Einrichtung des Funk-LANs unter Windows Vista

Voraussetzungen

Notwendige Voraussetzung für die Nutzung des WLAN der Universität Münster ist eine Nutzerkennung des ZIV und ein Netzzugangspasswort. Sie erhalten eine Nutzerkennung beim ZIV (Mein ZIV), oder bei einem Veranstaltungsbetreuer für die Dauer der Veranstaltung. Das Netzzugangspasswort kann bei Mein ZIV ebenfalls eingerichtet werden.

Schritt 1: ein Registry-Hack

Die Funk-LAN-Zellen mit der SSID "uni-ms" an der Universität und im UKM arbeiten mit WPA-Verschlüsselung. Wie sich leider beim Erscheinen von Windows Vista herausstellte, können diese zur Zeit nicht ohne Weiteres mit diesem Betriebssystem verwendet werden.

Zunächst ist indes nach einer Anleitung von Microsoft eine Änderung in der Registry des Betriebssystems durchzuführen.
TIPTip: Zur Identifikation des richtigen Netzwerkadapters hilft der Regestry-Schlüssel
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\NetworkCards\

Bitte führen Sie die Anweisungen aus folgendem Artikel durch (DHCP-Registry-Hack): http://support.microsoft.com/kb/928233/de

registryhack1_startmenue.jpg Bild 1

registryhack2_regediteditor.jpg Bild 2

registryhack3_neuen_Binaerwert_ablegen.jpg Bild 3

registryhack4_neuen_Binaerwert_ablegen.jpg Bild 4

registryhack5_neuen_Binaerwert_ablegen.jpg Bild 5

Schritt 2: Konfiguration von WPA(2)

Start -> Verbindung herstellen

1_Startmenue.jpg Bild 6

Es werden alle empfangenen Funknetze angezeigt. (Bild 7)

2_Netzwerk.jpg Bild 7

"Eine Verbindung oder ein Netzwerk einrichten" (Bild 7) anclicken.

2_1_Netzwerk.jpg Bild 8

Den Menüpunk "Manuell mit einem Drahtlosnetzwerk verbinden" auswählen (Bild 8) und auf Weiter clicken.
2_2_Netzwerk.jpg Bild 9

Als Netzwerkname (SSID) geben Sie uni-ms (Bild 9) ein.

Wählen Sie als Art der Netzwerkauthentifizierung WPA (Bild 9). Falls WPA nicht angeboten wird, unterstützt Ihre Funk-LAN-Karte oder der Treiber es nicht. Versuchen Sie den Treiber zu aktualisieren, oder neuere Hardware beschaffen. Eine Nutzung des Funk-LANs ist nicht möglich, wenn Ihr Treiber beziehungsweise Ihre Funk-LAN-Karte nicht mindestens WPA unterstützt.

Stellen Sie die Datenverschlüsselung auf TKIP oder wenn angeboten AES (Bild 9) ein. AES ist die sicherere Verschlüsselung, wird aber bisher nur von wenigen Funk-LAN-Karten unterstützt. Unsere Hotspots unterstützten TKIP und AES.
__Weiter__ anclicken

Es erscheint eine Meldung (Bild 10):
2_3_Netzwerk.jpg Bild 10

"Das bereits vorhandene Netzwerk verwenden" anklicken

2_Netzwerk.jpg Bild 11

Es erscheint wieder die Netzwerkübersicht (Bild 11).
Das Netz uni-ms auswählen (Bild 11),

3_Eigenschaften.jpg Bild 12

und dann mit der rechten Maustaste anklicken (Bild 12).
Es erscheint ein neues Fenster. Hier den Reiter Sicherheit auswählen. (Bild 13)
4_Einstellungen.jpg Bild 13

Wählen Sie als EAP-Typ Geschütztes EAP (PEAP) (Bild 13).

Klicken Sie anschließend auf Einstellungen (Bild 13).

5_Einstellungen.jpg Bild 14

Deaktivieren Sie die Option Serverzertifikat überprüfen (Bild 14).

Klicken Sie auf Konfigurieren (Bild 14). Achten Sie darauf, dass in der Auswahlliste Authentifizierungsmethode auswählen der Eintrag _Sicheres Kennwort (EAP-MSCHAP v2) ausgewählt ist.

6_Einstellungen.jpg Bild 15

Deaktivieren Sie die Option Automatisch eigenen Windows-Anmeldenamen und Kennwort (und Domäne, falls vorhanden) verwenden (Bild 15).

Klicken Sie OK (Bild 15). Sie gelangen zurück zu Bild 14.
Dies auch mit OK bestägigen.

7_Verbindung_herstellen.jpg Bild 16

Jetzt wieder mit der rechten Maustaste das Netzwerk uni-ms auswählen, und "Verbindung herstellen" anklicken. (Bild 16)

8_Verbindung_herstellen.jpg Bild 17

"Zuästzliche Anmeldeinformationen eingeben oder auswählen" anklicken (Bild 17)

Es erscheint eine Aufforderung zur Eingabe Ihrer Benutzerkennung (Bild 18)

9b_anmeldung.jpg Bild 18

Geben Sie als Benutzername und Kennwort ihre zentrale Nutzerkennung und ihr Netzzugangspasswort (nicht das zentrale Standardpasswort) ein. Geben sie keine Anmeldedomäne ein.

Klicken Sie anschließend auf OK (Bild 18). Benutzername und Kennwort werden nun geprüft. Wenn die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, erscheint erneut ein Informationsfenster (Bild 19).

10_Verbindung_hergestellt.jpg Bild 19

Topic attachments
I Attachment History Action Size Date Who Comment
JPEGjpg 10_Verbindung_hergestellt.jpg r1 manage 20.0 K 2007-08-15 - 13:34 UnknownUser Die Verbindung wurde hergestellt
JPEGjpg 1_Startmenue.jpg r1 manage 36.8 K 2007-08-15 - 13:14 UnknownUser Start->Verbindung herstellen
JPEGjpg 2_1_Netzwerk.jpg r1 manage 51.3 K 2007-08-15 - 14:28 UnknownUser "Manuell mit einem drahtlosnetzwerk verbinden" auswählen und OK drücken.
JPEGjpg 2_2_Netzwerk.jpg r1 manage 43.2 K 2007-08-15 - 14:29 UnknownUser Die Daten eingeben, die auf dem Screenshot zu sehen sind und OK drücken
JPEGjpg 2_3_Netzwerk.jpg r1 manage 37.3 K 2007-08-15 - 14:29 UnknownUser "Vorhandenes Netzwerk verwenden" auswählen und OK drücken
JPEGjpg 2_Netzwerk.jpg r1 manage 42.3 K 2007-08-15 - 13:15 UnknownUser Auf "Eine Verbindung oder ein Netzwerk einrichten" klicken
JPEGjpg 3_Eigenschaften.jpg r1 manage 43.0 K 2007-08-15 - 13:16 UnknownUser Rechtsklick auf uni-ms -> Eigenschaften
JPEGjpg 4_Einstellungen.jpg r1 manage 27.4 K 2007-08-15 - 13:18 UnknownUser WPA2 Enterprise, AES und PEAP auswählen. Dann auf "Einstellungen" klicken.
JPEGjpg 5_Einstellungen.jpg r1 manage 41.2 K 2007-08-15 - 13:19 UnknownUser Häkchen bei Serverzertifikate überprüfen entfernen. Dann auf "Konfigurieren" klicken.
JPEGjpg 6_Einstellungen.jpg r1 manage 12.8 K 2007-08-15 - 13:28 UnknownUser Das Häkchen entfernen. Und dann 3 Mal nacheinander auf OK drücken
JPEGjpg 7_Verbindung_herstellen.jpg r1 manage 45.1 K 2007-08-15 - 13:29 UnknownUser Die Verbindung mit uni-ms erstellen.
JPEGjpg 8_Verbindung_herstellen.jpg r1 manage 43.8 K 2007-08-15 - 13:30 UnknownUser Auf "zusätzliche Anmeldeinformationen eingeben" klicken.
JPEGjpg 9a_anmeldung.jpg r1 manage 23.3 K 2007-08-15 - 14:31 UnknownUser Nutzerkennung und Netzzugangspasswort eintragen.
JPEGjpg 9b_anmeldung.jpg r1 manage 22.1 K 2007-08-15 - 13:31 UnknownUser HIer sind Benutzername und Netzzugangspasswort einzugeben.
JPEGjpg registryhack1_startmenue.jpg r1 manage 23.4 K 2007-08-15 - 13:42 UnknownUser Das Startmenue oeffnen und unten "regedit" eingeben und ENTER drücken
JPEGjpg registryhack2_regediteditor.jpg r1 manage 119.9 K 2007-08-15 - 13:43 UnknownUser Folgenden Pfad öffnen: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters\Interfaces\ und ihre WLAN-Karte wählen
JPEGjpg registryhack3_neuen_Binaerwert_ablegen.jpg r2 r1 manage 121.4 K 2007-08-15 - 14:34 UnknownUser Rechtsklick-> Neu -> DWORD-Wert (32-bit) . Einen neuen Binaerwert anlegen.
JPEGjpg registryhack4_neuen_Binaerwert_ablegen.jpg r1 manage 125.0 K 2007-08-15 - 13:45 UnknownUser Dem neuem DWORD-Wert den Namen "DhcpConnDisableBcastFlagToggle" geben und ENTER drücken
JPEGjpg registryhack5_neuen_Binaerwert_ablegen.jpg r1 manage 12.5 K 2007-08-15 - 13:46 UnknownUser Dem neuen DWORD-Wert den Wert 1 zuteilen. Gratulation. Sie haben gerade erfolgreich ihre Registry gehackt.
Edit | Attach | Watch | Print version | History: r37 | r17 < r16 < r15 < r14 | Backlinks | Raw View | Raw edit | More topic actions...
Topic revision: r15 - 2007-08-27 - ArneScheffer
 
  • Edit
  • Attach
This site is powered by the TWiki collaboration platform Powered by PerlCopyright © 2008-2022 by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding ZIVwiki? Send feedback
Datenschutzerklärung Impressum