WLAN einrichten unter Linux

  • A. Ubuntu - WLAN-Zugang mit dem NetworkManager

    Was ist der Network Manager?

    Der NetworkManager ist ein Tool zum speichern von Netzwerkkonfigurationen. Er erkennt sowohl kabelgebundene als auch kabellose Netzwerke und stellt automatisch eine Verbindung mit dem besten verfügbaren Zugang her.

    1. Installation des NetworkManagers

    Ab Version 7.04 des Ubuntu Betriebssystems ist eine ausreichend aktuelle Version des NetworkManagers vorinstalliert. Um herauszufinden, ob die Software bei Ihnen installiert ist, geben Sie folgenden Befehl in Ihr Terminal bzw. Konsole ein: aptitude search network-manager-gnome

    Steht in der Ausgabe vor network-manager-gnome ein i, ist die Software installiert und Sie können mit der Konfiguration des WLAN fortfahren. Andernfalls muss der NetworkManager nachinstalliert werden. Der entsprechende Befehl lautet: sudo apt-get install network-manager-gnome

    2. Netzwerk auswählen und Konfigurationsdialog öffnen

    Am einfachsten ist die Konfiguration, wenn Sie sich mit Ihrem Computer in der Reichweite des Uni-Funknetzwerks befinden.

    In der rechten oberen Ecke Ihres Bildschirm wird das Symbol des NetworkManagers angezeigt. Ein Linksklick darauf zeigt die verfügbaren Netzwerke an. Wählen Sie "wwu" aus.

    Hinweis:
    Seit Ende 2010 steht an der Universität die zusätzliche SSID "wwu" zur Verfügung. Die Konfiguration und Funktionalität der SSID "wwu" ist identisch zur Konfiguration der schon existierenden SSID "uni-ms". Zur Vermeidung von Roamingproblemen sollte bei Verfügbarkeit unbedingt die SSID "wwu" statt "uni-ms" verwendet werden.

    2. Netzwerk auswählen und Konfigurationsdialog öffnen

    4. Sicherheitseinstellungen des WLAN-Netzwerks

    Bitte übernehmen Sie folgenden Einstellungen im Fenster zur Legitimierung des Funknetzwerks

    Sicherheit: WPA & WPA2 Enterprise
    Legitimierung: Getunneltes TLS
    Anonyme Identität: [leer lassen]
    CA-Zertifikat: Wurzelzertifikat der deutschen Telekom Root CA2 (Beispiel: rootca-2007.der)
    Innere Legitimierung: MSCHAPv2
    Benutzername: Ihre zentrale Nutzerkennung@uni-muenster.de
    Passwort: Netzzugangspasswort

    Bestätigen Sie Ihre Eingaben anschließend mit Speichern.

    4. Sicherheitseinstellungen des WLAN-Netzwerks
    © ZIV

    Hinweis Wurzel-Zertifikat:
    Sie sollten unbedingt das Wurzel-Zertifikat angeben (CA-Zertifikat), um den Ursprung des WLANs zu verifizieren.
    Eine Downloadmöglichkeit finden Sie hier. Nach erfolgreichem Download können Sie die Datei im Feld CA-Zertifikat angeben. Bei neueren Versionen von Ubuntu ist das Zertifikat bereits vorhanden, dann befindet es sich in /usr/share/ca-certificates/.

    5. Abschluss der Konfiguration

    Je nach Konfiguration des Systems werden Sie gegebenenfalls aufgefordert ein Passwort einzugeben, um die eben gesetzten Einstellungen sicher zu speichern. Dieses Passwort wird bei jeder neuen Verbindung zu einem Netzwerk abgefragt.

    Nachdem Sie diesen Dialog bestätigt haben, stellt der NetworkManager die erste Verbindung her. Sind Sie erfolgreich mit dem Universitätsnetzwerk verbunden, zeigt der NetworkManager die Signalstärke des WLAN an.

    5. Abschluss der Konfiguration
  • B. Kubuntu - WLAN-Zugang mit dem NetworkManager

    Was ist der Network Manager?

    Der NetworkManager ist ein Tool zum speichern von Netzwerkkonfigurationen. Er erkennt sowohl kabelgebundene als auch kabellose Netzwerke und stellt automatisch eine Verbindung mit dem besten verfügbaren Zugang her.

    1. Installation des NetworkManagers

    Ab Version 7.04 des Kubuntu Betriebssystems ist eine ausreichend aktuelle Version des NetworkManagers vorinstalliert. Um herauszufinden, ob die Software bei Ihnen installiert ist, geben Sie folgenden Befehl in Ihr Terminal bzw. die Konsole ein: aptitude search network-manager-kde

    Steht in der Ausgabe vor network-manager-kde ein i, ist die Software installiert und Sie können mit der Konfiguration des WLAN fortfahren. Andernfalls muss der NetworkManager nachinstalliert werden. Der entsprechende Befehl lautet: sudo apt-get install network-manager-kde

    2. Netzwerk auswählen und Konfigurationsdialog öffnen

    In der rechten unteren Ecke Ihres Bildschirm wird das Symbol des NetworkManagers angezeigt. Ein Rechtsklick darauf zeigt die verfügbaren Netzwerke an. Wählen Sie, wenn verfügbar, "wwu" aus und klicken Sie auf Verbinden. Der Konfigurationsdialog wird daraufhin geöffnet.

    2. Netzwerk auswählen und Konfigurationsdialog öffnen

    Hinweis:
    Seit Ende 2010 steht an der Universität die zusätzliche SSID "wwu" zur Verfügung. Die Konfiguration und Funktionalität der SSID "wwu" ist identisch zur Konfiguration der schon existierenden SSID "uni-ms". Zur Vermeidung von Roamingproblemen sollte bei Verfügbarkeit die SSID "wwu" statt "uni-ms" verwendet werden.

    3. Einstellungen zum WLAN-Profil

    Bitte setzen Sie die folgenden Einstellungen: 

    Sicherheit: WPA & WPA2 Enterprise
    Authentication: Tunneled TLS (TTLS)
    Anonymous Identity
    : [leer lassen]
    CA Certificate: Wurzel-Zertifikat Deutsche Telekom Root CA 2 (Beispiel: rootca-2007.der)
    Inner authentication: MSCHAPv2
    Benutzername: Zentrale Nutzerkennung@uni-muenster.de
    Passwort: Netzzugangspasswort

    Durch einen Klick auf OK werden die Einstellungen übernommen.

    Hinweis Wurzel-Zertifikat: 
    Sie sollten das Wurzel-Zertifikat unbedingt angeben (CA-Certificate), um den Ursprung des WLANs zu verifizieren. Eine Downloadmöglichkeit finden Sie hier.
    Hinweis Wurzel-Zertifikat:
    Wählen Sie zum Download die aktuellste .cer-Datei in Spalte X.509 Wurzel-CA aus. Nach erfolgreichem Download können Sie die Datei im Feld CA-Zertifikat angeben.

    3. Einstellungen zum WLAN-Profil
    © ZIV

    4. Abschluss der Konfiguration

    Je nach Konfiguration des Systems werden Sie aufgefordert ein Passwort einzugeben, um die eben gesetzten Einstellungen sicher zu speichern.

    Nachdem Sie diesen Dialog bestätigt haben, stellt der NetworkManager die erste Verbindung her. Sind Sie erfolgreich mit dem Netzwerk verbunden, wird die Signalstärke des WLAN angezeigt.