ZB Medizin :: med information

Ergebnisse der Zeitschriftenumfrage II


Alle Ergebnisse der Umfrage vom Mai diesen Jahres unter den wissenschaftlichen Mitarbeiter der ME liegen nun vor. 548 Personen haben geantwortet und damit zur Bestimmung des Zeitschriftenbedarfs der Fakultät beigetragen. 1.120 verschiedene Zeitschriften wurden insgesamt 7.871mal genannt. Allen Antwortenden wurde kürzlich mitgeteilt, wie die von Ihnen benötigten Zeitschriften zugänglich sind. Ein Großteil der gewünschten Titel - fast drei Viertel - sind in Münster vorhanden.

Die restlichen 295 Titel sind über den Schnellieferdienst JASON innerhalb von 48-72 Stunden lieferbar. Informationen zu JASON finden Sie unter der Homepage der ULB (http://www.uni-muenster.de/ULB). Wie Sie JASON vom Arbeitsplatz aus nutzen können, lesen Sie bitte in der PDF-Version auf Seite 3 nach. Dank der vorgenommen Einsparmaßnahmen und einer Etaterhöhung durch die Verwaltung der ME mußte dieses Jahr bislang keine einzige Zeitschrift abbestellt werden.

Die Hitliste der am häufigsten genannten Zeitschriften stimmt - wenn wundert es - mit der Häufigkeit der Nennung unverzichtbarer Zeitschriften durch die geschäftsführenden Direktoren der ME stark überein.

Nicht so stark ist dagegen die Überlappung bezüglich der überhaupt genannten Zeitschriftentitel: Sage und schreibe 274 von den Direktoren in 1996 genannte Titel - immerhin 36% unserer Kaufzeitschriften mit einem Wert von rund DM 200.000 - werden bei dieser Umfrage nicht ein einziges Mal erwähnt. Hier scheinen zwei deutlich unterscheidbare Aggregate von Zeitschriftenbedürfnissen sichtbar zu werden, deren Integration ein nicht unerhebliches Einsparpotential ergeben könnte. Alleine dieses eine Ergebnis rechtfertigt den enormen Aufwand, den die Bibliothek mit dieser Umfrage betrieben hat.

Das wichtigste Ergebnis der Umfrage ist wohl, daß die Bibliothekskommission derzeit ein Konzept erarbeitet, damit Ab- und Neubestellungen von ZBM-Zeitschriften stärker von den Instituten und Kliniken beeinflußt werden können. Die Bibliothek wird dafür die in dieser Umfrage erfaßten Zeitschriftenwünsche (selbstverständlich anonymisiert) den Instituten und Kliniken zur Verfügung stellen.

Unter dieser Adresse finden Sie die Hit-Liste aller 1119 benötigten Titel, die Liste der vorhandenen, aber nicht genannten 274 Zeitschriften, und viele weitere Infos.


 


Dieser Aufsatz ist erschienen in der Zeitschrift  med information.


 Diese Seite:  Seite drucken  Seite empfehlen  Seite kommentieren  © 2003-2004 ZB Medizin der ULB Münster :: Online-Redaktion 

 aktualisiert: 2004-09-16