Marie Wolf-Eichbaum MA
Marie Wolf-Eichbaum MA
Veranstaltungskoordination, Praktikumskoordination MA
Zentrum für Niederlande-Studien
Alter Steinweg 6/7
48143 Münster
Tel: +49 251 83-28556
Fax: +49 251 83-28520
marie.wolf-eichbaum@uni-muenster.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Arbeitsschwerpunkte

  • Veranstaltungskoordination der Veranstaltungen des ZNS im Haus der Niederlande (seit 2016): Planung und Begleitung von Ausstellungen, Tagungen, Lesungen, Konzerten etc.

  • MA-Praktikumskoordination

  • Lehre und Forschung im BA- sowie binationalen MA-Studiengang (Lehrbereich: Kulturwissenschaft)

  • Betreuung von BA-Abschlussarbeiten

  • Inhaltliche und operative Mitarbeit in der externen Kommunikation des ZNS:

    • Facebook-Auftritt (bis 2018)
    • Vorlagen für Plakate und Flyer des ZNS (Umsetzung: WWU Designservice) (2017)
    • Microsite anlässlich des Deutsch-Niederländischen Wirtschaftsforums (2015, 2017)
    • Microsite anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des ZNS und des Königsbesuchs (2014)
    • Relaunch Flyer NiederlandeNet (2014)
    • Besuch von Studieninformationsmessen
  • Reakkreditierung des Bachelorstudiengangs Niederlande-Deutschland-Studien

 
  • Forschungsschwerpunkte

    • Kulturmarketing
    • Interkulturelle Kommunikation
  • Lehre

  • Publikationen

    • Wolf-Eichbaum, Marie. (). Fokus Niederlande-Deutschland. Einbezug von kulturellen Aspekten in die Organisationskommunikation. In Terfrüchte, Lisa (Hrsg.), Organisationskommunikation von Krankenhäusern online. Die Niederlande und Deutschland im Vergleich (S. 61-96). Münster: MV Wissenschaft.
    • Terfrüchte, Lisa; Wolf-Eichbaum, Marie. (). Strategische Kommunikation im Jubiläumsjahr: Aktivitäten bündeln, Content generieren, Aufmerksamkeit erhalten. In Wielenga, Friso; Wilp, Markus; Terfrüchte, Lisa (Hrsg.), Jahrbuch des Zentrums für Niederlande-Studien 2014/2015. Themenheft: 25 Jahre Zentrum für Niederlande-Studien (S. 101-112). Münster: Aschendorff.
    • Wolf-Eichbaum, Marie; Wilp, Markus. (). Studium und Beruf. In Wielenga, Friso; Wilp, Markus; Terfrüchte, Lisa (Hrsg.), Jahrbuch des Zentrums für Niederlande-Studien 2014/2015. Themenheft: 25 Jahre Zentrum für Niederlande-Studien. (S. 65-71). Münster: Aschendorff.
  • Lebenslauf

    Marie Wolf-Eichbaum MA ist seit 2012 - zunächst noch als Studierende, seit 2014 als Mitarbeiterin - für das Zentrum für Niederlande-Studien tätig. Als studentische Hilfskraft arbeitete sie in der Online-Redaktion des Informationsportals NiederlandeNet, ab Mitte 2014 lagen die Schwerpunkte ihrer Arbeit als Mitarbeiterin in der inhaltlichen und operativen Mitarbeit in der externen Kommunikation des ZNS sowie in der Koordination der Reakkreditierung des BA-Studiengangs Niederlande-Deutschland-Studien. Seit 2016 koordiniert sie die Veranstaltungen des ZNS im Haus der Niederlande.

    Marie Wolf-Eichbaum studierte von 2008 bis 2011 an der Radboud Universiteit Nijmegen den Bachelorstudiengang Sprach- und Kulturstudien mit Schwerpunkt Kommunikationswissenschaft. 2014 schloss sie den binationalen Masterstudiengang Niederlande-Deutschland-Studien der Radboud Universiteit Nijmegen und des Zentrums für Niederlande-Studien an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ab.