Promotion / Habilitation

Internetquellen zitieren

Darf man Internetquellen (in seiner Promotion) zitieren? Die Promotionsordnung bzw. deren Ausführungsbeschlüsse der Medizinischen Fakultät enthält leider nichts zu dieser Fragestellung. Nach der Medizinischen Fakultät der Uni Heidelberg sind Internetquellen in Dissertationen erlaubt, wenn sie: von erkennbarer Dauerhaftigkeit sind nicht anderweitig publiziert wurden Wie muss man Internetquellen zitieren? Die American Psychological Association führt im Beitrag […]

Literaturverwaltung

Die Universitätsbibliothek hat für die Universität Münster zwei Literaturverwaltungsprogramme lizensiert: RefWorks und Citavi. EndNote Web steht im Rahmen der Campuslizenz für die Datenbank ISI Web of Knowledge zur Verfügung. Vergleiche von Literaturverwaltungsprogrammen UB der TU München (Stand: 7/2016) hier (Stand 4/2012) Lehmanns Wissensbox

Medline

Medline ist die weltweit größte und wichtigste medizinische Literaturdatenbank und das elektronische Pendant zu Index Medicus, Index to Dental Literature und International Nursing Index. Mittlerweile sind dort über 19 Millionen Aufsatzzitate aus über 5.200 biomedizinischen Zeitschriften enthalten. Medline ist – kurz gesagt – derjenige Teil von PubMed, der mit den MeSH-Begriffen verschlagwortet ist. Für die […]

Open Access-Verzeichnisse

Open Access-Zeitschriften Das Directory of Open Access Journals (DOAJ) listet (fast) alle Open Access-Zeitschriften in Ihrem Fachgebiet. Eine Liste aller Open Access-Zeitschriften mit Impact Faktor finden Sie z.B. hier. S.a. Sherpa/Romeo unter „Verlage“. Open Access-Artikel Es keine Datenbank, in der alle Open Access-Veröffentlichungen nachgewiesen sind. Im DOAJ sind > 2 Mio. Open Access-Artikel nachgewiesen Mittlerweile […]

Schulungen

Das Schulungsangebot der Zweigbibliothek Medizin reicht von der allgemeinen Einführung in die Bibliotheksbenutzung bis zur Schulung im Umgang mit speziellen (medizinischen) Datenbanken und zur Hilfe bei der Literaturecherche für Dissertationen. Ein besonderer Service der ZBMed sind die Hausbesuche: Schulungen bei Ihnen vor Ort in der Klinik oder im Institut. Bitte buchen Sie alle Schulungen direkt […]

Workgroup-Nutzung von RefWorks

Es gibt drei Möglichkeiten, wie mehrere Nutzer auf eine RefWorks-Datenbank zugreifen können: 1. Sie können für Ihr RefWorks-Konto ein Read-Only-Kennwort einrichten. Teilen Sie Ihren RefWorks-Nutzernamen und dieses Kennwort anderen Personen mit. Mit diesem Kennwort kann man die Referenzen lesen, exportieren und ein Literaturverzeichnis erstellen. Die Referenzen können aber nicht bearbeitet werden. Die Einrichtung eines Read-Only-Kennwortes […]

Zeitschriften zur Habilitation

Frage: Können sie mir mitteilen wie deutschsprachige Journals im Rahmen der Habilitationskriterien bewertet werden, ich hatte gehört das diese prinzipiell als Klasse II Journal bewertet würden um deren Position gegenüber englischsprachigen Journals zu stärken. Antwort: Nein, das stimmt leider nicht, auch wenn es vielleicht wünschenswert wäre. Maßgeblich sind die Habilitationskriterien[1] der Medizin Fakultät der Universität […]

ZIV

Zentrum für Informationsverarbeitung Das Zentrum für Informationsverarbeitung (ZIV) ist das Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum für die Universität Münster (und des Universitätsklinikum). Es ist für alle Belange der IV-Infrastruktur sowie der Kommunikations- und Medientechnik und der Vermittlung von Medienkompetenz zuständig. Alle Angehörige / Beschäftigte der Universität Münster erhalten mit Vertragsbeginn eine Zugangsberechtigung. Die Zugangsberechtigung umfasst in aller […]