Unser Leitbild

(beschlossen am 26.11.2010)

Wer wir sind

Wir, das Zentrum für Informationsverarbeitung (ZIV), sind im verteilten kooperativen Versorgungssystem zur Informationsverarbeitung (IV) der WWU Münster vor allem ein Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum für alle Belange der IV-Infrastruktur sowie der Kommunikations- und Medientechnik und der Vermittlung von Medienkompetenz.

Was wir wollen

  • die Bedürfnisse unserer Nutzerinnen und Nutzer in den Mittelpunkt unserer Arbeit stellen,
  • für eine optimale Unterstützung unserer verschiedenen Nutzergruppen bei ihren Aufgaben und Zielen, insbesondere in Forschung, Lehre und Studium sorgen,
  • eine stets angemessene IV-Infrastruktur und IV-Werkzeuge zur Erreichung der strategischen Ziele der WWU bereitstellen,
  • die Methoden der Informationsverarbeitung auf aktuellem Stand der Technik und wissenschaftlichem Niveau zur nachhaltigen Sicherung der IV-Versorgungsqualität weiterentwickeln.

Was wir leisten

  • Wir arbeiten kollegial mit den dezentralen IV-Versorgungseinheiten und im IKM-Verbund mit der Universitätsbibliothek und der Universitätsverwaltung zusammen.
  • Wir informieren und beraten unsere Nutzerinnen und Nutzer allgemeinverständlich und an ihren Bedürfnissen orientiert und fördern die IT-Kompetenz.
  • Wir entwickeln mit den Gremien der WWU die Konzepte für die strategische Weiterentwicklung der Informationsverarbeitung und beraten die Hochschulleitung.
  • Wir leisten an den Studienzielen und Lehrplänen der WWU ausgerichtete akademische Lehre auf qualitativ hohem Niveau und geben unser Wissen im Rahmen von verschiedenen Berufsausbildungen weiter.
  • Wir stellen über die WWU hinaus die Kommunikationssysteme für das Universitätsklinikum und für die Vernetzung des Hochschulstandortes Münster bereit.
  • Wir kooperieren aktiv mit anderen Hochschulrechenzentren in NRW und deutschlandweit sowohl bilateral wie im Rahmen der einschlägigen Vereinigungen.

Wie wir arbeiten

  • In vielfältigen Aufgabengebieten arbeiten wir mit unterschiedlichen Ausbildungen verantwortungsbewusst und engagiert zusammen und bedienen uns flexibler, kooperativer Arbeitsformen. 
  • Wir respektieren die Auffassungen anderer, wertschätzen ihre Leistungen und nehmen Anregungen auf.
  • Besonders unsere Führungskräfte sind verantwortlich für eine menschlich gute Arbeitsatmosphäre, in der Kreativität und Fachwissen fruchtbar zusammenwirken können.
  • Wir beachten den aktuellen Stand der Technik sowie die Gebote der Wirtschaftlichkeit, um Leistungen zu erbringen, die effektiv, effizient und nachhaltig sind.
  • Wir setzen auf das ausgezeichnete Wissen und Können unserer Kolleginnen und Kollegen und unterstützen sie dabei, dieses zu vertiefen und weiterzuentwickeln.
  • Die Qualität unserer Leistungserbringung überprüfen und verbessern wir laufend.
  • Unsere Ziele erarbeiten wir gemeinsam unter Berücksichtigung aller fachlichen Aspekte.