Schwarzes Brett

Auf dieser Seite werden seit Anfang 2010 Anregungen festgehalten, die Benutzer der Zweigbibliothek Medizin haben zukommen lassen, sowie die der Bibliothek eingeleiteten Maßnahmen. Die ZB Med bemüht sich, umgehend Ihre Wünsche zu erfüllen, eine Lösung für die geschilderte Problematik zu finden oder zu erklären, wenn es keine Lösung geben sollte.
Aktuell befindet sich im Gruppenarbeitsraum eine Dialogbox mit Meinungsbögen. Sie können uns aber auch jederzeit eine E-Mail info.zbmed@uni-muenster.de schicken.

#AnregungAntwortStatus
1Thieme Kurzlehrbücher Vorklinik: Huppelsberg Physio / BC / Anatomie Biochemie / Embryologiejeweils 10 zusätzliche Ex. wurden angeschaffterledigt
2Chemie-Lehrbücher für Pharmazeuten (Anorganische Chemie)bestellterledigt
3Snackautomatdas war eine lange Geschichte, konnte nun aber aufgestellt werdenerledigt
4Skelettein neues Skelett wurde angeschafft (jetzt 2 komplette an der Leihstelle)erledigt
5Repetitorium Allgemeine u. spezielle Pharmakologie u. Toxikologie (Hrsg.: Aktories)zusätzliche Ex. wurden angeschaffterledigt
6Mehr ZM-Bücher: Schwenzer-Reihe, Marxkors 'Prothetik', Schäfer 'Endodontie', ParodontologieSchwenzer: Bd 1 + 3, je 3 Ex. bestellt; Bd 2 Bestellung in Absprache mit der Fachschaft, wenn im Herbst Neuaufl. erscheinterledigt
7Benninghoff 'Anatomie'10 zusätzliche Ex. wurden angeschaffterledigt
8Mehr Schließfächer für 2 – 4 Wochen!24 zusätzliche Dauerschließfächer im 1. Stock stehen zur Verfügung (Selbsthilfe: Nicht mehr benötigte Fächer umgehend zurückgeben / Frist nicht überziehen)erledigt
9Mehr Steckdosen im GruppenarbeitsraumHier warten wir auf die Umbaugenehmigung vom UKM.warten
10Längere Öffnungszeiten, z. B. Sa + So ab 8 / 9hOeffnungszeiten bereits auf 7 Tage bis 24 Uhr erweitert. - Ihre Anregung haben wir aufgegriffen. Im Dez. 2010 führten wir erneut eine Befragung durch. Der daraus entstandene Finanzierungsantrag wurd abgelehnt.nicht möglich
11Basics-Reihe (HNO)neue Ex. wurden angeschaffterledigt
12Klo-SpülungTechniker wurde verständigterledigt
13Besseres WiFi-Netzseit Anfang Februar 2011erledigt
14Yoga Matten f. Übungen d. klin. UntersuchungstechnikenDafür wurde das Studienhospital eingerichtet.nicht möglich
15Ablageflächen f. Bücher etc. auf den SitztoilettenUnhygienisch. Können die Sachen nicht am Arbeitsplatz liegenbleiben?nicht möglich
16Anatomie f. Zahnmediziner, Quintessenz Verl., (1 Ex. nur als Präsenzbuch)mehrere Ex. wurden für die Lehrbuchsammlung angeschaffterledigt
17AOK-BälleWerden aufgepumpt u. ergänzterledigt
18Zusätzliche Mülleimer für Papierhandtücher im WC-BereichWerden uns drum kümmern, dass öfter geleert wird (Selbsthilfe: öfter mal stopfen!)erledigt
19Duale Reihe Anatomie, 2 Präsenz-Ex.3 Ex. für den Gruppenarbeitsraum wurden angeschaffterledigt
20Duale Reihe Innere Medizin als Präsenzexemplar (2 St.)3 Ex. für den Gruppenarbeitsraum wurden angeschafftbestellt
21Klimaanlagesiehe Temperaturen in der Bibliothekwarten
22Brötchen- / EisautomatBrötchenautomat wurde angeschafft, Eis ist zum einen hygienisch problematisch, zum anderen eine Energieverschwendung, da der Automat das ganze Jahr über laufen und kühlen musserledigt
23Bessere Belüftungsmöglichkeiten (= niedrigere Temperatur im Sommer)Wir lüften zur Zeit jdn. Morgen von 7-8 Uhr, können die Fenster aber wegen Diebstahlgefahr nicht komplett öffnen; im Sommer 2009 regelmäßige Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsmessung durchgeführt u. dies für langfristige Lösung dokumentiertsiehe Temperaturen in der Bibliothek
243 – 4 Rassow: Biochemie (Duale Reihe) f. Gruppenarbeitsraum3 Ex. angeschaffterledigt
25Ulfig: Histologie f. Gruppenarbeitsraummehrere Ex. wurden angeschaffterledigt
26ToilettenpapierWann fehlte das? Bitte direkt an der Leihstelle oder Auskunft melden.erledigt
27Mehr PapierkörbeWo? Nach unserer Ansicht sind ausreichend Papierkörbe vorhandennicht möglich
28Mineralwasserspender (s. UKM)Wo im UKM? In der Bib wird das UKM keine Mineralwasserspender zur Verfügung stellen, da sie ja den Getränkeautomaten betreibennicht möglich
29RaucherunterstandDas gibt bauliche Probleme (Denkmalschutz). Alternative: Benutzen Sie den Unterstand auf der Ostseite / bei der Verwaltungnicht möglich
30Fenstergitter damit eine bessere Belüftung möglich istDagegen sprechen optische Gründe und Sicherheitsgründe (die Fenster sind Fluchtwege)nicht möglich
31Automat für SchreibwarenSchreibwaren gibt es auch im UKM in der Caféteria, Ebene 04, aber wir erkundigen uns malwarten
32Medi-Learn-Skripte, 3. Aufl.Gute Idee, wird bestellterledigt
33Optische Mäuse für die PC's oben – die mit den Kugeln quietschen und sind ungenau. 10 Leute, die ständig drehen, nervenDie PCs in der 1. Etage stehen zwar in der Bibliothek, gehören aber dem Dekanat. Für Geräuschempfindliche empfiehlt sich der LeseSaal als Lernraum.nicht möglich
34Allgemeine Temperatur 2° C höherDie Temperatur im Gebäude wird auf 20 Grad geregelt. Je nach Arbeitsplatz und Durchzug kann das aber schwanken. Hier haben wir keinen Einfluss.nicht möglich, siehe Temperaturen in der Bibliothek
35Mehr Exemplare vom HeroldWerden bestellterledigt
36White Boards für die Anregungen und Antworten des Schwarzen BrettesWhite Boards eignen sich nicht, da Einträge weggewischt werden können.nicht möglich
37Kaffee + Snacks teurer als in der ULBLiegt nicht in unserer Macht: Die Automaten hier werden zwangsläufig vom UKM bewirtschaftet (dagegen die in der ULB vom Studentenwerk).nicht möglich
38Tür vom Lesesaal sehr laut (Gummidichtung?)Die Gummidichtung und der Schließmechanismus wurden erneuerterledigt
39Leiseren Rollwagen für die Bücherrückstellung durch die Mitarbeiter. Da helfen auch Ohrstöpsel nichts.Alles was rollt macht Lärm. Luftkissenbücherwagen? So oft stellen wir die Bücher ja nicht zurück, die paar Minuten gehen schnell vorbei.nicht möglich
40MünzwechselautomatAus Kostengründen nicht finanzierbarnicht möglich
41Wasserkocher / Mikrowelle / KaffeemaschineAus sicherheitstechnischen Gründen nicht machbar.nicht möglich
42Hunnius: Pharmazeutisches WörterbuchEs erscheint ca. Aug. 2010 eine neue Auflage, dann werden auch weitere Exemplare angeschafft. - Die Aufl. ist da.erledigt
43Kleinere Auflagen von 'sonographische Diagnostik' in Gyn + GebWas bedeutet "kleinere" Aufl.? - Wir haben mal 5 Ex. bestellterledigt
44Generell bessere Spezial-/FacharztbuchauswahlVorschläge bitte über Buchwunsch-Formular an uns weitergeben (s. Homepage, Bücher, Buchwunsch).erledigt
45Wozu Waldeyer in der 18. Aufl., wenn diese identisch mit der 17., dann lieber Exemplare von vielgenutzten Titeln.Als Ersatz für defekte und zerlesene Exemplare.erledigt
46Weitere Exemplare von: Duale Reihe Biochemie, Thieme Kurzlehrbuch Anatomie, Basics Biochemie ...jeweils 5-15 Ex. zusätzlich angeschaffterledigt
47Neuaufl. der Mediscript-CDss. Info zu Mediscript CD im Wikinicht möglich
48Telefon (evtl. auch nur für UKM-interne Anrufe)Fernsprecher wurde 2007 auf Anregung der Task Force (s. dort Punkt 2) abgebaut. Für externe Anrufe benutzen Sie bitte Ihr Handy. Kurze, interne Anrufe können notfalls an der Leihtheke geführt werden.nicht möglich
49Weitere Exemplare Duale Reihe: AnatomieWir haben 15 Ex. zusätzlich bestellterledigt
50Boxsack, Handschuhe an der LeihstelleBoxen = entgeltpflichtige Sportart im Rahmen des Hochschulsportsnicht möglich
51Weitere Exemplare von Prometheus, 1. Bd, auch für den GruppenarbeitsraumWir haben 10 Ex. zusätzlich bestellterledigt
52Duale Reihe Biochemieweitere Ex. wurden bestellterledigt
53zusätzliche Fahrradständer, ÜberdachungHaben die schwierige Parksituation im Blick, ist auch eine Kostenfrage. Wird bei der Verwaltung beantragt, halten Sie auf dem Laufenden.warten
54Spintschlüssel: fehlende NummerierungBitte an der Leihstelle melden zwecks Korrekturerledigt
55Schließfächer mit ausleihbaren Schlüsseln: Vorrecht für MedizinerDie Bibliothek ist für alle daerledigt
56einige verstellbare StühleSind beantragt, bis dahin bitte die Sitzbälle nutzenwarten
57PDF mit Suse Linux nicht lesbarEinzelfall? (Bittte per Mail melden) 2. Direktdruck-Rechner arbeitet mit Windowserledigt
58Ruheraum abends u. am Wochenende geschlossenBitte an der Leihstelle meldenerledigt
59Pollen auf den ArbeitsflächenTische werden regelmäßig gewischt. Lüftung erzeugt halt mehr Stauberledigt
60Plätze stundenlang durch Bücher belegt, Parkscheiben wie in der ULB?Parkscheiben sind in den Einzelarbeitskabinen im Monographien-Lesesaal angebracht wordenerledigt
61Wachdienst beginnt bereits um 23:30 Uhr die Bibliothek zu räumen. Bibliothek hat doch bis 24 Uhr geöffnet?Wir haben den Wachdienst angewiesen, mit der Räumung wie vereinbart erst um 23:45 zu beginnen (durch Gong). Der Wachdienst braucht 15 Minuten, um einmal durch die Bibliothek zu gehen und sie pünktlich um 24 Uhr (aber nicht vorher!) schliessen zu können.erledigt
62Garten soll rauchfreie Zone werdenZieht der Rauch ins Haus? Dann bitte die Fenster schliessen. Oder stört der Rauch im Freien? Dann kann man sich woanders hinsetzen. Im UKM gibt es keine Nichtraucherzonen im Freien.warten
63Wie lange dauern die Bauarbeiten noch?Die Bauarbeiten sind beendet, das Gerüst wird heute abgebauterledigt
64Spülung beim Pissoir der HerrentoiletteHandwerker haben das überprüfterledigt
65Huppelsberg "Kurzlehrbuch Physiologie" 2009 als Präsenzexemplar4 Präsenz-Ex. können an der Leihstelle für die Arbeit in der Bibliothek entliehen werdenerledigt
66Böcker "Pathologie" 5. Aufl., auch als PräsenzexemplarEine 5. Aufl. ist vom Verlag nicht angekündigt. Von der 4. Aufl. sind Präsenzexemplare vorhanden.erledigt
67Kopierer: Pieptöne bei Scan 2 Mail ausschaltenWir haben den Techniker darauf angesprochenerledigt
68Nur 3 Exemplare vom Zeeck? Mehr wären tollVon der aktuellen Ausg. 2010 haben wir 1Ex. bei den Monos, 15 Ex. in der Lehrbuchsammlung + 5 Präsenzexerledigt
69Präsenzexemplare von Duale Reihe Physiologie3 Ex. f.d. Gruppenarbeitsraum bestellterledigt
70Bänder der Schließfachschlüssel sind teilweise dreckig bzw. kaputtWerden überprüft u. gegebenenfalls ausgetauscht. Reinigung sehr aufwendig - wird nach Lösung gesuchterledigt
71Neue Magazine für die LeseeckeDa es hier eine Unmenge von Journalen gibt, haben wir dazu eine Umfrage geschaltet. Gewonnen haben: "Der Spiegel" + "GEO"erledigt
72Freischaltung der aktuellen Online-Ausgabe von "Böcker, Werner (Hrsg.): Pathologie"Kosten: 3.700 €! Finanzierung über Studienbeiträge nicht möglich, da abgelehnt. 10 Ex. der Print-Ausg. werden zusätzlich angeschafft.nicht möglich
73Im Eingangsbereich etc. u.a. wegen Diebstahlgefahr Kameras anbringen.Videoüberwachung ist ein ganz heikles Thema, seitdem der Asta gegen die WWU geklagt hatnicht möglich
74Mehr Präsenzexemplare von "Biochemie, Duale Reihe"3 Präsenzex. sind lt. Katalog vorhanden sowie 33 Ex. in der Lehrbuchsammlung, s. QU 4/44. Wird geprüftwarten
75Doppelseitig AusdruckeTechnisch bei öffentlichen Druckern zu problematischnicht möglich
76Parkuhren für die EinzelarbeitskabinenSind angebracht wordenerledigt
77Elsevier eLibraryDie kostet 3.700 €. Wer soll das bezahlen? Finanzierung über Studienbeiträge wurde abgelehnt.nicht möglich
78Böcker, PathologieEs werden 10 Ex. von der aktuellen Print-Ausgabe gekauft.erledigt
79Präsenzexemplare von "Schwarze Reihe, Physikum"wird geprüft. 10 Ex. Physikum 'Examen Frühjahr 2011' bestellt (W18/11)erledigt
80Immunologie -Titel als Präsenzexemplar, Vorschlag "Janeway"Es wurden 8 Ex. von der aktuellen dt. Ausgabe (7. Aufl. 2009) gekauft, 5 für die Lehrbuchsammlung + 3 für den Gruppenarbeitsraumerledigt
81Das neue Informations-Display am Rondell, ist das nicht Geldverschwendung?Nicht aus dem Etat der ZB Med sondern von der ULB zur Verfügung gestellt. Auch in ULB und ZB Sozerledigt
82Eine Bitte: Könnte der Ventilator in der Zeitschriftenecke mal entstaubt werden? Sonst habe ich immer das Gefühl, dass er den ganzen Staub (incl. Milben) durch die Luft pustet.Alle Ventilatoren sind entstaubt worden, wir werden das in Zukunft regelmäßig machen.erledigt
83Es ist oft zu heiß in der Bibliothek. Bitte eine Klimaanlage oder tragbare Ventilatoren, z.B. in den Kabinen.Tragbare Ventilatoren können wir aus Sicherheitsgründen nicht zur Verfügung stellen, die Klimaanlage ist ein mehrfach geäusserter Wunsch, s. Frage 21.nicht möglich
84Recht auf Bildung auch ab 8 Uhr am Wochenende in der Bib. Bitte Öffnungszeiten ab 8.00 oder 9.00 Uhr am WochenendeErweiterte Öffnungszeiten (s.auch Frage 10) als Service, der aus Studienbeiträgen bezahlt würde, sind abgelehnt worden.nicht möglich
85Ich finde die Boxen im Lesesaal blöd weil - zu dunkel - man braucht das Publikum drumherum um sich manchmal ispirieren zu lassen - man kann nicht mehr nach draußen schauen und mit den Gedanken abschweifen - im Sommer keine Möglichkeit vom Ventilator Luft zu bekommen - zu laut, wenn man in den Lesesaal läuft und Freunde sucht, die (zu versteckt in den zu hohen Kabinen) dort lernen - oder wenn Angstellte Körbe suchen, da man nicht darüber schauen kann - man ist zu abgeschottet, da kann man auch zu Hause allein lernen - man hätte für die Leute, die darin gut lernen können, ein paar Reihen mit den Boxen aufstellen können und für die, die das doof finden ein paar Reihen so lassen können.gute IdeeAngekündigte Reduzierung der Kabinenhöhe ist erledigt
86Feedback zum neuen Lesesaal: Ich find's blöd: einengend, trostlos, frustrierend!verständliche Kritikmail beantw.: Änderung angekündigt / jetzt Kabinenhöhe verkürzt.
87Die aufgestellten Stellwände machen die Lernatmosphäre unerträglich. Ich habe sehr gerne im Leseraum gelernt, seit die Kästen stehen ist es unfassbar laut geworden, da die Kästen den Schall verstärken und man sich anonymer fühlt, wodurch sich einige Studierende sehr laut verhalten. Alles andere als schön sind sie allemal. Ich bitte darum die Stellwände nochmal zu überdenken oder zumindest einen 'kleineren Saal' ohne Stellwände zu ermöglichen. Vielen Dank.verständliche Kritikmail beantw.: Änderung angekündigt| / jetzt Kabinenhöhe verkürzt.
88Seit mehreren Wochen fällt mir bei meinem täglichen Besuch auf, dass es Kommilitonen gibt, die morgens kommen & dann für mehrere Stunden (ca. 4 Std.) ihren Platz verlassen, ihre Sachen jedoch da lassen, um sich den Platz freizuhalten, um wahrscheinlich nach der Vorlesung wiederzukommen. Speziell die 'Boxenplätze' werden auf diese Art & Weise freigehalten. Meines Erachtens ist es unfair gegenüber den anderen Kommilitonen, die den Platz gerne hätten und nutzen würden. Gegen eine längere Mittagspause spricht ja nichts, aber so ist es doch ungerecht. Ein möglicher Lösungsvorschlag wären 'Parkuhren', die auch die ULB hat. So können Pausenzeiten vorgeschrieben werden, z.B. Mittag 1 1/2 Stunde. Sonst zwischendurch 15 Min. 6 beim Verlassen des Platzes muss die Uhrzeit eingestellt werden zu der die Pause begonnen hat. So können die Plätze neu belegt werden, wenn der oder diejenige nach längerer Zeit nicht erscheint.Die Lösung 'Parkuhr' hatten wir schon einmal, leider nur ein paar Tage, dann waren alle Parkuhren geklaut. Den 'Hunger' nach Parkuhren für private Zwecke wollten wir nicht weiter stillen - zumal man in der ULB diese Erfahrungen nicht macht. Deshalb haben wir sie nicht ersetzt. Ihre Kritik können wir sehr gut verstehen und werden den Versuch mit den Parkscheiben nochmal starten. Auch andere mögliche Lösungen werden uns vielleicht noch einfallen. Wir kümmern uns darum.erledigt bzw. Bitte um Selbstregelung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.