Visible Body

Visible Body – Atlas der menschlichen Anatomie oder Human Anatomy Atlas 3D ist ein dreidimensionaler Atlas des menschlichen Körpers, der von Visible Body, einer Division von Argosy Publishing hergestellt und für verschiedene Betriebssysteme angeboten wird. Mit diesem 3D-Atlas lassen sich knapp 4.000 anatomische Strukturen erkunden, dabei können Knochen, Blutgefäße, Nerven und Muskeln wahlweise aus- und eingeblendet werden, um freie Sicht auf darunter liegendende Strukturen zu haben. Zu jedem Körperteil gibt es eine deutsche Definition, einen lateinischer Namen und eine hierarchische Eingliederung. Weitere Sprachen können implementiert werden.

Zugang für Tablets
Alle Studierenden können sich Visible Body auf ihr Tablet herunterladen. Beim ersten Mal müssen Sie sich dazu im Hochschulnetz befinden und können dann über die nachfolgenden Verlinkungen (hier klicken: Google Play Store, oder App Store) die App auf dem Tablet installieren.  Danach müssen Sie sich wenigstens einmal alle 150 Tage bei der Nutzung von VB im Hochschulnetz befinden. Visible Body überprüft so, ob Sie noch nutzungsberechtigt sind.

Zugang für Desktop-Computer
Visible Body kann auch per Browser benutzt werden. Benutzen Sie dafür bitte diesen Link. Voraussetzung: Man muss sich im Hochschulnetz befinden. (Wenn der Unity Web Player nicht startet oder downloaded, dann bitte einmal manuell unter https://unity3d.com/webplayer installieren.)

2 Gedanken zu „Visible Body

  1. Anne Rinck

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    die App Visible Body begleitet mich nun seit 2 Semestern auf dem iPad und ist eine der besten und hilfreichsten Apps, die ich kenne. Danke dafür!
    Nun benutze ich jedoch vorrangig ein Surface-Gerät. Ist die Campus-Lizenz auch für Microsoft Surface verfügbar oder wird es in näherer Zukunft sein? Das wäre toll.

    Mit freundlichen Grüßen
    Anne Rinck
    457583

  2. Anne Potschinski Beitragsautor

    Sehr geehrte Frau Rinck,
    mit Ihrem Surface müssen Sie bitte die Campuslizenz über den Browser auf Ihrem Gerät nutzen (s. letzter Abschnitt im Wiki-Eintrag).
    Mit freundlichen Grüßen,
    A. Potschinski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.