Q.UNI DIGITAL
© WWU/Q.UNI

Informationen
Mit dem Projekt "Q.UNI digital" versucht Q.UNI interessierten Schulen sowie Kinder- und Jugendeinrichtungen einen Blick in die digitale Welt zu ermöglichen. Bei den Q.UNI digital Kisten, die in diesem Rahmen gebucht werden können, ist keine Vorkenntnis der Lehrenden oder der Betreuenden notwendig und der Lernort benötigt auch keine teure oder neue Gerätschaft für die Durchführung - denn diese wird direkt vollständig mitgeliefert! Zusätzlich zu der digitalen Technik wird immer ein Workshop mitgegeben, der mit den Kindern und Jugendlichen durchgeführt werden kann. Die Zielgruppe sind alle Kinder und Jugendlichen ab vier Jahren.


Durchführung
Sie können die Materialien und den Workshop gegen eine kleine Gebühr für insgesamt eine Woche mieten. Im Rahmen des Projekts bekommen Sie dann eine große Kiste mit allen möglichen Materialien zur Verfügung gestellt (3D-Drucker, Tablets, Roboter, etc.). In den Kisten befindet sich neben der Hardware auch umfangreiches Informationsmaterial sowie Durchführungspläne und Kopiervorlagen, sodass jeder Lernort problemlos arbeiten kann. Die Durchführung selbst wird von den Lehrenden oder Betreuenden vor Ort durchgeführt.

Erste digitale Erfahrungen
(empfohlen für Kinder von 4-6 Jahren)

In diesem Workshop erleben Kinder spannende Geschichten mithilfe sorgfältig ausgewählter Apps, die von der Stiftung Lesen empfohlen werden. Die Apps ergänzen vorgelesene Geschichten mit spannenden Bildern, kleinen Lernspielen oder sie laden zum Erzählen eigener Geschichten ein. Kinder lernen das Tablet als eine Möglichkeit des gemeinsamen Spielens kennen und können dabei gemeinsam erste digitale Kompetenzen entwickeln.

Das steckt in der Workshop-Kiste:

Q.UNI Tablets mit ausgesuchten vorinstallierten Apps, passende Sachbücher zum Vorlesen

Lernroboter
(empfohlen für Kinder ab 5 Jahren)

In diesem Workshop sammeln Kinder erste Erfahrungen mit verschiedenen Lernroboter zu den Themen Robotik und Informatik. Die Lernroboter ermöglichen erstes eigenes Programmieren, Testen von eigenen Befehlen und kreatives Ausdenken von neuen Funktionen. Die Lernroboter sind dabei in ihrer Funktion und ihrem Anspruch unterschiedlich, sodass dieser Workshop für verschiedene Erfahrungsstufen geeignet ist.

Das steckt in der Workshop-Kiste:

Lernroboter der Modelle Blue-Bot, Ozobot und Thymio

3D-Druck und seine Zukunft
(empfohlen für Kinder ab 7 Jahren)

In diesem Workshop lernen Kinder die Ideenfindung eines 3D-Objektes, die Planung des 3D-Modells und den anschließenden Druck des Modells kennen. Dabei werden die Möglichkeiten und Grenzen von 3D-Druck sowie die gesellschaftliche Relevanz thematisiert. Der Workshop kann beliebig erweitert werden, z.B. sind erste Schritte in einer professionellen CAD-Umgebung möglich.

Das steckt in der Workshop-Kiste:

Q.UNI Tablets + Stifte, Q.UNI Laptop, 3D-Drucker

Für diesen Workshop wird ein vorhandenes WLAN-Netzwerk des Lernortes für externe Geräte sehr empfohlen.

Eigene Trickfilme im Handumdrehen produzieren
(empfohlen für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren)

In diesem Workshop erfahren Kinder und Jugendliche, wie sie im Internet altersgerechte Anlaufstellen für Suchmaschinen und Recherche finden, wie sie mit Cybermobbing umgehen, wie sie Schlagzeilen und Clickbait hinterfragen sowie eigene Daten schützen. Dazu werden anschließend mit digitaler Trickfilmtechnik kurze Erklärfilme, Clips oder Stories gestaltet.

Das steckt in der Workshop-Kiste:

Q.UNI Tablets + Stifte, Greenscreen Material, Belichtung