Informationen für unsere Besucherinnen und Besucher

Überblick über das Gelände

Q.UNI Camp 2018 | Überblickskarte
Q.UNI Camp 2018 | Überblickskarte
© WWU/Q.UNI

Das Q.UNI Camp – bestehend aus den Ausstellungen, dem Erlebnisgarten und der Mitmachbaustelle – kann ohne Buchung bzw. Anmeldung jederzeit besucht werden. Eine Buchung ist aber empfehlenswert, da wir Ihnen dann ein kostenloses Nahverkehrsticket für die öffentlichen Verkehrsmittel zur Verfügung stellen können. Gruppen können Seminare zudem nur im Vorverkauf buchen.

An allen Erlebnisbereichen werden geschulte Tutorinnen und Tutoren für Fragen und Hilfestellungen bereit stehen – die Kinder und Jugendlichen können also auf eigene Faust das Gelände erkunden.

Sanitäre Einrichtungen und ein Wickelplatz (bitte bringen Sie eigene Windeln und Hygienetücher mit) sind selbstverständlich auf dem Gelände vorhanden.

Das Q.UNI Camp ist in weiten Teilen barrierefrei/barrierearm, jedoch sind leider nicht alle Bereiche im Erlebnisgarten für rollstuhlfahrende Besucherinnen und Besucher geeignet. Wenn Sie hierzu Fragen haben, rufen Sie uns gerne an: 0251 83-34901.

Vor Ort haben Sie die Möglichkeit, gekühlte und heiße Getränke zu günstigen Preisen zu erwerben. Sie können sich auch gerne selber verpflegen, zahlreiche Sitzgelegenheiten sind vorhanden. An Werktagen kann die Mensa am Leonardo-Campus für ein Mittagessen aufgesucht werden, Bäcker und Schnellrestaurants in fußläufiger Entfernung sind zum Teil auch am Wochenende geöffnet. Gruppen können auch ein Mittagessen bei uns bestellen (weitere Informationen).

Anreise

Wir empfehlen eine Anreise mit dem Fahrrad oder den öffenlichen Verkehrsmitteln. Dafür stellen wir Ihnen bei einer Buchung des Q.UNI Camps gerne kostenlose Nahverkehrstickets zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Anfahrt.

Mittagsverpflegung

Umgebungsplan Leonardo-Campus / Q.UNI Camp
Umgebungsplan Leonardo-Campus / Q.UNI Camp
© WWU/Q.UNI

Gruppen ab 20 Personen können an Werktagen ein Mittagessen bestellen, weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Informationsseite für Gruppen, Kitas & Schulen.
Kleinere Gruppen und Einzelpersonen können an Werktagen z. B. das Mittagsangebot in der Mensa Da Vinci nutzen. Neben einem Bäcker gibt es in der fußläufigen Nachbarschaft zum Leonardo-Campus noch ein Amerikanisches Restaurant und zwei Schnellrestaurants.

Natürlich können auch eigene Lunchpakete mitgebracht werden – das Q.UNI Camp bietet genügend Sitzmöglichkeiten, um eine Mittagspause zu verbringen.

Fundsachen

Vor lauter Tatendrang der kleinen und großen Forscherinnen und Forscher werden leider immer wieder Dinge im Q.UNI Camp zurückgelassen. Falls Sie diese Dinge seit Ihrem Besuch im Q.UNI Camp vermissen, melden Sie sich doch per E-Mail oder telefonisch (0251 83-34901) bei uns!

Fundsachen sammeln wir an der Kasse im Q.UNI Camp. Diese werden nach Abschluss eines Q.UNI Camps im August zum Fundbüro der Stadt Münster gebracht.