Difference: Palma:sshfs ( vs. 1)

Revision 12011-08-15 - HolgerAngenent

Line: 1 to 1
Added:
>
>
META TOPICPARENT name="PALMA"

Verzeichnisse von Rechnern einbinden, auf denen SSH-Login und SFTP möglich sind (sshfs)

Vorausgesetzte Pakete in

CentOS (in Klammern jeweils das YUM-Repositorium bzw. der Spacewalk-Channel, in dem das RPM-Paket zu finden ist):

  • fuse (RPMforge)
  • fuse-sshfs (RPMforge)
Ubuntu
  • sshfs

Der Benutzer, der per sshfs Verzeichnisse auf einem Client einbinden möchte, muss auf dem Client der Gruppe fuse angehören (nach der Änderung neu anmelden):

usermod -aG fuse username

Der Benutzer kann dann sein Verzeichnis mittels

sshfs username@palma:/home/u/username /mountpoint
auf Palma einbinden Falls man einen entsprechenden Key auf dem Server hinterlegt hat, ist hier auch keine Passworteingabe erforderlich.

Das Unmounten des Verzeichnisses funktioniert etwas anders als gewohnt:

fusermount -u /mountpoint

-- HolgerAngenent - 2011-08-15

 
This site is powered by the TWiki collaboration platform Powered by PerlCopyright © 2008-2022 by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding ZIVwiki? Send feedback
Datenschutzerklärung Impressum