ZHLdigital Logo
© ZHLdigital

ZHLdigital wurde Ende 2017 als Arbeitsstelle im Zentrum für Hochschullehre der Universität Münster eingerichtet. Die Arbeitsstelle macht Angebote zur Unterstützung der Lehrenden und Studierenden bei der Nutzung digitaler Technologien in Lehre und Studium.

Die Kernangebote der Arbeitsstelle bestehen in der Bereitstellung und didaktischen Betreuung der Angebote Learnweb, eLectures und ePrüfungen, die von allen Lehrenden der Universität genutzt werden können.
Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Einzelfallberatung von Lehrenden, die ihre Veranstaltungen um digitale Elemente ergänzen und erweitern wollen.
Die Arbeitsstelle versteht sich als Thementreiber für digitale Lehre. Eine enge Zusammenarbeit mit den Fachbereichen und Lehreinheiten ist uns wichtig. Aktuelle didaktische und technische Herausforderungen in der Lehre werden mit Forschungsschwerpunkten des multidisziplinären Team zusammengeführt.

ZHLdigital Aufgabengebiete im Einzelnen:

  • Bereitstellung einer Basisinfrastruktur für die digitale Lehre (Learnweb, eLectures, ePrüfungen)
  • Support & Beratung
  • Diffusion und nachhaltige Verankerung der Angebote
  • Schulungsangebote und erweiternde Workshops im Rahmen des zertifizierten ZHL Weiterbildungsprogramms
  • Technische Integration, Anpassung und Entwicklung der zentral angebotenen Systeme zur Unterstützung der digitalen Lehre
  • Interne und externe Vernetzung
  • Verbreitung erfolgreicher Lehrkonzepte und gelungener Beispiele der Umsetzung digitaler Lehre
  • Integration neuer/innovativer didaktischer Konzepte und Technologien

Struktur ZHLdigital
Struktur ZHLdigital
© ZHLdigital