Individuelle Beratung am ZHL: Raum für Lehre

Im „Raum für Lehre“ bietet das ZHL individuelle Beratung zu lehrbezogenen Fragestellungen an. Der Raum für Lehre ist damit ein Ort, an dem Austausch und Reflexion über die eigene Lehre stattfinden, mit dem Ziel individuelle Handlungsspielräume zu eröffnen und die eigene Handlungskompetenz zu stärken. Mehrere Mitarbeiterinnen des ZHL sind ausgebildet in systemischer Beratung. Unter anderem können folgende Anliegen im Raum für Lehre thematisiert werden:

  • Verlauf des Qualifizierungsprogramms und Erwerb des Zertifikats „Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule“
  • Lehrberatung
    • Lehrveranstaltungen planen
    • Lernziele entwickeln und festlegen
    • Die eigene Lehrveranstaltung weiterentwickeln
    • Neue Lehrmethoden erproben und implementieren
  • Rollenverständnis und innere Haltung als Dozent*in entwickeln und im Spannungsfeld weiterer universitärer Rollen gestalten
  • Herausforderungen in der eigenen Lehre identifizieren und Entwicklungshorizonte erkennen (z.B. gruppendynamische Situationen, Zeitmanagement)

Wenn Sie eine individuelle Beratung wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit Alessa Hillbrink auf oder schreiben Sie an zhl@uni-muenster.de. Die Gespräche finden in unserem „Raum für Lehre“, Raum 143a, 1. Etage, Fliednerstraße 21 statt.

Ergänzend bieten wir regelmäßig Gruppen zur kollegialen Fallberatung an. Aktuelle Termine können Sie dem Kursprogramm entnehmen.

Beratung zu digitaler Lehre

Die Arbeitsstelle ZHLDigital berät insbesondere bezüglich der Verwendung des Learning-Management-Systems „Learnweb“ und der Digitalisierung lehrbezogener Materialien. Wenn Sie eine Beratung zu den Möglichkeiten im Bereich digitale Lehre und insbesondere zu den an der Universität Münster zentral bereitgestellten Angeboten aus diesem Bereich wünschen, wenden Sie sich gerne an Dr. Markus Marek.

Lehrprofil: Coaching für Professorinnen und Professoren

Da das zumeist eintägige Format unserer Kurse für viele Hochschullehrer*innen r zu umfangreich ist, und die Fragen und der Unterstützungsbedarf für die Weiterentwicklung der eigenen Lehre meist auch spezieller sind, bieten wir insbesondere für die Gruppe der WWU-Professor*innen das Coaching "Lehrprofil" an.

Im Umfang von ca. drei Terminen können Sie Ihre Lehrerfahrungen und Ihr Lehrhandeln mit einem qualifizierten Coach reflektieren und weiterentwickeln. Das Angebot richtet sich insbesondere an Neuberufene, ist aber für alle Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer offen.
Wenn Sie an dem Coaching-Angebot teilnehmen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit Frau Dr. Kienhues auf.

Falls Sie Unterstützung bei psychischen Belastungen suchen, finden Sie auf den Seiten der Zentralen Studienberatung eine Zusammenstellung von weiteren Beratungsstellen.