17. MEET Akademie Online

„Nadelöhr der Energiewende? Potenziale, Verfügbarkeiten und Effizienz von Batterierohstoffen“

Dr. Matthias Buchert, Bereichsleiter „Ressourcen & Mobilität“ , Öko-Institut e. V. sowie Siyamend Al Barazi, Arbeitsbereichsleiter „Rohstoffwirtschaft“, Deutsche Rohstoffagentur

Lithium, Nickel oder Kobalt – diese und weitere Batterierohstoffe bilden die Grundlage unserer aktuellen Energieversorgung. Mehr noch: Verkehrs- und Energiewende lassen die Nachfrage nach den Rohstoffen stark ansteigen. So könnte beispielsweise der weltweite Bedarf an Lithium in Mobilitätsanwendungen laut einer Studie des Öko-Instituts bis 2030 auf 240.000 Tonnen und bis 2050 auf bis zu 1,1 Millionen Tonnen anwachsen. Doch wie steht es um die Verfügbarkeit und die Versorgungssituation der Batteriematerialien? Welche Potenziale bergen die Rohstoffe und wie effizient sind sie? Diesen und weiteren Fragen gehen unsere Referierenden Dr. Matthias Buchert, Bereichsleiter „Ressourcen & Mobilität“ , Öko-Institut e. V. sowie Siyamend Al Barazi, Arbeitsbereichsleiter „Rohstoffwirtschaft“, Deutsche Rohstoffagentur in der MEET Akademie Online nach und skizzieren mögliche Szenarien für den Rohstoffbedarf der Zukunft. Eingeladen sind neben Vertreter*innen aus Technik, Wissenschaft und Forschung vor allem an dem Thema interessierte Unternehmer*innen – insbesondere aus der mittelständischen Industrie.

Weitere Infos zur Veranstaltung

Rubrik
Vorträge, Vorlesungen
Zeitraum
Do 18.11.2021, 15:00 Uhr - 16:15 Uhr
Reihe
MEET Akademie
Ort
Onlineveranstaltung
Eintritt
Kostenfrei
Anmeldung
Online Anmeldung
Zur Anmeldung
Veranstalter/
Kontakt