Dr.  Christopher Thesing
© ZNS - Thesing
Dr. Christopher Thesing
Kulturwissenschaftler
Zentrum für Niederlande-Studien
Raum 3.08
Alter Steinweg 6/7
48143 Münster
Tel: +49 251 83-28565
Fax: +49 251 83-28520
christopherthesing@uni-muenster.de
Sprechstunde: Montags, 9-12 Uhr oder nach Vereinbarung

Arbeitsschwerpunkte

  • Lehre und Forschung im BA- sowie binationalen MA-Studiengang (Lehrbereiche Kultur-, Kommunikations- und Wirtschaftswissenschaft)
  • Betreuung von BA- und MA-Abschlussarbeiten

 
  • Forschungsschwerpunkte

    • Dissertation: Intercultural communication in German-Dutch Business contexts
    • Forschungsprojekt "Grenzüberschreitende Kooperation kommunaler Gebietskörperschaften"
  • Mitgliedschaften und Aktivitäten in Gremien

    seit
    Mitglied der Kommission für Lehre im Master-Studiengang Niederlande-Deutschland-Studien
  • Lehre

  • Publikation

    • Thesing, C. (). Intercultural communication in German-Dutch (Business) contexts. Münster: Waxmann.
  • Lebenslauf

    Christopher Thesing (1984) absolvierte von 2004 bis 2010 den binationalen Doppeldiplomstudiengang Niederlande-Deutschland-Studien an der WWU Münster und der RU Nijmegen mit dem Schwerpunkt Kommunikationswissenschaften. Seine Diplomarbeit verfasste er zum Thema „Websitegestaltung und Kommunikationsaspekte im Business-to-Consumer-Online Marketing und Webseitengestaltung in Deutschland und den Niederlanden im Vergleich - am Beispiel des Online-Marketings der Tourismusoffensive EUREGIO“.

    Im November 2016 wurde er an der Radboud Universiteit Nijmegen (Niederlande) und am Zentrum für Niederlande Studien in Münster promoviert, seine Dissertation – betreut von Prof. Dr. Marinel Gerritsen, Prof. Dr. Margot van Mulken und Prof. Dr. Friso Wielenga – trägt den Titel „Intercultural communication in German-Dutch (business) contexts“.

    Seit März 2015 arbeitet Christopher Thesing als Lehrkraft für besondere Aufgaben am Zentrum für Niederlande-Studien sowie als Dozent an der RU Nijmegen. In dieser Tätigkeit hält er Seminare in den Bereichen Wirtschaft- Kultur- und Kommunikationswissenschaften und ist für den binationalen Masterstudiengang Niederlande-Deutschland-Studien Mitglied der Kommission für Lehre.

    Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit arbeitet er als freiberuflicher Übersetzer und Dolmetscher (Niederländisch-Deutsch, Englisch-Deutsch) sowie in der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe.