© ZIV

Excel VBA III: Daten aus unterschiedlichen Quellen organisieren

Inhalt: Die Teilnehmer/innen des Kurses lernen, wie man mit Hilfe von VBA Verzeichnisse nach bestimmten Dateitypen durchsuchen und auflisten kann, wie man die Datenauswahl organisiert und bestimmte Spalten oder beliebige Zellbereiche aus Dateien einliest, neu zusammenstellt und danach wieder speichern bzw. exportieren kann. Der Kurs stellt die Möglichkeiten vor, Daten aus Excel-Arbeitsmappen oder Text-Dateien (CSV-Dateien) einzulesen. Dabei können sich die Arbeitsmappen durchaus auch strukturell unterscheiden. Ob nun eine Sammeldatei oder eine Selektionsdatei aus verschiedenen Datenbeständen erstellt werden soll, Excel bietet viele Möglichkeiten solche Probleme individuell zu lösen. Im Kurs werden so die Datenübernahme durch Fernbezüge direkt in Tabellen und der Import aus Excel- und Textdateien mit unterschiedlichen Trennzeichen erlernt. Der Zugriff auf Tabellen im Internet, Datenselektion und Aktualisierung wird anhand des Microsoft Query Assistenten vorgestellt. Ferner wird eingeübt, wie man Inhaltsverzeichnisse von Dateiordnern im Tabellenblatt darstellt und wie man auf eine Excel-Arbeitsmappe zugreift, um einzelne Spalten zu extrahieren.

Zielgruppe: Studierende, die die Inhalte des Excel VBA I-Kurses sicher beherrschen (ein Besuch des Kurses ist keine Voraussetzung)

Programmversion
: Microsoft Excel 2016

Kursmaterial
: Materialien werden von der Kursleitung zu Kursbeginn online zur Verfügung gestellt

  • Anmeldung

    Derzeit ist kein Termin verfügbar.