Difference: WirelessLANSetupBlackberry (1 vs. 4)

Revision 42011-09-14 - j_5fpadb01

Line: 1 to 1
 
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Mit dem Blackberry in das Uni WLAN

Line: 12 to 12
 

Schritt 1

Changed:
<
<
Auf http://de.blackberry.com/services/desktop/ den Desktop Manager herunterladen und installieren. Bei der installation die Zertifikatssynchronisierung mit installieren.
>
>
Auf http://de.blackberry.com/services/desktop/ den Desktop Manager herunterladen und installieren. Bei der Installation die Zertifikatssynchronisierung mit installieren.
 
Deleted:
<
<
Achtung: Die weiter unten beschriebene Zertifkatsynchronisierung funktioniert noch nicht mit der aktuellen Version 6 des Blackberry Desktop Manager (siehe auch http://www.blackberry.com/btsc/search.do?cmd=displayKC&docType=kc&externalId=KB23666). RIM empfiehlt als Workaround, die Version 5 hier herunterzuladen und diese zu benutzen.
 

Schritt 2

Auf http://www.uni-muenster.de/WWUCA/info/wwuca-keys.html die aktuellen Zertifikate herunterladen

Revision 32011-03-31 - feldkamp

Line: 1 to 1
 
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Mit dem Blackberry in das Uni WLAN

Line: 14 to 14
  Auf http://de.blackberry.com/services/desktop/ den Desktop Manager herunterladen und installieren. Bei der installation die Zertifikatssynchronisierung mit installieren.
Added:
>
>
Achtung: Die weiter unten beschriebene Zertifkatsynchronisierung funktioniert noch nicht mit der aktuellen Version 6 des Blackberry Desktop Manager (siehe auch http://www.blackberry.com/btsc/search.do?cmd=displayKC&docType=kc&externalId=KB23666). RIM empfiehlt als Workaround, die Version 5 hier herunterzuladen und diese zu benutzen.
 

Schritt 2

Auf http://www.uni-muenster.de/WWUCA/info/wwuca-keys.html die aktuellen Zertifikate herunterladen
Line: 30 to 31
 

Schritt 3

Blackberry Desktop Manager öffnen und Blackberry verbinden
Deleted:
<
<
(Achtung: Die hier beschriebene Zertifkatsynchronisierung funktioniert nicht mit der aktuellen Version 6 des Blackberry Desktop Manager (siehe auch http://www.blackberry.com/btsc/search.do?cmd=displayKC&docType=kc&externalId=KB23666). RIM empfiehlt als Workaround, die Version 5 hier herunterzuladen und es damit zu versuchen.
 

Schritt 3.1

Zertifikatssynchronisierung öffnen

Revision 22011-03-29 - feldkamp

Line: 1 to 1
 
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Mit dem Blackberry in das Uni WLAN

Line: 30 to 30
 

Schritt 3

Blackberry Desktop Manager öffnen und Blackberry verbinden
Added:
>
>
(Achtung: Die hier beschriebene Zertifkatsynchronisierung funktioniert nicht mit der aktuellen Version 6 des Blackberry Desktop Manager (siehe auch http://www.blackberry.com/btsc/search.do?cmd=displayKC&docType=kc&externalId=KB23666). RIM empfiehlt als Workaround, die Version 5 hier herunterzuladen und es damit zu versuchen.
 

Schritt 3.1

Zertifikatssynchronisierung öffnen

Revision 12010-06-22 - p_5flubo02

Line: 1 to 1
Added:
>
>
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Mit dem Blackberry in das Uni WLAN


//TODO: Screenshots.

Voraussetzungen

Sie benötigen ein Blackberry und den Blackberry Desktop Manager. Dazu müssen Sie bei der Installation des Blackberry Desktop Manager das Zertifikate Synchronisieren Plugin mit installieren:

Schritt 1

Auf http://de.blackberry.com/services/desktop/ den Desktop Manager herunterladen und installieren. Bei der installation die Zertifikatssynchronisierung mit installieren.

Schritt 2

Auf http://www.uni-muenster.de/WWUCA/info/wwuca-keys.html die aktuellen Zertifikate herunterladen

Schritt 2.1

Rechtsklick und "Ziel speichern unter"

Schritt 2.2

Rechtsklick auf die datei -> Zertifikat installieren -> Weiter

Schritt 2.3

Alle Zertifikate in folgendem Speicher speichern -> Durchsuchen -> Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen -> Weiter -> Fertig

Schritt 3

Blackberry Desktop Manager öffnen und Blackberry verbinden

Schritt 3.1

Zertifikatssynchronisierung öffnen

Schritt 3.2

Unter Zwischenzertifikate die folgenden markieren zum Transfer auf das Blackberry:

DFN Verein PCA Global - G01

Zertifikatsstelle Universitaet Muenster - G02

Bei Stammzertifikate: Deutsche Telekom Root CA 2

Schritt 3.2

Synchronisieren

Schritt 4

Blackberry abkoppeln und in die Verbindungseinstellungen. Netzwerk manuell hinzufügen mit folgenden Einstellungen: Name: uni-ms

Security Type: PEAP

Nutzerkennung und Netzpasswort eingeben

CA Zertifikat:Deutsche Telekom Root CA2

Inner Link Security: EAP-MS-CHAP v2

Danach sollte eine Verbindung möglich sein

Weitere Informationen

Hier können Verweise auf weitere Information angegeben werden.

 
This site is powered by the TWiki collaboration platform Powered by PerlCopyright © 2008-2022 by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding ZIVwiki? Send feedback
Datenschutzerklärung Impressum