Persönlicher Online-Speicherplatz für Studierende

Das  ZIV bietet seit 2007 allen Studierenden Online-Speicher auf File-Servern an. Dieser kann von allen ZIV-Computer-Labs und CIP-Pools sowie ULB-Rechnern aus genutzt werden. Darüber hinaus wird auch an den zentralen E-Mail Servern Plattenplatz für die E-Mail-Konten der Studierenden angeboten. Die dazu zur Verfügung gestellten Platz-Kapazitäten konnten allerdings bisher nicht so dimensioniert werden, um wachsendem Bedarf flexibel entsprechen zu können.

Durch das Projekt wird die Kapazität des bereitgestellten Speicherplatzes so erhöht, dass auch bei deutlich stärkerer Nutzung keine Engpässe eintreten. Der wesentliche Vorteil dieser Lösung besteht darin, dass die dort gespeicherten Daten auf qualitativ hochwertigen Speichersystemen vorgehalten und täglich gesichert werden. Die Daten sind nicht nur sicher und verfügbar, sondern man kann bei Einsatz einer bestimmten Software von den ZIV/CIP-Pools aus auch auf ältere Generationen von Daten zugreifen und somit irrtümliche Änderungen oder Löschungen rückgängig machen (etwa wenn man am Mittwoch feststellt, dass die Version der Seminararbeit von Montag die bei weitem bessere war).

Förderungszeitraum: SS 2008- SS 2010