Difference: FunkLANSetupWindowsMobile6 (1 vs. 17)

Revision 172011-05-11 - l_5foest01

Line: 1 to 1
 
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Einrichtung des Funk-LAN unter Windows Mobile 6

Added:
>
>
This article also exists in English language: Setting up the wireless-LAN under Windows Mobile 6
 

Revision 162010-09-10 - ViolaVoss

Line: 1 to 1
 
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Einrichtung des Funk-LAN unter Windows Mobile 6

Line: 58 to 58
 Danach wählt Ihr "uni-ms" aus. Im nächsten Abschnitt wählt Ihr "Verbindet mit Internet" aus und achtet darauf das der Harken bei
"Dies ist ein ausgeblendes Netzwerk" nicht gesetzt ist. Danach auf "weiter" klicken. In diesem Abschnitt muss "WPA2" und "AES" ausgewählt werden.
Wieder auf "weiter" klicken. Anschließend "PEAP" auswählen und auf "fertig" klicken.
Changed:
<
<
Danach erscheind der Dialog wo Ihr eueren Benutzernamen und euer Passwort eingeben müsst. Den Harken bei Passwort speichern setzen.
>
>
Danach erscheind der Dialog wo Ihr eueren Benutzernamen und euer Passwort eingeben müsst. Den Haken bei Passwort speichern setzen.
 Es kann sein das Ihr 2-3 auf Ok klicken müsst bei diesem Dialogfeld.

weitere Hinweise:

Line: 66 to 66
 Falls meine Anleitung bei euch nicht funktioniert, probiert einfach mal andere Schlüssel auf folgender Seite aus:
http://www.uni-muenster.de/WWUCA/info/wwuca-keys.html
Changed:
<
<
>
>

Sony Ericsson Aspen

Für das Aspen (Windows Mobile 6.5.3) funktioniert die Anleitung für das Samsung i900 Omnia.
 
META FILEATTACHMENT attachment="Zertifikate_Install.jpg" attr="" comment="" date="1203688056" name="Zertifikate_Install.jpg" path="Zertifikate Install.jpg" size="21536" stream="Zertifikate Install.jpg" user="Main.LinusStehr" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="zertifikat_Installiert.jpg" attr="" comment="" date="1203688133" name="zertifikat_Installiert.jpg" path="zertifikat Installiert.jpg" size="23625" stream="zertifikat Installiert.jpg" user="Main.LinusStehr" version="1"

Revision 152010-03-19 - bunti

Line: 1 to 1
 
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Einrichtung des Funk-LAN unter Windows Mobile 6

Revision 142009-10-15 - ThomasHerrmann

Line: 1 to 1
 
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Einrichtung des Funk-LAN unter Windows Mobile 6

Line: 50 to 50
 

Samsung i900 Omnia

Ihr müsst folgende Dateien auf euer Omnia übertragen:
Changed:
<
<
X.509 WWUCA
X.509 DFN-PCA
X.509 Wurzel-CA
Anschließend müsst Ihr diese ausführen.
Hierzu öffnet Ihr den Datei Explorer auf dem Omina und installiert die Zertifikate durch ein einfaches "klicken".
>
>
X.509 WWUCA(rechte Maustaste -> Speichern unter)
X.509 DFN-PCA(rechte Maustaste -> Speichern unter)
X.509 Wurzel-CA(rechte Maustaste -> Speichern unter)
Anschließend müsst Ihr diese ausführen.Hierzu öffnet Ihr den Datei Explorer auf dem Omina und installiert die Zertifikate durch ein einfaches "klicken".
 Jetzt geht Ihr auf Start->Einstellungen->Verbindungen->Wi-Fi. Aktiviert dort unter Menü das Wlan. Danach wählt Ihr "uni-ms" aus. Im nächsten Abschnitt wählt Ihr "Verbindet mit Internet" aus und achtet darauf das der Harken bei
"Dies ist ein ausgeblendes Netzwerk" nicht gesetzt ist. Danach auf "weiter" klicken. In diesem Abschnitt muss "WPA2" und "AES" ausgewählt werden.
Line: 64 to 63
  weitere Hinweise: Das getestete Omnia hat folgende Softwareversion: BHIC2
Changed:
<
<
Falls meine Beschreibung bei euch nicht funktioniert, probiert einfach mal andere Schlüssel auf folgender Seite aus:
>
>
Falls meine Anleitung bei euch nicht funktioniert, probiert einfach mal andere Schlüssel auf folgender Seite aus:
 http://www.uni-muenster.de/WWUCA/info/wwuca-keys.html

Revision 132009-10-15 - ThomasHerrmann

Line: 1 to 1
 
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Einrichtung des Funk-LAN unter Windows Mobile 6

Line: 63 to 63
 Es kann sein das Ihr 2-3 auf Ok klicken müsst bei diesem Dialogfeld.

weitere Hinweise:

Changed:
<
<
Mein Omnia hat folgende Softwareversion: BHIC2
Falls meine Beschreibung bei euch nicht funktioniert probiert einfach mal andere Schlüssel auf folgender Seite aus:
>
>
Das getestete Omnia hat folgende Softwareversion: BHIC2
Falls meine Beschreibung bei euch nicht funktioniert, probiert einfach mal andere Schlüssel auf folgender Seite aus:
 http://www.uni-muenster.de/WWUCA/info/wwuca-keys.html

Revision 122009-10-15 - ThomasHerrmann

Line: 1 to 1
 
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Einrichtung des Funk-LAN unter Windows Mobile 6

Line: 48 to 48
 http://social.microsoft.com/forums/en-US/windowsmobile/thread/64cd678a-0e63-40e4-9514-79a87067be5b/
um das ganze zusammenzufassen. sehr wahrscheinlich ist die universitaere accesspoint infrastruktur stuemperhaft konfiguriert.
Changed:
<
<

Inkompatibilitätsliste

Samsung Omnia i900 sowohl mit WM6.1 als auch WM6.5 alle 3 Anleitungen oben befolgt
>
>

Samsung i900 Omnia

Ihr müsst folgende Dateien auf euer Omnia übertragen:
X.509 WWUCA
X.509 DFN-PCA
X.509 Wurzel-CA
Anschließend müsst Ihr diese ausführen.
Hierzu öffnet Ihr den Datei Explorer auf dem Omina und installiert die Zertifikate durch ein einfaches "klicken".
Jetzt geht Ihr auf Start->Einstellungen->Verbindungen->Wi-Fi. Aktiviert dort unter Menü das Wlan. Danach wählt Ihr "uni-ms" aus. Im nächsten Abschnitt wählt Ihr "Verbindet mit Internet" aus und achtet darauf das der Harken bei
"Dies ist ein ausgeblendes Netzwerk" nicht gesetzt ist. Danach auf "weiter" klicken. In diesem Abschnitt muss "WPA2" und "AES" ausgewählt werden.
Wieder auf "weiter" klicken. Anschließend "PEAP" auswählen und auf "fertig" klicken.
Danach erscheind der Dialog wo Ihr eueren Benutzernamen und euer Passwort eingeben müsst. Den Harken bei Passwort speichern setzen.
Es kann sein das Ihr 2-3 auf Ok klicken müsst bei diesem Dialogfeld.

weitere Hinweise: Mein Omnia hat folgende Softwareversion: BHIC2
Falls meine Beschreibung bei euch nicht funktioniert probiert einfach mal andere Schlüssel auf folgender Seite aus:
http://www.uni-muenster.de/WWUCA/info/wwuca-keys.html

 
META FILEATTACHMENT attachment="Zertifikate_Install.jpg" attr="" comment="" date="1203688056" name="Zertifikate_Install.jpg" path="Zertifikate Install.jpg" size="21536" stream="Zertifikate Install.jpg" user="Main.LinusStehr" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="zertifikat_Installiert.jpg" attr="" comment="" date="1203688133" name="zertifikat_Installiert.jpg" path="zertifikat Installiert.jpg" size="23625" stream="zertifikat Installiert.jpg" user="Main.LinusStehr" version="1"

Revision 112009-10-10 - k_5fsale01

Line: 1 to 1
 
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Einrichtung des Funk-LAN unter Windows Mobile 6

Line: 48 to 48
 http://social.microsoft.com/forums/en-US/windowsmobile/thread/64cd678a-0e63-40e4-9514-79a87067be5b/
um das ganze zusammenzufassen. sehr wahrscheinlich ist die universitaere accesspoint infrastruktur stuemperhaft konfiguriert.
Added:
>
>

Inkompatibilitätsliste

Samsung Omnia i900 sowohl mit WM6.1 als auch WM6.5 alle 3 Anleitungen oben befolgt
 
META FILEATTACHMENT attachment="Zertifikate_Install.jpg" attr="" comment="" date="1203688056" name="Zertifikate_Install.jpg" path="Zertifikate Install.jpg" size="21536" stream="Zertifikate Install.jpg" user="Main.LinusStehr" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="zertifikat_Installiert.jpg" attr="" comment="" date="1203688133" name="zertifikat_Installiert.jpg" path="zertifikat Installiert.jpg" size="23625" stream="zertifikat Installiert.jpg" user="Main.LinusStehr" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="Wlan_Auswahl.jpg" attr="" comment="" date="1203688872" name="Wlan_Auswahl.jpg" path="Wlan Auswahl.jpg" size="28106" stream="Wlan Auswahl.jpg" user="Main.LinusStehr" version="1"

Revision 102009-07-07 - m_5fsche34

Line: 1 to 1
 
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Einrichtung des Funk-LAN unter Windows Mobile 6

Line: 8 to 8
 Notwendige Voraussetzung für die Nutzung des WLAN der Universität Münster ist eine Nutzerkennung des ZIV und ein Netzzugangspasswort. Sie erhalten eine Nutzerkennung beim ZIV (Mein ZIV), oder ggf. bei einem Veranstaltungsbetreuer für die Dauer der Veranstaltung. Das Netzzugangspasswort kann bei Mein ZIV ebenfalls eingerichtet werden.

Installieren der Zertifikate

Changed:
<
<
Sie müssen das "X.509-Wurzelzertifikat (Deutsche Telekom Root CA 2)" Zertifikate herunterladen (rechte Maustaste -> Speichern unter) und auf dem PC speichern. Die Dateiendungen der Zertifikate müssen nun von *.der in *.cer umbenannt werden. Hierzu ist es ggf. nötig die Option "Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden" unter Windows zu deaktivieren (Arbeitsplatz --> Extras --> Ordneroptionen --> Ansicht --> "Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden" deaktivieren).
>
>
Sie müssen das "X.509-Wurzelzertifikat" Zertifikate herunterladen (rechte Maustaste -> Speichern unter) sowie die 3 auf der Seite des DFN erhältlichen Zertifikate auf dem PC speichern. Die Dateiendungen der Zertifikate müssen nun von *.der in *.cer umbenannt werden. Hierzu ist es ggf. nötig die Option "Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden" unter Windows zu deaktivieren (Arbeitsplatz --> Extras --> Ordneroptionen --> Ansicht --> "Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden" deaktivieren).
 Die angepassten Zertifikate werden nun, zum Beispiel per ActiveSync, auf dem PDA übertragen. Danach können sie auf dem PDA direkt ausgeführt werden. Hierzu öffnen Sie den Datei Explorer auf dem PDA und installieren die Zertifikate durch ein einfaches "klicken". Etwaige Sicherheitsmeldungen bestätigen Sie positiv.

Revision 92009-06-16 - mundry

Line: 1 to 1
 
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Einrichtung des Funk-LAN unter Windows Mobile 6

Line: 33 to 33
  Sollte trotz Installation der Zertifikate nach Eingabe des Nutzernamens und des Netzzugangspasswortes wieder ein Zertifikat verlangt werden, so kann folgender Registry-Eintrag helfen: HKEY_LOCAL_MACHINE-->Comm-->EAP-->Extension-->25; neuer DWORD-Eintrag: Name:"ValidateServerCert", Wert: "1" (funktioniert mit WM 6.1, Orbit2)
Added:
>
>

Es will nicht?

nach meiner erfahrung ist oben geschriebenes unvollstaendig und funktioniert nicht. das herstellen einer wlan verbindung mit windows mobile 6.1 auf meinem htc touch pro 2 war dennoch moeglich. hierzu ist folgendes zu machen:
zertifikate installieren:
hingegen der obigen angabe sind 3 zertifikate von noeten:
1. Deutsche Telekom Root CA 2 (self signed)
2. DFN-Verein PCA Global - G01 (signed by: Deutsche Telekom Root CA 2)
3. Zertifizierungsstelle Universitaet Muenster - G02 (signed by: DFN-Verein PCA Global - G01)
(wo oben bennante zertifikate bezogen werden können ist in eigenleistung zu ermitteln)
als naechstes ist das wlan auf dem telefon zu aktivieren.
nach auswahl des uni-ms netzwerkes erscheint der username/password eingabe dialog. hier beides eingeben und einen haken im feld passwort speichern (oder so aehnlich) machen. nun auf fertig (ebenfalls oder so aehnlich) druecken. der dialog erscheint nun erneut. hier einfach moeglichst schnell noch mal den fertig knopf druecken. (der knopf ist moeglichst schnell und oft so lange zu druecken bis die verbindung hergestellt ist).
eine mutmassliche erklaerung fuer dieses "mysterioese" procedere findet sich in einem microsoft forum:
http://social.microsoft.com/forums/en-US/windowsmobile/thread/64cd678a-0e63-40e4-9514-79a87067be5b/
um das ganze zusammenzufassen. sehr wahrscheinlich ist die universitaere accesspoint infrastruktur stuemperhaft konfiguriert.
 
META FILEATTACHMENT attachment="Zertifikate_Install.jpg" attr="" comment="" date="1203688056" name="Zertifikate_Install.jpg" path="Zertifikate Install.jpg" size="21536" stream="Zertifikate Install.jpg" user="Main.LinusStehr" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="zertifikat_Installiert.jpg" attr="" comment="" date="1203688133" name="zertifikat_Installiert.jpg" path="zertifikat Installiert.jpg" size="23625" stream="zertifikat Installiert.jpg" user="Main.LinusStehr" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="Wlan_Auswahl.jpg" attr="" comment="" date="1203688872" name="Wlan_Auswahl.jpg" path="Wlan Auswahl.jpg" size="28106" stream="Wlan Auswahl.jpg" user="Main.LinusStehr" version="1"

Revision 82009-05-19 - shermann

Line: 1 to 1
 
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Einrichtung des Funk-LAN unter Windows Mobile 6

Line: 31 to 31
 

Probleme?

Treten Probleme bei dem Herstellen der Verbindung auf, so hilft Ihnen die Benutzerberatung (http://www.uni-muenster.de/ZIV/Hilfe/Benutzerberatung.html) gerne weiter.
Added:
>
>
Sollte trotz Installation der Zertifikate nach Eingabe des Nutzernamens und des Netzzugangspasswortes wieder ein Zertifikat verlangt werden, so kann folgender Registry-Eintrag helfen: HKEY_LOCAL_MACHINE-->Comm-->EAP-->Extension-->25; neuer DWORD-Eintrag: Name:"ValidateServerCert", Wert: "1" (funktioniert mit WM 6.1, Orbit2)
 
META FILEATTACHMENT attachment="Zertifikate_Install.jpg" attr="" comment="" date="1203688056" name="Zertifikate_Install.jpg" path="Zertifikate Install.jpg" size="21536" stream="Zertifikate Install.jpg" user="Main.LinusStehr" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="zertifikat_Installiert.jpg" attr="" comment="" date="1203688133" name="zertifikat_Installiert.jpg" path="zertifikat Installiert.jpg" size="23625" stream="zertifikat Installiert.jpg" user="Main.LinusStehr" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="Wlan_Auswahl.jpg" attr="" comment="" date="1203688872" name="Wlan_Auswahl.jpg" path="Wlan Auswahl.jpg" size="28106" stream="Wlan Auswahl.jpg" user="Main.LinusStehr" version="1"

Revision 72009-04-30 - k_5fsale01

Line: 1 to 1
 
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Einrichtung des Funk-LAN unter Windows Mobile 6

Line: 8 to 8
 Notwendige Voraussetzung für die Nutzung des WLAN der Universität Münster ist eine Nutzerkennung des ZIV und ein Netzzugangspasswort. Sie erhalten eine Nutzerkennung beim ZIV (Mein ZIV), oder ggf. bei einem Veranstaltungsbetreuer für die Dauer der Veranstaltung. Das Netzzugangspasswort kann bei Mein ZIV ebenfalls eingerichtet werden.

Installieren der Zertifikate

Changed:
<
<
Sie müssen das "X.509-Wurzelzertifikat (Deutsche Telekom Root CA 2)" Zertifikate herunterladen und auf dem PC speichern. Die Dateiendungen der Zertifikate müssen nun von *.der in *.cer umbenannt werden. Hierzu ist es ggf. nötig die Option "Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden" unter Windows zu deaktivieren (Arbeitsplatz --> Extras --> Ordneroptionen --> Ansicht --> "Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden" deaktivieren).
>
>
Sie müssen das "X.509-Wurzelzertifikat (Deutsche Telekom Root CA 2)" Zertifikate herunterladen (rechte Maustaste -> Speichern unter) und auf dem PC speichern. Die Dateiendungen der Zertifikate müssen nun von *.der in *.cer umbenannt werden. Hierzu ist es ggf. nötig die Option "Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden" unter Windows zu deaktivieren (Arbeitsplatz --> Extras --> Ordneroptionen --> Ansicht --> "Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden" deaktivieren).
 Die angepassten Zertifikate werden nun, zum Beispiel per ActiveSync, auf dem PDA übertragen. Danach können sie auf dem PDA direkt ausgeführt werden. Hierzu öffnen Sie den Datei Explorer auf dem PDA und installieren die Zertifikate durch ein einfaches "klicken". Etwaige Sicherheitsmeldungen bestätigen Sie positiv.

Revision 62009-04-16 - LinusStehr

Line: 1 to 1
 
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Einrichtung des Funk-LAN unter Windows Mobile 6


Voraussetzungen

Changed:
<
<
Notwendige Voraussetzung für die Nutzung des WLAN der Universität Münster ist eine Nutzerkennung des ZIV und ein Netzzugangspasswort. Sie erhalten eine Nutzerkennung beim ZIV (Mein ZIV), oder ggf. bei einem Veranstaltungsbetreuer für die Dauer der Veranstaltung. Das Netzzugangspasswort kann bei Mein ZIV ebenfalls eingerichtet werden.
>
>
Notwendige Voraussetzung für die Nutzung des WLAN der Universität Münster ist eine Nutzerkennung des ZIV und ein Netzzugangspasswort. Sie erhalten eine Nutzerkennung beim ZIV (Mein ZIV), oder ggf. bei einem Veranstaltungsbetreuer für die Dauer der Veranstaltung. Das Netzzugangspasswort kann bei Mein ZIV ebenfalls eingerichtet werden.
 

Installieren der Zertifikate

Changed:
<
<
Auf den Seiten des ZIV (http://www.uni-muenster.de/ZIV/) ist im Bereich SERVICE der Punkt „WWU-CA“ (http://www.uni-muenster.de/WWUCA/Welcome.html) zu finden. Dort müssen Sie alle Zertifikate herunterladen und auf dem PC speichern. Die Dateiendungen der Zertifikate müssen nun von *.der in *.cer umbenannt werden. Hierzu ist es ggf. nötig die Option "Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden" unter Windows zu deaktivieren (Arbeitsplatz --> Extras --> Ordneroptionen --> Ansicht --> "Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden" deaktivieren). Die angepassten Zertifikate werden nun, zum Beispiel per ActiveSync, auf dem PDA übertragen. Danach können sie auf dem PDA direkt ausgeführt werden. Hierzu öffnen Sie den Datei Explorer auf dem PDA und installieren die Zertifikate durch ein einfaches "klicken". Etwaige Sicherheitsmeldungen bestätigen Sie positiv.
>
>
Sie müssen das "X.509-Wurzelzertifikat (Deutsche Telekom Root CA 2)" Zertifikate herunterladen und auf dem PC speichern. Die Dateiendungen der Zertifikate müssen nun von *.der in *.cer umbenannt werden. Hierzu ist es ggf. nötig die Option "Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden" unter Windows zu deaktivieren (Arbeitsplatz --> Extras --> Ordneroptionen --> Ansicht --> "Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden" deaktivieren). Die angepassten Zertifikate werden nun, zum Beispiel per ActiveSync, auf dem PDA übertragen. Danach können sie auf dem PDA direkt ausgeführt werden. Hierzu öffnen Sie den Datei Explorer auf dem PDA und installieren die Zertifikate durch ein einfaches "klicken". Etwaige Sicherheitsmeldungen bestätigen Sie positiv.
  Zertifikate_Install.jpg zertifikat_Installiert.jpg

Verbindung herstellen

Changed:
<
<
Aktivieren Sie nun auf Ihrem Gerät das WLAN. Nach einigen Sekunden erscheint am untern Bildschirmrand ein Informationsfeld, in dem Sie die voreingestellte Option „Internet (oder über VPN arbeiten)“ übernehmen. Nach der Auswahl „Verbinden“ werden Sie aufgefordert Ihren Benutzernamen sowie ihr Netzzugangspasswort einzugeben.
>
>
Aktivieren Sie nun auf Ihrem Gerät das WLAN. Nach einigen Sekunden erscheint am untern Bildschirmrand ein Informationsfeld, in dem Sie die voreingestellte Option "Internet (oder über VPN arbeiten)" Übernehmen. Nach der Auswahl "Verbinden" werden Sie aufgefordert Ihren Benutzernamen sowie ihr Netzzugangspasswort einzugeben.
  Wlan_Auswahl.jpg Kennwort.jpg

Revision 52008-12-03 - NicoleMarutz

Line: 1 to 1
 
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Einrichtung des Funk-LAN unter Windows Mobile 6

Line: 29 to 29
 

Probleme?

Changed:
<
<
Treten Probleme bei dem Herstellen der Verbindung auf, so hilft Ihnen die Benutzerberatung (http://www.uni-muenster.de/ZIV/Service/Benutzerberatung.html) gerne weiter.
>
>
Treten Probleme bei dem Herstellen der Verbindung auf, so hilft Ihnen die Benutzerberatung (http://www.uni-muenster.de/ZIV/Hilfe/Benutzerberatung.html) gerne weiter.
 
META FILEATTACHMENT attachment="Zertifikate_Install.jpg" attr="" comment="" date="1203688056" name="Zertifikate_Install.jpg" path="Zertifikate Install.jpg" size="21536" stream="Zertifikate Install.jpg" user="Main.LinusStehr" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="zertifikat_Installiert.jpg" attr="" comment="" date="1203688133" name="zertifikat_Installiert.jpg" path="zertifikat Installiert.jpg" size="23625" stream="zertifikat Installiert.jpg" user="Main.LinusStehr" version="1"

Revision 42008-08-14 - MatthiasSchelp

Line: 1 to 1
 
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Einrichtung des Funk-LAN unter Windows Mobile 6

Line: 8 to 8
 Notwendige Voraussetzung für die Nutzung des WLAN der Universität Münster ist eine Nutzerkennung des ZIV und ein Netzzugangspasswort. Sie erhalten eine Nutzerkennung beim ZIV (Mein ZIV), oder ggf. bei einem Veranstaltungsbetreuer für die Dauer der Veranstaltung. Das Netzzugangspasswort kann bei Mein ZIV ebenfalls eingerichtet werden.

Installieren der Zertifikate

Changed:
<
<
Auf den Seiten des ZIV (http://www.uni-muenster.de/ZIV/) ist im Bereich SERVICE der Punkt „WWU-CA“ (http://www.uni-muenster.de/WWUCA/Welcome.html) zu finden. Dort werden die Zertifikate heruntergeladen und auf dem PC gespeichert. Die Dateiendungen der Zertifikate müssen nun von *.der in *.cer umbenannt werden. Hierzu ist es ggf. nötig die Option "Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden" unter Windows zu deaktivieren (Arbeitsplatz --> Extras --> Ordneroptionen --> Ansicht --> "Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden" deaktivieren).
>
>
Auf den Seiten des ZIV (http://www.uni-muenster.de/ZIV/) ist im Bereich SERVICE der Punkt „WWU-CA“ (http://www.uni-muenster.de/WWUCA/Welcome.html) zu finden. Dort müssen Sie alle Zertifikate herunterladen und auf dem PC speichern. Die Dateiendungen der Zertifikate müssen nun von *.der in *.cer umbenannt werden. Hierzu ist es ggf. nötig die Option "Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden" unter Windows zu deaktivieren (Arbeitsplatz --> Extras --> Ordneroptionen --> Ansicht --> "Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden" deaktivieren).
 Die angepassten Zertifikate werden nun, zum Beispiel per ActiveSync, auf dem PDA übertragen. Danach können sie auf dem PDA direkt ausgeführt werden. Hierzu öffnen Sie den Datei Explorer auf dem PDA und installieren die Zertifikate durch ein einfaches "klicken". Etwaige Sicherheitsmeldungen bestätigen Sie positiv.

Revision 32008-02-28 - LinusStehr

Line: 1 to 1
 
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Einrichtung des Funk-LAN unter Windows Mobile 6

Line: 8 to 8
 Notwendige Voraussetzung für die Nutzung des WLAN der Universität Münster ist eine Nutzerkennung des ZIV und ein Netzzugangspasswort. Sie erhalten eine Nutzerkennung beim ZIV (Mein ZIV), oder ggf. bei einem Veranstaltungsbetreuer für die Dauer der Veranstaltung. Das Netzzugangspasswort kann bei Mein ZIV ebenfalls eingerichtet werden.

Installieren der Zertifikate

Changed:
<
<
Auf den Seiten des ZIV (http://www.uni-muenster.de/ZIV/) ist im Bereich SERVICE der Punkt „WWU-CA“ (http://www.uni-muenster.de/WWUCA/Welcome.html) zu finden. Dort werden die Zertifikate heruntergeladen und auf dem PDA gespeichert. Beim Speichern werden die Dateien von der Endung *.der in *.cer umbenannt. Danach können sie auf dem PDA direkt ausgeführt werden. Etwaige Sicherheitsmeldungen bestätigen Sie positiv. Nach der Zertifikat-Installation kann eine Verbindung mit dem ZIV über das WLAN hergestellt werden.
>
>
Auf den Seiten des ZIV (http://www.uni-muenster.de/ZIV/) ist im Bereich SERVICE der Punkt „WWU-CA“ (http://www.uni-muenster.de/WWUCA/Welcome.html) zu finden. Dort werden die Zertifikate heruntergeladen und auf dem PC gespeichert. Die Dateiendungen der Zertifikate müssen nun von *.der in *.cer umbenannt werden. Hierzu ist es ggf. nötig die Option "Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden" unter Windows zu deaktivieren (Arbeitsplatz --> Extras --> Ordneroptionen --> Ansicht --> "Erweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden" deaktivieren). Die angepassten Zertifikate werden nun, zum Beispiel per ActiveSync, auf dem PDA übertragen. Danach können sie auf dem PDA direkt ausgeführt werden. Hierzu öffnen Sie den Datei Explorer auf dem PDA und installieren die Zertifikate durch ein einfaches "klicken". Etwaige Sicherheitsmeldungen bestätigen Sie positiv.
  Zertifikate_Install.jpg zertifikat_Installiert.jpg

Revision 22008-02-25 - LinusStehr

Line: 1 to 1
 
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Einrichtung des Funk-LAN unter Windows Mobile 6


Voraussetzungen

Changed:
<
<
Notwendige Voraussetzung für die Nutzung des WLAN der Universität Münster ist eine Nutzerkennung des ZIV und ein Netzzugangspasswort. Sie erhalten eine Nutzerkennung beim ZIV (Mein ZIV), oder bei einem Veranstaltungsbetreuer für die Dauer der Veranstaltung. Das Netzzugangspasswort kann bei Mein ZIV ebenfalls eingerichtet werden.
>
>
Notwendige Voraussetzung für die Nutzung des WLAN der Universität Münster ist eine Nutzerkennung des ZIV und ein Netzzugangspasswort. Sie erhalten eine Nutzerkennung beim ZIV (Mein ZIV), oder ggf. bei einem Veranstaltungsbetreuer für die Dauer der Veranstaltung. Das Netzzugangspasswort kann bei Mein ZIV ebenfalls eingerichtet werden.
 

Installieren der Zertifikate

Auf den Seiten des ZIV (http://www.uni-muenster.de/ZIV/) ist im Bereich SERVICE der Punkt „WWU-CA“ (http://www.uni-muenster.de/WWUCA/Welcome.html) zu finden. Dort werden die Zertifikate heruntergeladen und auf dem PDA gespeichert. Beim Speichern werden die Dateien von der Endung *.der in *.cer umbenannt. Danach können sie auf dem PDA direkt ausgeführt werden. Etwaige Sicherheitsmeldungen bestätigen Sie positiv. Nach der Zertifikat-Installation kann eine Verbindung mit dem ZIV über das WLAN hergestellt werden.

Revision 12008-02-22 - LinusStehr

Line: 1 to 1
Added:
>
>
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Einrichtung des Funk-LAN unter Windows Mobile 6


Voraussetzungen

Notwendige Voraussetzung für die Nutzung des WLAN der Universität Münster ist eine Nutzerkennung des ZIV und ein Netzzugangspasswort. Sie erhalten eine Nutzerkennung beim ZIV (Mein ZIV), oder bei einem Veranstaltungsbetreuer für die Dauer der Veranstaltung. Das Netzzugangspasswort kann bei Mein ZIV ebenfalls eingerichtet werden.

Installieren der Zertifikate

Auf den Seiten des ZIV (http://www.uni-muenster.de/ZIV/) ist im Bereich SERVICE der Punkt „WWU-CA“ (http://www.uni-muenster.de/WWUCA/Welcome.html) zu finden. Dort werden die Zertifikate heruntergeladen und auf dem PDA gespeichert. Beim Speichern werden die Dateien von der Endung *.der in *.cer umbenannt. Danach können sie auf dem PDA direkt ausgeführt werden. Etwaige Sicherheitsmeldungen bestätigen Sie positiv. Nach der Zertifikat-Installation kann eine Verbindung mit dem ZIV über das WLAN hergestellt werden.

Zertifikate_Install.jpg zertifikat_Installiert.jpg

Verbindung herstellen

Aktivieren Sie nun auf Ihrem Gerät das WLAN. Nach einigen Sekunden erscheint am untern Bildschirmrand ein Informationsfeld, in dem Sie die voreingestellte Option „Internet (oder über VPN arbeiten)“ übernehmen. Nach der Auswahl „Verbinden“ werden Sie aufgefordert Ihren Benutzernamen sowie ihr Netzzugangspasswort einzugeben.

Wlan_Auswahl.jpg Kennwort.jpg

Verbindung hergestellt

Nun haben Sie erfolgreich die Verbindung in das WLAN hergestellt.

fertig.jpg

Probleme?

Treten Probleme bei dem Herstellen der Verbindung auf, so hilft Ihnen die Benutzerberatung (http://www.uni-muenster.de/ZIV/Service/Benutzerberatung.html) gerne weiter.

META FILEATTACHMENT attachment="Zertifikate_Install.jpg" attr="" comment="" date="1203688056" name="Zertifikate_Install.jpg" path="Zertifikate Install.jpg" size="21536" stream="Zertifikate Install.jpg" user="Main.LinusStehr" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="zertifikat_Installiert.jpg" attr="" comment="" date="1203688133" name="zertifikat_Installiert.jpg" path="zertifikat Installiert.jpg" size="23625" stream="zertifikat Installiert.jpg" user="Main.LinusStehr" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="Wlan_Auswahl.jpg" attr="" comment="" date="1203688872" name="Wlan_Auswahl.jpg" path="Wlan Auswahl.jpg" size="28106" stream="Wlan Auswahl.jpg" user="Main.LinusStehr" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="Kennwort.jpg" attr="" comment="" date="1203688927" name="Kennwort.jpg" path="Kennwort.jpg" size="31477" stream="Kennwort.jpg" user="Main.LinusStehr" version="1"
META FILEATTACHMENT attachment="fertig.jpg" attr="" comment="" date="1203689278" name="fertig.jpg" path="fertig.jpg" size="23727" stream="fertig.jpg" user="Main.LinusStehr" version="1"
 
This site is powered by the TWiki collaboration platform Powered by PerlCopyright © 2008-2022 by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding ZIVwiki? Send feedback
Datenschutzerklärung Impressum