311 views

Trial zu allen E-Books von Elsevier

Vom 7. Juni bis zum 31. Oktober bietet die Zweigbibliothek einen Testzugang zu 150 E-Books von Elsevier an, darunter einige der meistgenutzten Online-Lehrbücher.

Nach (kostenloser) Registrierung kann man Lesezeichen setzen, Notizen einfügen, per Copy&Paste Teile herauskopieren oder Seiten ausdrucken. Zugänglich sind diese Bücher nur im Hochschulnetz der Universität.

Offline lesen
Mit der neuen App iPublishCentral für iPad und Android können diese Buecher auch offline gelesen werden. Nach dem 31.10. loeschen sich diese aber wieder selber :-).

Wenn Sie die obige App installiert haben, rufen Sie im Uni-Netzwerk das Bücherregal Ihrer Elibrary Bibliothek auf (außerhalb des Campus über VPN). Wählen Sie aus Ihrem Bücherregal einen Titel, den Sie offline lesen möchten. Klicken Sie auf das Symbol für „Offline Lesen“.

Nachtrag 15.6.: Nach ein paar Tagen werden diese „offline Bücher“ als nicht mehr verfügbar angezeigt. Wir haben dies bei Elsevier reklamiert.

Nachtrag 28.6.: Noch immer kein Update.

Nachtrag 2.7.: Problem erkannt, Problem gebannt.