© ZIV

Adobe-Produkte

Software: Auf jedem Arbeitsplatz-PC der WWU kann Adobe Acrobat Professional installiert werden. Der/die Hauptnutzer/in kann zudem eine zweite Kopie auf einem weiteren Dienst-Gerät nutzen. Die Bereitstellung erfolgt über die zuständige IVV.

Darüber hinaus kann das Komplett-Paket Creative Cloud All Apps von den Einrichtungen der WWU gemietet werden. Das Angebot basiert auf dem Adobe ETLA Point-Vertrag, der am 22.11.2019 gestartet ist und am 22.11.2022 endet. Die Mietlizenz kann nur für die gesamte Rest-Laufzeit erworben werden.

Zielgruppe: Institute & Einrichtungen der WWU

Nutzungskosten für Creative Cloud All Apps: 192,05€ netto pro Jahr
Kontakt: Joachim Heinze

  • Bestellung: Creative Cloud-Produkte

    (Hinweis: Für den FB 5 gibt es ein separates Bezugsverfahren. Weitere Informationen erhalten Sie über die IVV8.)

    Um Creative Cloud All Apps kostenpflichtig zu bestellen, schreiben Sie eine E-Mail an ziv.lizenzen@uni-muenster.de, wobei Sie unter "cc" auch die E-Mail-Adresse der für Sie zuständigen IVV eintragen. Diese Bestellung muss folgende Angaben enthalten:

    • Produktbezeichnung.
    • Datum der Installation.
    • Inhaber (Anmerkung s.u.):
      • Named User: Der/die Benutzer*in erhält eine persönliche Lizenz, die er/sie auf jedem Gerät nutzen kann, auf dem die passende Software installiert ist. Zur Nutzung ist die Anmeldung mit der Adobe-ID erforderlich.
      • Shared Device License (SDL): Die Lizenz ist mit dem Gerät verbunden und kann nur auf diesem genutzt werden, allerdings von potenziell mehreren Nutzern nacheinander. Der/die Benutzer*in benötigt keine Lizenz, muss sich aber mit ihrer/seiner Adobe-ID anmelden.
    • Name der Person (ggf. auch Arbeitsgruppe bei SDL), der diese zugeordnet werden soll.
    • PSP-Element und Kostenstelle für die Abrechnung.

    Die Auslieferung der Installationsdateien erfolgt über die zuständige IVV.

    Anmerkung zum Inhaber: Die bislang verwendete gerätebasierte Lizenzierung (via Seriennummer), bei der für die Nutzung keine Adobe-ID benötigt wird, kann nur noch bis zum 22.11.2020 genutzt werden. Da das Verfahren zur Einrichtung der Adobe-ID noch nicht fertiggestellt ist, muss einstweilen die letzte gerätebasiert nutzbare Software-Version (2018) genutzt werden, außer für MacOS Catalina.