25-jähriges Jubiläum von UpToDate

Bereits 1992 nahm UpToDate als Referenzwerk zu Erkrankungen mit dem Schwerpunkt auf Nephrologie seinen Anfang – zugreifbar über eine Floppy Disk. In der Zwischenzeit hat sich UpToDate zu einer der klinischen Ressourcen entwickelt, denen Ärzte bei der Diagnose und Therapiestellung weltweit am meisten Vertrauen entgegenbringen. „Heute“, so Denise Basow, MD, President & CEO des Bereichs Clinical Effectiveness bei Wolters Kluwer, „verändern wir mit UpToDate täglich mehr als 300.000 medizinische Entscheidungen in über 180 Ländern.“

In den letzten 25 Jahren wurde UpToDate ständig weiterentwickelt und deckt nun mehr als 10.500 klinische Themen in 25 Fachgebieten ab. In einem klinischen Kollegium bringen über 6.500 Mediziner aus 53 Ländern als Autoren, Redakteure und Lektoren ihr umfassendes Wissen aus ihrer Disziplin ein. Sie beurteilen kritisch die verfügbare medizinische Literatur und erstellen Originalinhalte in einem kompakten, für die Suche geeigneten Format, das rasch und unkompliziert am Ort der Behandlung verfügbar ist. Mehr als 1,3 Millionen Mediziner in 187 Ländern greifen auf die Website und auf die mobilen Apps von UpToDate zu und rufen jeden Monat mehr als 32 Millionen Themen ab.

Neues Fachgebiert: Anästhesiologie

Zum Zeitpunkt seines 25-jährigen Jubiläums stellt UpToDate sein 25. Fachgebiet vor, die Anästhesiologie. Dieses neue Fachgebiet bezieht Themen aus der Anästhesie mit Bezug zu operativen Eingriffen und weiteren Interventionen ebenso ein wie Schmerzmanagement, Vermeidung von Opiaten, Bluttransfusionen und die Intensivbehandlung nach Eingriffen. Im Mittelpunkt steht die perioperative Betreuung komplexer Fälle mit üblichen ebenso wie seltenen Eingriffen, darunter präoperative Beratung, intraoperatives Anästhesiemanagement, postoperative Akutbehandlung sowie optimales Schmerzmanagement. Das neue Fachgebiet ist ferner eine wichtige Ressource für Allgemeinmediziner und für Spezialisten wie etwa Chirurgen, die routinemäßig Patienten gemeinsam mit Anästhesiologen betreuen.

Der evidenzbasierte, praxistaugliche Inhalt des Fachgebiets wird von 190 weltweit bekannten Experten der Anästhesiologie geschrieben, redigiert und lektoriert. Mit 271 Themen im Kontext der Anästhesiologie bietet UpToDate eine umfassende Abdeckung, die durch 897 Graphiken und 96 Empfehlungen abgerundet wird. Sie sind zur Darstellung der Stärke der Empfehlungen und der Qualität der Evidenz gemäß dem GRADE-System kategorisiert. Zusätzlich bieten 19 für Patienten aufbereitete Themen klinische Orientierungshilfen, die sich mit dem Patienten teilen lassen. Die Inhalte des Fachgebiets Anästhesiologie werden in den kommenden Jahren weiter ausgebaut.

(Textauszug aus einer Pressemitteilung von Wolters Kluwer)

Sie können unter http://www.uptodate.com/online im Hochschulnetz der Universität Münster direkt auf UpToDate zugreifen. Der mobile Zugang ist via Android- und iPhone-Apps möglich. Die dafür nötige UpToDate-Anywhere-Version hat die ZB Med ebenfalls erworben. Ist man registriert und hat die obige App auf seinem Smartphone oder Tablet installiert (Anleitung s. https://www.uni-muenster.de/ZBMed/aktuelles/9160 ), dann kann man unter dem Menüpunkt „Offline-Inhalte“ alle Reviews (Themen) mit oder ohne Grafiken für die Offline-Nutzung herunterladen.