Difference: WirelessLANSetupWinVistaRegHand (1 vs. 2)

Revision 22012-04-18 - AdministrationInformationssysteme

Line: 1 to 1
 
META TOPICPARENT name="WirelessLANSetupWinVista"
Line: 19 to 19
 Öffnen sie den Registry Editor Regedit. Am einfachsten geht es über das Suchfeld im Windows Startmenu. Geben sie dort einfach Regedit ein (siehe Bild unten). Es öffnet sich ein zweigeteiltes Fenster das auf der linken Seite eine Art Verzeichnisstruktur anzeigt.

Bild 1: Öffnen von Regedit

Changed:
<
<
>
>
 

Schritt 2 : Finden der GUID

Nun muss die GUID ihres WLAN Adapters gefunden werden. Dazu benutzen wir das eben geöffnete Programm Regedit. Eine Auflistung aller Netzwerkadapter finden sie im Verzeichnis :
Line: 35 to 35
 
  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters\Interfaces\{GUID}*

Bild 2 :
Changed:
<
<
>
>
 
Changed:
<
<
>
>
 
Changed:
<
<
>
>
 
Changed:
<
<
>
>
  UND
Changed:
<
<
>
>
 
Changed:
<
<
>
>
 

Damit alle Änderungen aktiviert werden muss der Computer nun neu gestartet werden.

Revision 12008-11-12 - LinusStehr

Line: 1 to 1
Added:
>
>
META TOPICPARENT name="WirelessLANSetupWinVista"

Einstellungen in der Registry

Wie sich leider beim Erscheinen von Windows Vista herausgestellt hat, gibt es an einigen Zugriffspunkten der Universität Probleme eine Verbindung mit dem WLAN herzustellen. Betroffen sind unter anderem einige Zugriffspunkte in der ULB, dem UKM und der Mathematik. Wenn Sie Probleme haben eine Verbindung mit dem WLAN herzustellen führen Sie die folgenden Schritte aus:

<--
  Entfernt von Linus Stehr stehr@uni-muenster.de, da auf der MS-Seite von DhcpConnEnableBcastFlagToggle die Rede ist, es jedoch DhcpConnDisableBcastFlagToggle sein muss.
  Die zweite Änderung (DHCPConnForceBroadcastFlag) wurde in den Artikel übernommen.

Zunächst ist nach einer Anleitung von Microsoft eine Änderung in der Registry des Betriebssystems durchzuführen.
Bitte führen Sie die Anweisungen aus folgendem Artikel durch (DHCP-Registry-Hack): http://support.microsoft.com/kb/928233/de -->

Schritt 1 : Öffnen von Regedit

Öffnen sie den Registry Editor Regedit. Am einfachsten geht es über das Suchfeld im Windows Startmenu. Geben sie dort einfach Regedit ein (siehe Bild unten). Es öffnet sich ein zweigeteiltes Fenster das auf der linken Seite eine Art Verzeichnisstruktur anzeigt.

Bild 1: Öffnen von Regedit

Schritt 2 : Finden der GUID

Nun muss die GUID ihres WLAN Adapters gefunden werden. Dazu benutzen wir das eben geöffnete Programm Regedit. Eine Auflistung aller Netzwerkadapter finden sie im Verzeichnis :

  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\NetworkCards\

Navigieren Sie anhand der Verzeichnisstruktur Links zu diesem Ordner. Im rechten Teil des Programms wird ihnen nun eine Auflistung von Werten angezeigt. Darunter die Namen und die zugehörigen GUID's der Netzwerkkarten. Finden Sie ihren WLAN Adapter und merken Sie sich seine GUID (in der Regel reichen die letzten 4 Stellen aus). Falls Sie den Namen ihres WLAN Adapters nicht kennen schauen sie im Handbuch zu ihrem PC nach, geben die angezeigten Namen der Netzwerkadapter bei Google ein oder achten Sie auf verräterische Teile im Namen wie 54, bg, abg, wireless oder wlan.


Schritt 3 : Ändern der Einstellungen

Wenn Sie die GUID gefunden haben, editieren Sie folgenden Schlüssel wie in den Bildern unten dargestellt:

  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters\Interfaces\{GUID}*

Bild 2 :

UND


Damit alle Änderungen aktiviert werden muss der Computer nun neu gestartet werden.

 
This site is powered by the TWiki collaboration platform Powered by PerlCopyright © 2008-2022 by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding ZIVwiki? Send feedback
Datenschutzerklärung Impressum