„Spurensuche_n: Jüdisches Leben im Münsterland“

Ausstellung in Dülmen

Im Rahmen der Expedition Münsterland ist aus dem Projekt „Spurensuche_n: Jüdisches Leben im Münsterland“ eine Wanderausstellung auf historischen Türblättern entstanden. Gemischte Teams aus Wissenschaftler*innen, Bürger*innen und Studierenden haben zu selbst gewählten Orten und Inhalten zusammengearbeitet. Die beeindruckenden Exponate dieser Ausstellung sind 14 gestaltete historische Türblätter. Sie verweisen auf besondere Orte, Themen und geschichtliche Ereignisse jüdischen Lebens in Münster und im Münsterland. Ein Dokumentarfilm, der in sieben Episoden die aktuelle Lebenswelt der jüdischen Gemeinde Münster darstellt, ergänzt diese Exponate. Nach der erfolgreichen Ausstellung im letzten Jahr in Burgsteinfurt, ist die Ausstellung nun in der St. Viktorkirche Dülmen zu sehen. Ganz bequem können Sie sich die Inhalte der Ausstellung auch online aufrufen: https://2021jimsl-spurensuche-n.de/

Rubrik
Ausstellungen
Zeitraum
05.05.-03.06.2022, 18:30 Uhr - 12:00 Uhr
Reihe
Expepdition Münsterland
Ort
05.05 - 03.06.2022 in der St. Viktorkirche (Ecke Marktstr./Lüdinghauser Str.)
Eintritt
kostenlos
Anmeldung
Veranstalter/
Kontakt