Difference: FunkLANSetupWinXP (33 vs. 34)

Revision 342013-03-07 - ArneScheffer

Line: 1 to 1
 
META TOPICPARENT name="FunkLANHome"

Einrichtung des Funk-LAN unter Windows XP

Line: 61 to 61
  Scrollen Sie in der Liste Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen herunter und aktivieren Sie die Option Deutsche Telekom Root CA 2 (Bild 8).
Added:
>
>
(Hinweis: Fehlt das Zertifikat Deutsche Telekom Root CA 2 in der Liste, verfahren Sie entsprechend der Hinweise zur Verwendung von Zertifikaten an der WWU.)
  Klicken Sie auf Konfigurieren (Bild 8). Achten Sie darauf, dass in der Auswahlliste Authentifizierungsmethode auswählen der Eintrag Sicheres Kennwort (EAP-MSCHAP v2) ausgewählt ist.
Line: 106 to 107
  Damit ist die Einrichtung der Funk-LAN-Verbindung abgeschlossen und Sie sind mit den Funk-LAN verbunden.
Added:
>
>

Troubleshooting

Das Zertifikat konnte nicht verifiziert werden

Bei einer entsprechenden Fehlermeldung beachten Sie bitte unbedingt die Hinweise zur Verwendung von Zertifikaten an der WWU.
 

Ein Griff in die Trickkiste (Benutzerinformationen löschen)

TIP Wenn beim Betriebssystem Windows XP die Benutzerdaten für WPA einmal eingegebenen wurden, speichert es diese ab, und man braucht sie nie wieder einzugeben. In der Regel ist dies ein bequemes Feature. Leider gibt Windows einem keine Wahlmöglichkeit die Speicherung abzuschalten, und manchmal möchte man die Benutzerinformationen löschen können.
 
This site is powered by the TWiki collaboration platform Powered by PerlCopyright © 2008-2022 by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding ZIVwiki? Send feedback
Datenschutzerklärung Impressum