544 views

Cochrane Library: erstmals über 3.000 Zugriffe

Die Zugriffe auf die Cochrane Library der Cochrane Collaboration sind gegenüber den Vorjahren (bis 2008), als die Ressource noch über den Zwischenhändler OVID bezogen wurde, signifikant und nachhaltig auf das Dreifache angestiegen. Es hat sich damit ausgezahlt, mit Hilfe eines deutschlandweiten Konsortiums unter Unterstützung der DFG den – teueren – Bezug direkt vom Anbieter Wiley einzukaufen.

Im letzten Jahr haben die Zugriffe erstmals die Schallmauer von 3.000 durchbrochen und sind damit gegenüber 2015 um 37% angestiegen.

Gezählt wurden bei den Volltextzugriffen die Downloads aus den Datenbanken:

  • Cochrane Database of Systematic Reviews (7.000+)
  • Cochrane Register of Controlled Trials (CENTRAL)
  • Database of Abstract Reviews of Effects (DARE)

Die Cochrane Library ist innerhalb des Hochschulnetzes unter der Webadresse www.thecochranelibrary.com zugänglich. Es gibt auch eine iPad-Version.