Allgemeine Geschäftsbedingungen für Softwareschulungen des ZIV

Gültig ab 13.02.2017
  • § 1 Geltungsbereich

    Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Zentrum für Informationsverarbeitung (ZIV) und dem Teilnehmenden (m/w) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Fassung.

  • § 2 Vertragsschluss

    Ihre Anmeldung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Vertrages dar. Wir nehmen dieses Angebot an, wenn wir Ihnen einen Kursplatz zur Verfügung stellen.

    Bitte beachten Sie, dass unsere Anmeldung personenbezogen und nicht übertragbar ist. Der Teilnehmende darf an der Softwareschulung erst nach Abschluss des Vertrages teilnehmen. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Studierende und Promovenden der WWU, sofern sie nach Anmeldeschluss (Zeitpunkt des Kursbeginns) im Anmeldesystem als Teilnehmer registriert sind. Erscheinen berechtigte Teilnehmer nicht zum Zeitpunkt des Kursbeginns, verfällt ihr Anspruch. In diesem Fall können die Dozenten nach Verfügbarkeit anderen Interessierten nach Reihenfolge des Erscheinens Kursplätze zur Verfügung stellen.

  • § 3 Wartelisten

    Falls ein Kurs bereits ausgebucht ist, können sich Interessenten in einem Email-Verteiler für alle Kurstermine desselben Themas registrieren und sich im Bereich „Meine ZIV-Kurse“ wieder von diesem streichen. Der E-Mail-Verteiler benachrichtigt per Email über freie Kursplätze, ein Teilnahmeanspruch ergibt sich daraus nicht. Dazu ist eine erneute erfolgreiche Anmeldung erforderlich. Die E-Mail-Verteiler werden regelmäßig vor einer neuen Anmeldephase gelöscht.

  • § 4 Teilnahmebescheinigungen

    Teilnahmebescheinigungen werden im Anschluss an den Kurs im persönlichen Bereich „Meine ZIV-Kurse“ zum Download bereitgestellt. Voraussetzung hierfür ist die vom Dozenten bestätigte Anwesenheit des Teilnehmers während des gesamten Kurses. Das Herunterladen von Teilnahmebescheinigungen ist bis maximal 24 Monate nach dem Kurstermin möglich. Teilnahmebescheinigungen werden ausschließlich digital zur Verfügung gestellt.

  • § 5 Rücktritt / Widerruf/ Verfall des Kursplatzes

    Die Anmeldung für Kurse ist verbindlich. Der Teilnehmende hat jedoch die Möglichkeit, bis zwei Stunden vor Kursbeginn durch Online-Abmeldung vom Vertragsschluss zurückzutreten.
    Wer wiederholt nicht zu Kursterminen erscheint, wird von der Nutzung des Kursprogramms für die Dauer von sechs Monaten ausgeschlossen. Die Sperre tritt automatisch in Kraft, wenn innerhalb von 12 Monaten drei Kurse versäumt wurden. Im Bereich „Meine ZIV-Kurse“ ist der aktuelle Status jederzeit abrufbar, zusätzlich wird eine E-Mail-Benachrichtigung bei jedem versäumten Kurs versandt.

  • § 6 Ausfall von Kursterminen

    Falls eine Schulung z.B. aufgrund höherer Gewalt, Krankheit oder Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl von 7 Personen nicht stattfinden kann, wird der Teilnehmende per E-Mail informiert. Ein Anspruch auf einen Platz in einem anderen Kurs oder eine Wiederholung des Kurses besteht nicht.

  • § 7 Haftungsausschluss

    Das ZIV übernimmt keine Haftung für Sach- und Vermögensschäden, die den Teilnehmenden im Zusammenhang mit den Schulungen oder deren Ausfall entstehen und für Ansprüche der Teilnehmenden untereinander.

  • § 8 Datenschutz

    Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Daten wichtig ist.
    Dementsprechend schätzen wir Ihr uns entgegengebrachtes Vertrauen, mit Ihren persönlichen Daten gewissenhaft umzugehen.
    Mit der Anerkennung dieser AGB durch die Anmeldung zu einem unserer Kurse geben Sie uns Ihr Einverständnis, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Kursvorbereitung, -durchführung und -evaluation, zur Prüfung der Anwesenheit, zur Übermittlung von Informationen zum Schulungsprogramm sowie zur Ausstellung von Teilnahmebescheinigungen erheben, verarbeiten und nutzen dürfen. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Die Teilnehmerlisten werden maximal 24 Monate vom Tag des Kurses an archiviert und danach automatisch gelöscht. Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder eine andere Verwendung als hier angegeben erfolgt nicht.

  • § 9 Gültigkeit

    Diese Bedingungen gelten für alle Teilnehmenden des Schulungsprogramms des ZIV.