.
    Wir fördern den Aufbau persönlicher Netzwerke nicht nur durch den Austausch mit unseren Kooperationspartnern bei Events, sondern auch durch die generationsübergreifende Struktur unseres deutschlandweiten Verbandes. Du hast also die Möglichkeit, dich mit Alumni auszutauschen, die schon voll im Berufsleben stehen und dir sicher den ein oder anderen Tipp geben können.  
    Social Events kommen bei uns übrigens auch nicht zu kurz: Wir ziehen regelmäßig nach unseren HG-Treffen in die Münsteraner Kneipen weiter, um bei einem Bier den Abend ausklingen zu lassen oder statten den Glühweinständen auf dem Weihnachtsmarkt einen Besuch ab.
    Wenn du Interesse hast, Teil des bdvb zu werden, melde dich gerne bei uns oder komm einfach zu unseren HG Treffen. Wenn du noch mehr Infos brauchst, adde uns bei Instagram oder Facebook oder schau in unsere Vorstellungspräsentation rein. Wir freuen uns auf dich: https://linktr.ee/bdvb_hg_muenster

  • © Logo owner

    Debattierclub - Universität Münster

    Debattieren ist der Trend an den deutschen Universitäten. Anders als in einer Diskussion sucht man in einer Debatte keinen Konsens, sodass die Argumente kompromisslos aufeinander prallen. Ziel einer Debatte ist es, das Publikum zu begeistern und vom eigenen Standpunkt zu überzeugen. Dabei werden die eigene Rhetorik, Präsentations- und Analysefähigkeit gezielt verbessert. Beim Hochschuldebattieren folgt der Wettstreit klaren Regeln, welche leicht erlernt werden können. Durch ein individuelles Feedback nach jeder Debatte ist es möglich, allen Teilnehmenden zu einem schnellen Leistungsfortschritt zu verhelfen. Studierende aller Fachrichtungen sind herzlich willkommen! Du willst mehr Infos? http://www.uni-muenster.de/debattierclub. Email: debating@uni-muenster.de. Zurzeit finden wegen des Coronavirus Onlinedebatten statt, bis wir voraussichtlich bald wieder die Räumlichkeiten der Uni nutzen können. Wann: Jeden Dienstag, 19:30 Uhr. Wo: Auf Discord und Zoom. Bald wieder im Fürstenberghaus. Mitzubringen: Zettel und Stift. Leitung: Cathrine Thams, Paul Schmitz, Robin Conrad und Valentina Breitenbach

  • Deutscher Gewerkschaftsbund

    Ob als studentische Hilfskraft oder als Aushilfe im Gastrogewerbe - viele Überstunden und stagnierende Bezahlung sind hier an der Tagesordnung. Allein das ist ein Grund sich gewerkschaftlich zu organisieren. Als Gewerkschaftliche Hochschulgruppe ist es für uns wichtig eine gelebte Mitbestimmung an Hochschulen und am Arbeitsort zu ermöglichen. Dabei tauschen wir uns über bessere Arbeits- und Studienbedingungen sowie tagesaktuelle gesellschaftspolitische Themen aus. Wir stehen für eine gute Lehre, verbesserte Arbeitsbedingungen von Studierenden und ein qualitatives Studium. Wenn du mehr über uns und unsere Aktivitäten erfahren möchtest, schau gern vorbei oder kontaktiere: muenster@dgb-jugend-nrw.de. Mehr Informationen unter: http://muensterland.dgb.de/jugend oder auf den sozialen Medien via Instagram (@dgbjugendmsl) oder Facebook (www.facebook.com/dgbjugendmsl).

  • © Logo owner

    Enactus Münster e.V.

    Nachhaltig unsere Zukunft gestalten. Durch Teamgeist, Innovation und Unternehmertum. Dafür steht Enactus Münster e.V.
    Mit über 75.000 Mitgliedern weltweit und mehr als 70 Mitgliedern an unserer Uni ist Enactus die größte studentische Entrepreneurship Initiative der Welt. Als Team gründen wir innovative gemeinnützige Projekte im In- und Ausland und lösen so soziale und ökologische Probleme mit unternehmerischem Ansatz. Dadurch leisten wir einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung Münsters, Deutschlands und der Welt.
    Wenn auch du dich neben dem Studium engagieren und vielseitige Projekte aufbauen willst, dann bist du bei uns genau richtig. Auf unserer Homepage findest du alle Infos über uns, unseren nächsten Info-Abend und über deinen Einstieg bei Enactus: https://www.enactus.de/muenster/

  • Erasmus Münster e.V.

    Der ERASMUS Münster e.V., gegründet im Jahr 2011, ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Zweck die Betreuung von ausländischen Studierenden der WWU ist, die im Rahmen eines Austauschprogramms für ein oder zwei Semester nach Münster kommen. Gefördert durch Mittel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bieten wir in Kooperation mit dem International Office jährlich mehr als 600 Erasmus- und internationalen Studierenden vielfältige Beratungs- und Betreuungsangebote an. Mit diversen kulturellen, sportlichen und sozialen Veranstaltungen leisten wir einen Beitrag zur Integration ausländischer Studierender und fördern den interkulturellen Austausch in Münster.
    Für unser Engagement wurde uns bereits im Jahr 2013 der Studierendenpreis der WWU verliehen. Im Jahr 2019 wurden wir zudem mit der Auszeichnung für besonderes Engagement im Rahmen des Erasmus+ Programms von der Nationalen Agentur des DAAD geehrt.

  • © Logo owner

    FreiwilligenAgentur Münster

    Die FreiwilligenAgentur ist Ansprechpartner rund um das Thema Ehrenamt und freiwilliges Engagement in Münster. Ob Kindern vorlesen, im Sportverein aktiv werden oder Tiere versorgen, es gibt viele Möglichkeiten freiwillig mitzuarbeiten. Orientierung bei der Suche nach einem passenden Ehrenamt gibt es entweder online in der Engagement-Datenbank oder im persönlichen Beratungsgespräch.

  • © Logo owner

    GBS - Hochschulgruppe des säkularen Humanismus

  • © Logo owner

    Initiative für plurale Ökonomik Münster

    Wir, die Initiative für Plurale Ökonomik Münster, sind eine Gruppe von Studierenden der Wirtschaftswissenschaften und anderen Studiengängen, die sich kritisch mit aktuellen ökonomischen und politischen Themen sowie den ökonomischen Lehrinhalten auseinandersetzt. Im Rahmen unserer Arbeit richten wir Vorträge mit spannenden Wissenschaftler*innen zu unterschiedlichsten Themen wie im vergangenen Wintersemester den ökonomischen Ursachen des Populismus aus, veranstalten Lesekreise oder diskutieren über aktuelle ökonomische Entwicklungen. Hast Du Interesse an wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Inhalten oder möchtest dein VWL-Studium inhaltlich ergänzen und kritisch begleiten? Dann bist Du bei uns an der richtigen Adresse. Schreib uns einfach eine Nachricht, wenn Du bei uns vorbeischauen möchtest. https://www.facebook.com/iploem; https://twitter.com/PluraleOekMs; plural@uni-muenster.de.

    Zum Informieren und Entdecken alternativer Wirtschaftstheorien: https://www.exploring-economics.org/de/

  • Unser Klima 2030

    Klimaschutz in Deinem Alltag?! – Herzlich willkommen bei „Unser Klima 2030“

    Fahrradfahren, Standby-Geräte ausschalten oder Ökostrom nutzen jede und jeder kennt viele von diesen Hinweisen, die meist einfach klingen, am Ende aber gar nicht so einfach dauerhaft im Alltag zu integrieren sind. Klimaschutz muss eben zu Deinem ganz persönlichen Alltag passen. Wie sich allgemeingültige Klimatipps in Deine Alltagsroutine integrieren lassen und was darüber hinaus möglich ist, zeigen wir Euch bei der Mitmachkampagne fürs Klima „Unser Klima 2030“. Mit dem Ausfüllen des Anmeldeformulars macht Ihr den ersten Schritt: ihr wählt für den Anfang Eure persönlichen Maßnahmen aus, die ihr Euch zunächst vornehmen wollt, setzt damit ein wichtiges Zeichen für das Klima und seid Teil einer großen Gemeinschaft. Wir begleiten Euch dann auf Eurem weiteren Weg mit Infos, passenden Überraschungen und viel Unterstützung. Anmeldung und weitere Informationen bei der Stadt Münster unter: www.klima.muenster.de

  • © Logo owner

    Ment4you - Vielfalt wirkt. Studierendennetzwerk an der WWU

    Ment4You Vielfalt mitdenken, miterleben und mitgestalten – das ist das Anliegen von Ment4You. Ment4You: Das ist ein Netzwerk aus Lehramts-Studierenden mit und ohne Zuwanderungsgeschichte, die sich mit Themen der Vielfalt und Diversifizierung vor allem im Bereich Lehramt und Schule beschäftigen und dazu in Austausch gehen. In diesem Sinne organisieren wir Workshops, wissenschaftliche Vorträge, kulturelle Veranstaltungen, Exkursionen und bieten dabei Räume zum Dialog. Es ist uns wichtig, das Thema Vielfalt mit allen Facetten an die Öffentlichkeit zu tragen und möglichst vielen Menschen das Wort zu geben.

  • © Logo owner

    move – Studentische Unternehmensberatung e. V.

    move ist eine studentische Unternehmensberatung aus Münster, die Studierenden wertvolle Einblicke in die Beratungsbranche sowie Kontakte zu Studierenden diverser Fachrichtungen ermöglicht. Bei move gibt es sowohl die Möglichkeit, sich auf externen Projekten mit realen Kunden zu engagieren als auch den Verein in der internen Vereinsarbeit aktiv zu unterstützen und weiterzuentwickeln. Durch unser Netzwerk an Kooperationspartnern und Alumni freuen wir uns außerdem regelmäßig über spannende Vorträge und Workshops.
    Wenn Du Teil unseres motivierten und interdisziplinären Teams werden möchtest, dann bewirb Dich gerne noch bis zum 13.11.2020 über unsere Webseite. Wir freuen uns auf dich!

  • © Logo owner

    Münsteraner Börsenparkett

    Das Münsteraner Börsenparkett e. V. (MBP) bildet seit 1996 den Treffpunkt für börsen- und finanzinteressierte Studierende der Universitätsstadt Münster. Als Studierendeninitiative der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sind wir ebenfalls Mitglied im Bundesverband der Börsenvereine an deutschen Hochschulen e.V. (BVH) und verfolgen das Ziel, die Aktienkultur in unserer Gesellschaft zu fördern.

    Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern beschäftigen wir uns mit aktuellen Themen rund um Finanzen, Börse und Consulting. Im Rahmen unseres Semesterprogramms darfst du dich auf spannende und abwechslungsreiche Vorträge, Workshops oder Exkursionen freuen — die von Ausnahmen abgesehen immer donnerstags stattfinden. Wir freuen uns, wenn wir dich bei einem der folgenden Angebote begrüßen dürfen!

  • © Logo owner

    Nightline Münster

    Die Nightline Münster e. V. ist ein Zuhörtelefon von Studierenden für Studierende. Von Sonntags bis Freitags, immer zwischen 21 und 01 Uhr erreichen hier Anrufende ein offenes Ohr. Denn auch wenn das Studium meist eine schöne und aufregende Zeit ist, gibt es vielleicht manchmal Momente, in denen man mit jemandem über bestimmte Themen sprechen möchte und Freunde gerade keine Zeit haben oder man einfach nicht die richtige Anlaufstelle kennt. Dann ist die Nightline zur Stelle! Die Gespräche mit uns sind anonym, komplett vertraulich und wir begegnen allen Anrufenden vorurteilsfrei. Besonders unsere Unabhängigkeit als niedrigschwelliger Verein von Studierenden für Studierende ist uns wichtig, falls jedoch ein Gespräch einmal nicht reicht, kennen wir viele Adressen und Angebote an die wir euch in den verschiedensten Fällen weiterleiten können.
    Ruft uns an!
    Eure Nightliner*innen

  • © Logo owner

    Serlo Münster

  • © Logo owner

    sneep - ethics & economics; Lokalgruppenleitung sneep Münster e.V.

    SNEEP steht für "student network for ethics in economics and practice" und bedeutet, wir setzen uns besonders mit den Themen Wirtschafts- und Unternehmensethik auseinander. Das kann heißen, mit anderen sneeps Aktionen wie Poetry slams oder Podiumsdiskussionen zu planen, einen Bio-Bauernhof zu besuchen oder innerhalb der Lokalgruppe Diskussionsabende über wirtschaftsethische Themen, Filme oder auch über ein Thema deiner Wahl durchzuführen. Wir treffen uns dafür ein Mal in der Woche und versuchen es dieses Semester wieder live und mit genügend Abstand. Falls du nicht Wirtschaft oder Ähnliches studierst ist das gar kein Problem, wir freuen uns auf fächerübergreifenden Austausch und neue Gesichter.

  • © Logo owner

    Studentischer Besuchsdienst

    Studentischer Besuchsdienst e.V. (StuBdi)
    Lokal für ein Miteinander der Generationen
    Der Studentische Besuchsdienst e.V. setzt sich seit 2014 für intergenerationelles Verstehen und Verständnis ein. Dazu kooperieren wir mit über 20 Wohn- und Pflegeeinrichtungen für Senior*innen, indem wir Studierende für ehrenamtliches Engagement dorthin vermitteln. Unsere über 80 Mitglieder übernehmen dort selbstgewählte Aufgaben. Vom Aufbau einer freundschaftlichen Beziehung zu einem älteren Menschen über die Gestaltung von Gruppenaktivitäten bis hin zur Hilfe im Café einer Einrichtung ist dabei alles möglich, worauf man Lust hat. Ebenso bieten wir als Verein regelmäßige Möglichkeiten für Austausch und

    Weiterbildung:
    Bei unseren monatlichen Stammtischen kann man sich besser kennenlernen und unsere Workshops zu Themen wie dem Umgang mit Demenzerkrankten oder Erste-Hilfe-Maßnahmen erhöhen den selbstbewussten Umgang mit älteren Menschen.

    Corona und unser Engagement
    Die besondere Zeit der Corona-Pandemie stellt uns alle vor neue Herausforderungen. Dabei ist die Unterstützung älterer Menschen besonders betroffen. Durch hervorragende Hygienekonzepte in den Senior*inneneinrichtungen sowie den verantwortungsvollen Umgang unserer Mitglieder ist das ehrenamtliche Engagement aber wieder möglich.

    Infotreffen
    Interessiert? Dann nimm an unserem Infotreffen teil:
    Am Mittwoch, 18.11.20 um 18:30Uhr
    Bitte melde dich dafür im Vorfeld per Email bei uns an, da wir zum jetzigen Zeitpunkt noch
    nicht einschätzen können, ob unser Infotreffen in Präsenz oder digital stattfinden wird.

  • © Logo owner

    Studierendeninitiative Wirtschaft und Umwelt e. V.

    Wirtschaft & Umwelt e.V. ist eine der ältesten Studierendeninitiativen an der Uni Münster, denn uns gibt es schon seit 1992. Wir leben von dem Engagement und der interdisziplinären Verknüpfung von Studierenden.

    Unsere Vision ist es, zum nachhaltigen Handeln im Alltag anzuregen, um die Bedürfnisse aller gegenwärtigen und zukünftigen Generationen langfristig gewährleisten zu können. Wir wollen informieren und einen Impuls zu einem Wertewandel innerhalb der Gesellschaft geben, ohne dabei den moralischen Zeigefinger zu heben. Unser Handeln postuliert einen effizienten Umgang von globalen und öffentlichen Ressourcen durch Staaten und Unternehmen sowie eine ausgewogene Verbindung zwischen soziologischen, ökonomischen und ökologischen Komponenten.

    Wir treffen uns jeden Mittwoch um 19:30 Uhr bei Zoom. Besuchst du uns? Den Link gibt es auf Anfrage an: wirtschaft.umwelt@uni-muenster.de

  • © Logo owner

    Symposium Oeconomicum Muenster e.V.

    Ersties, willkommen in Münster!
    Und willkommen beim SOM – dem Symposium Oeconomicum Münster. Wir sind eine Studierendeninitiative am Fachbereich für Wirtschaftswissenschaften an der Uni Münster. Wir organisieren seit 1987 jedes Jahr – wenn es keine Pandemie gibt – einen Wirtschaftskongress mit über 700 Teilnehmern und namenhaften Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik. Schau Dir am besten mal das Video vom letzten Kongress an.

  • © Logo owner

    Weitblick Münster

    Weitblick ist eine Studierendeninitiative, die sich weltweit für gerechte Bildungschancen einsetzt. Unser Engagement ist ehrenamtlich und orientiert sich an den Grundsätzen Transparenz, Nachhaltigkeit und Diversität. Wir sind in Projektgruppen strukturiert und im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der weltweit gerechte Zugang zu Bildung. Außerdem möchten wir über Grenzen hinweg Austausch und interkulturelles Lernen ermöglichen.

    Dafür haben wir Bildungsprojekte im Ausland (z.B. Finanzierung von Schulgebäuden in Benin, gemeinsame Jugend- und Studierendenaustausche, ...) und in Münster selbst (z.B. Patenschaften mit sozial benachteiligten Kindern). Zudem versuchen wir uns durch verschiedene Workshops beispielsweise zur kritischen Entwicklungszusammenarbeit, gemeinsamen kulturellen Ausflügen, Podiumsdiskussionen und Science Slams selber weiterzubilden. Auch der Spaß kommt bei unseren Aktionen wie der Kennenlernfahrt, Spendenpartys oder Wohnzimmerkonzerten nie zu kurz.

    Also schau gerne bei unserem digitalen Infoabend am 12.11 um 20 Uhr unter https://infoabend.weitblicker.live/ vorbei oder schau dir jetzt schon kleine Infovideos zu unseren Gruppen an!