Fernleihe

Literatur, die in Münster nicht vorhanden ist, können Sie per Fernleihe bei einer anderen Bibliothek bestellen.
Ob Bücher oder Aufsätze: Sie werden per E-Mail oder Brief benachrichtigt, sobald die Fernleihbestellung eingetroffen ist.
Pro Fernleihe wird Ihr Gebührenkonto mit 1,50 € (+ 0,80 € Porto bei Benachrichtigung per Brief) belastet.
Umfasst eine Fernleihbestellung von Aufsätzen oder Buchkapiteln mehr als 40 Seiten, erklären sich die Nutzer bereit, bis zu 8 € zu zahlen. Über weitere Auswahloptionen kann eine Kostenübernahme generell abgelehnt oder ein höherer Betrag gewählt werden.

Ausnahmen:
– Ein Sonderfall der Fernleihe ist der für Bedienstete und Doktoranden der Medizin-Fakultät kostenfreie Lieferservice Rapidoc.
– Die Kosten für sonstige dienstliche Fernleihbestellungen des wissenschaftlichen Personals (K-Ausweise) der Universität Münster werden zentral abgerechnet und fallen nicht bei der jeweiligen Bestellung an.

Informationen zum Bestellverlauf:
Nach Anmeldung für die Fernleihe mit den Daten des Benutzungsausweises haben Sie auch Zugriff auf Ihr Fernleihkonto. Hier können Sie Ihre Bestellungen verfolgen, die elektronisch im Umlauf sind. Unter „Bücher“ erhalten Sie eine Liste Ihrer Buchbestellungen, unter „Aufsätze“ eine Liste Ihrer Aufsatzbestellungen. Für jede Bestellung können Sie per Klick auf den Titel den Bestellverlauf ansehen.

Weitere Infos:
E-Tutorial zur Fernleihe
Kurzanleitung Buchfernleihe
Kurzanleitung Aufsatzfernleihe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.