Deutsch

Abschluss: Zwei-Fach-Bachelor (polyvalentes Studium für eine fachwissenschaftliche oder auf ein Lehramt an Gymnasien/Gesamtschulen oder für zwei allgemeinbildende Fächer an Berufskollegs bezogene Ausbildung)

Anmerkung zum Studienabschluss

Im Studiengang Zwei-Fach-Bachelor müssen zwei Fächer gewählt werden, beide Fächer werden im selben Umfang studiert. Alle Fächer, die mit diesem Abschluss angeboten werden, dürfen untereinander kombiniert werden, mit einer Ausnahme: die Kombination Politikwissenschaft und Ökonomik ist nicht erlaubt. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums wird der akademische Grad Bachelor of Arts verliehen, im Falle des Studiums zweier naturwissenschaftlicher Fächer der Bachelor of Science.

Anmerkung zum Lehramtsstudium

Dieses Studienfach kann Sie über den Master of Education zu dem Unterrichtsfach Deutsch führen, wenn Sie das Lehramt anstreben, oder es kann Ihnen außerschulische Berufsfelder eröffnen.

Wenn Sie das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen anstreben, dann beachten Sie bitte: dieses Fach gilt als "Pflichtfach" und kann deshalb mit jedem anderen Fach, das zum Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen führt, kombiniert werden: Fächerkombination.

Wenn Sie das Lehramt an Berufskollegs anstreben, dann beachten Sie bitte: dieses Fach gilt als "Pflichtfach" und kann deshalb mit jedem anderen Fach, das zum Lehramt an Berufskollegs führt, kombiniert werden. ABER: im Rahmen des Zwei-Fach-Bachelors können Sie es NICHT mit einer beruflichen Fachrichtung kombinieren: Fächerkombination.

Näheres zur Lehramtsausbildung an der WWU finden Sie hier.

Beschreibung:

Das Germanistische Institut der Universität Münster ist eines der größten germanistischen Institute überhaupt und von seiner Tradition wie seiner fachlichen Differenzierung her prädestiniert, Sprache, Literatur und Medien des deutschsprachigen Raumes vom Mittelalter bis zur Gegenwart zu erforschen und zu vermitteln.
[weiter...]

Studieninformationen

weitere Links zum Studienfach / Abschluss

Zulassungsverfahren

für Erstsemester

Studienbeginn: nur zum Wintersemester

Das Fach ist zulassungsbeschränkt. Zum Wintersemester 2018/19 müssen sich deutsche (und ihnen gleichgestellte) Bewerber ab Anfang Mai bis zum 15. Juli 2018 (Ausschlussfrist) online bewerben: [weiter...]

Für internationale Studienbewerber (Ausländer) ohne deutsche Hochschulzugangsberechtigung, die nicht aus den EU-/EWR-Ländern stammen und die nicht zu den Bildungsinländern gehören, gilt ein gesondertes Bewerbungs- und Zulassungsverfahren; Bewerbungsschluss zum Wintersemester 2018/19 wird am 31. Mai 2018 sein (Ausschlussfrist). Informationen erteilen das International Office und das Studierendensekretariat.

für höhere Fachsemester

In allen höheren Fachsemestern zulassungsbeschränkt
[Einschreibung zum WiSe nur in ungerade Semester, zum SoSe nur in gerade Semester möglich]
zum Antrag

Semesterfristen

Wintersemester 2017/2018: 01.10.17 - 31.03.18, Vorlesungszeit: 09.10.17 - 02.02.18
Sommersemester 2018: 01.04.18 - 30.09.18, Vorlesungszeit: 09.04.18 - 20.07.18

Allgemeine und psychologische Studienberatung

Zentrale Studienberatung
der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Schlossplatz 5
48149 Münster

Tel. (Sekretariat): +49 251 83-22357
Lageplan, Anreise
Offene Sprechstunde:
Mo–Do 10–12 Uhr und 14–16 Uhr
sowie jeden 1. Mittwoch im Monat 17–19 Uhr
Telefonische Kurzberatung (+49 251 83-20002):
Mo–Do 14–16 Uhr und Fr 10–12 Uhr
sowie jeden 1. Mittwoch im Monat 17–19 Uhr
Erste Antworten: FAQ – "Ich hab' mal eine Frage"

Studienfachberatung

Studienbüro
Germanistisches Institut
Schlossplatz 34, Zi. 156
48143 Münster
Tel.: (0251) 83-24644

Sprechzeiten in der Vorlesungszeit:
siehe Internet
Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit:
siehe Internet


Studienfachberaterinnen und
Studienfachberater
für die lehramtsbezogenen Fragen
finden Sie hier.


Fachschaftsberatung

Fachschaft Germanistik
Stein-Haus, Schlossplatz 34, Raum 41a
48143 Münster
Tel.: (0251) 83-24789

Internet: http://www.uni-muenster.de/Germanistik/Fachschaft
Sprechzeiten in der Vorlesungszeit:
Mo 10-12 Uhr, Di 16-18 Uhr, Mi 10-12 Uhr, Do 14-16 Uhr, Fr 12-14 Uhr
Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit:
Mi 14-16 Uhr