262 views

Neu: Handbook of Cerebrovascular Disease and Neurointerventional Technique

Handbook of Cerebrovascular Disease and Neurointerventional Technique


Harrigan, Mark R. Deveikis, John P.
Seiten: 856
Verlag: Humana Press
Ort: Totowa, NJ, USA
Erscheinungsdatum: 01/2013
eISBN: 9781617799464
pISBN: 9781617799457

Fully revised and updated, the Handbook serves as a practical guide to endovascular methods and as a concise reference for neurovascular anatomy and published data about cerebrovascular disease from a neurointerventionalist’s perspective. Divided into three parts, the book covers:

* Fundamentals of neurovascular anatomy and basic angiographic techniques;
* Interventional Techniques and endovascular methods, along with useful device information and tips and tricks for daily practice;
* Specific Disease States, with essential clinical information about commonly encountered conditions.

New features in the 2nd Edition include:
* Global Gems that illuminate aspects of the field outside the United States;
* Angio-anatomic and angio-pathologic image correlates;
* Newly released clinical study results influencing neurointerventional practice;
* Information on emerging technologies in this rapidly advancing field.

The Handbook is a vital resource for all clinicians involved in neurointerventional practice, including radiologists, neurosurgeons, neurologists, cardiologists, and vascular surgeons.

Foto und Text: (c) Springer Publishing


Wie berichtet, bietet die ZB Med seit Juni 2012 allen Ärzten und Wissenschaftlern der Medizinfakultät ein Portal an, um E-Books zu bestellen. In der Regel werden diese Bücher von der ZB Med bezahlt, sind also für den obigen Personenkreis kostenfrei. Der Clou ist, dass diese E-Books nicht nur dem Besteller zur Verfügung stehen, sondern allen Angehörigen der Universität Münster.

Im Gegensatz zu unseren übrigen E-Books, die eine unbegrenzte Nutzung erlauben, können diese einzeln desiderierten Titel jedoch nur von einem Nutzer gleichzeitig aufgerufen und sofort am Bildschirm gelesen werden. Lediglich zum Herunterladen, Annotieren und Verwalten muß man sich bei Ebrary registrieren.

Im Katalog, dem Buchkatalog der Universitätsbibliothek, kann man gezielt nach Online-Büchern suchen. Zugänglich sind diese Bücher nur im Hochschulnetz der Universität.