Filter
X
Coronavirus<address>© unsplash.com - Fusion Medical Animation</address>
© unsplash.com - Fusion Medical Animation

Corona-Pandemie: Expertise aus der Wissenschaft

Die Corona-Pandemie hat das gesamte öffentliche Leben erfasst. Wie wirkt sich diese Ausnahmesituation auf jeden Einzelnen aus? Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Ende der Auflagen? Und welche Lehren ziehen wir aus dieser Krise? In einer Serie geben WWU-Wissenschaftler aus unterschiedlichen Fachbereichen Antworten auf diese und weitere Fragen - zudem zeigen sie Perspektiven für "die Zeit danach" auf.

<address>© stock.adobe.com - promesaartstudio</address>
© stock.adobe.com - promesaartstudio

Corona-Pandemie: Verschwörungstheorien statt Falschmeldungen

In Zeiten der Corona-Pandemie haben sogenannte alternative Nachrichtenmedien im deutschsprachigen Raum nur wenige Falschmeldungen (Fake News) verbreitet – stattdessen neigen sie stärker zur Veröffentlichung von Verschwörungstheorien. Zu diesem Ergebnis kommen Kommunikationswissenschaftler der WWU in einer aktuellen Untersuchung.

Prof. Dr. Dorothea Sattler<address>© privat</address>
© privat

Dorothea Sattler: Um jedes menschliche Leben ringen!

Könnte es gar sein, dass die Corona-Krise als eine Strafe Gottes für ein weit verbreitetes böses Verhalten von Menschen zu verstehen ist? Und ist es angesichts des aktuellen Leidens so vieler Geschöpfe überhaupt berechtigt, auf die Existenz Gottes zu vertrauen? Die katholische Theologin Prof. Dr. Dorothea Sattler denkt in ihrem Beitrag intensiv über den Begriff des Lebens nach.

Veranstaltungen

Hinnerk Wißmann und Stephan Ludwig (v.l.)<address>© WWU - Peter Grewer</address>
© WWU - Peter Grewer

"Wir benötigen Perspektiven für die Zeit danach, damit wir uns heute gemeinsam anstrengen"

Durch die rasante Ausbreitung des Coronavirus steht seit Mitte März das öffentliche Leben in Deutschland still. Der Virologe Prof. Dr. Stephan Ludwig und der Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Hinnerk Wißmann von der WWU sprechen im Interview über den Umgang mit den Auflagen, die Bedeutung von wissenschaftlichen Fakten in Krisen und die Zeit nach der Corona-Pandemie.

Es wurden keine mit Ihren Suchkriterien übereinstimmenden Beiträge gefunden.

Vorschläge:

  • Achten Sie darauf, dass alle Wörter richtig geschrieben sind.
  • Versuchen Sie es mit anderen Suchbegriffen.
  • Verwenden Sie weniger Filter.
  • Erweitern Sie den Suchzeitraum.

Neuere Meldungen