Wir empfehlen, Videokonferenzen nicht einfach als Ersatz für die Präsenztermine vorzusehen und so jede Woche als Äquivalent für die eigentliche Präsenzzeit einzusetzen. Wesentlich sinnvoller erscheint ein kombinierter Einsatz mit den Möglichkeiten, die Ihnen das Learnweb und eLectures bieten. Zum Beispiel, indem eine Vorbereitung auf eine synchrone Videosession über die Bearbeitung von Lernmaterialien, Aufgaben oder Sammlung von auftretenden Fragen im Learnweb erfolgt. Der Videotermin dient dann vor allem der Besprechung unklarer Punkte, einer diskursiven Auseinandersetzung mit den Lerninhalten oder der Zusammenführung einzelner Aspekte sowie der Übertragung auf andere Bereiche.

  • © ZHLdigital

    Learnweb

    Es gibt eine Vielzahl an Verwendungsmöglichkeiten und Funktionen des Learnwebs. Zur Illustration dienen zwei Szenarien:

    (a) Material und Organisation
    Sie nutzen den Online-Kurs, um – entsprechend Ihrer ursprünglichen Seminarplanung und Themengestaltung – Materialien wie z.B. Veranstaltungsskripte oder Literatur zur Verfügung zu stellen. Der Kurs wird in Themenabschnitte unterteilt, in denen die jeweiligen Materialien enthalten sind und nach Ihrem Ermessen zu bestimmten Zeitpunkten (z.B. wöchentlich) freigeschaltet werden. Zusätzlich haben Ihre Studierenden die Möglichkeit, Verständnisfragen (z.B. in Foren) zu stellen.

    (b) Aufgaben und Interaktion
    Sie teilen den Online-Kurs wie in Szenario (a) in thematische Abschnitte ein und gestalten diese Abschnitte als strukturierte Selbstlerneinheiten, die die Studierenden zu einer aktiven Auseinandersetzung mit bereitgestellten Materialien anregt. Zu diesem Zweck geben Sie den Studierenden Instruktionen zum Umgang mit diesen Materialien (z.B. durch Leitfragen oder Lesehinweise) und konkrete Bearbeitungshinweise. Über Online-Tests oder Aufgaben (z.B. Quizzes, Übungen) können die Studierenden Feedback erhalten und ihre Lernfortschritte individuell überprüfen. Foren ermöglichen eine diskursive Auseinandersetzung mit Inhalten, um die Studierenden zusätzlich zu aktivieren, Lerninhalte zu reflektieren und anzuwenden. Grundsätzlich sind Einzel- aber auch Gruppenarbeiten möglich.

    Weitere Hinweise finden Sie im Quick-Start-Guide, Tutorial zur Kursverwaltung, Videotutorial zur Kursbeantragung, Videotutorial zur Kursbearbeitung, FAQ für Lehrende oder unter learnweb@uni-muenster.de und zu den erweiterten Servicezeiten Mo-Fr von 10-16 Uhr unter Tel.: 0251-83 22408.

  • © ZHLdigital

    eLectures & Videoproduktion

    Das eLectures Angebot umfasst einen Service zur Aufzeichnung von Lehrveranstaltungen in ausgewiesenen Räumlichkeiten an der WWU. Aktuell sind 29 Räume mit diesem Service ausgestattet. Zur Nutzung dieses Angebots benötigen Sie keine Vorkenntnisse und kein eigenes Equipment, da es sich um ein sogenanntes Full-Service-Angebot handelt. Die Aufzeichnung einer Veranstaltung oder Veranstaltungsreihe erfolgt vollautomatisiert und muss lediglich beim eLectures Support in Auftrag gegeben werden. Aufgezeichnete Veranstaltungen sind für die Studierenden in Ihrem Learnweb-Kurs abrufbar. Für die Verwendung von eLectures bieten sich die folgenden drei Optionen an:


    Nutzung einer bereits aufgezeichneten Veranstaltung bzw. on demand Aufzeichnen
    Sie haben bereits in vergangenen Semestern Veranstaltungen aufzeichnen lassen, die sich thematisch auch für das aktuelle Semester eignen. Diese Aufzeichnungen können auch für das aktuelle Semester zur Verfügung gestellt werden. Daneben bietet sich die Möglichkeit an, dass Sie bereits jetzt Vorlesungen (ohne Studierende) aufzeichnen lassen und die Aufzeichnungen dann während des Sommersemesters sukzessive freischalten. Ein Live-Streaming der Veranstaltung empfehlen wir aufgrund der Anforderungen Speicherkapazitäten nicht!


    Alternativ zum Service: Einfache Videoproduktion
    Sie nutzen Opencast Studio um Ihren Bildschirm aufzunehmen und gleichzeitig Kommentare einzusprechen, wahlweise auch mit dem Bild Ihrer Webcam. Sie können z.B. Präsentationen ablaufen lassen, Texte besprechen oder den Studierenden in einem Blog ähnlichen Format fachliche Inhalte erläutern etc. Das so erstellte Video laden Sie über den Opencast Video Block in Ihren Learnweb Kurs hoch und benutzen das Video als Lernressource.


    https://home-studio.uni-muenster.de

    Anleitung: Opencast Studio verwenden

    Sie nutzen PowerPoint, um Ihren Vortrag inkl. Audiospur im Videoformat (Folien + Ton) aufzuzeichnen. Falls gewünscht können Sie auch ein Bild-in-Bild Video produzieren, sodass Ihre Studierenden Sie im späteren Video zusätzlich zu Ihren vorgestellten Folien anschauen können. Das Video stellen Sie über das Learnweb zur Verfügung.

    
Anleitung: Videos mit Powerpoint produzieren

    Tipp kurze Videos produzieren: Wir empfehlen Ihnen, auch bei längeren Vorträgen lieber mehrere kurze Videos zu erstellen, falls das von der Struktur Ihres Vortrags möglich ist. Das erlaubt später eine flexiblere Verwendung und falls bei technischen Fehlern die Aufnahme verloren geht, ist der Verlust kleiner.

    Weitere Anleitungen und FAQ finden Sie hier:

    FAQ für Lehrende zu eLectures
    Formular zum Beantragen von Vorlesungsaufzeichnungen und Livestreams
    Anleitung: Ein Video im Learnweb hochladen
    Anleitung: Ein Video in einen Learnweb Kurs einbinden
    Anleitung: Die Sichtbarkeit von Videos verändern
    Anleitung: Opencast Studio verwenden
    Anleitung: Videos mit Powerpoint produzieren

    Bitte berücksichtigen Sie, dass die hieraufgeführten Punkte auch Teil der oben dargestellten Learnwebszenarien sein können und als Material in Kombination mit allen anderen Funktionalitäten eingesetzt werden können.