EVALuna Biblio

EVALuna Biblio dient der landesweiten Erfassung der bibliometrischen Daten aller sieben Medizinstandorte in NRW. Es ist damit ein wichtiger Zwischenschritt für die zitierungsbasierte Evaluation der Publikationsleistungen der Münsteraner Institute und Kliniken im Rahmen der leistungsorientierten Mittelzuweisung (LOM).

  • „Qualitäts-orientierter“ Faktor (80%): Nur Web of Science-Publikationen. Nur Originalpublikationen (Publikationstyp: „Artikel“)

Keine Anrechnung von Case Reports, Konsensus-Artikeln und Task-Force-Artikeln. Berücksichtigt wird die Anzahl an Zitationen (ohne Selbstzitationen) pro Publikation multipliziert mit dem publikationstyp-spezifischen, mittleren Journal Citation Score der letzten 5 Jahre korrigiert um den publikationstyp-spezifischen, mittleren Field Citation Score.

  • „Quantitäts-orientierter“ Faktor (20%): Web of Science und/oder PubMed gelistete Publikationen. Alle Publikationstypen.

Berücksichtigt wird die Anzahl an Publikationen multipliziert mit dem publikationstypspezifischen, mittleren Journal Citation Score.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.