© Fotolia/megakunstfoto

Persönlicher Speicherplatz

Wer an der Uni oder unterwegs wichtige Dateien speichern will, braucht normalerweise einen USB-Stick. Der kann aber sehr leicht verloren gehen. Das ZIV bietet eine bessere Alternative: es stellt für jeden Universitätsangehörigen persönlichen Speicherplatz zur Verfügung, auf den von überall her zugegriffen werden kann - natürlich nur vom Nutzer selbst, denn vorher ist die Eingabe der Nutzerkennung und des Passwortes erforderlich. Der zur Verfügung stehende Speicherplatz beträgt normalerweise 4 GB. Bei begründetem Mehrbedarf kann auch eine höhere Quote vereinbart werden.

Anleitungen

Anleitungen zu älteren Betriebssystemen finden Sie hier.

Daneben bieten auch die IVVen einzelner Fachbereiche spezielle Netzlaufwerke: Übersicht