Outlook mit dem Smartphone

Mit einem Smartphone hat man seine Termine immer dabei. Termine trägt man meist zuerst im Desktop-PC per Outlook ein. Das Smartphone synchronisiert sich automatisch mit Outlook: Man hat also seine Termine immer dabei. Veränderungen auf dem Smartphone werden automatisch auf den Desktop-Computer überspielt. Wer den Standard-Terminkalender des Smartphones nicht mag, kann mit wenig Geld professionelle Programme auf seinem Smartphone installieren. Outlook unterstützt auch die Verwaltung und Synchronisierung Emails und Kontakten.

Sowohl Universitätsklinikum als auch Universität erfordern (zumindest für die Terminverwaltung) die Synchronisierung mit Outlook und bieten dafür jeweils einen Microsoft-Exchange-Server an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.