Zielgruppennavigation: 


Hauptnavigation: 

Metanavigation: 


Allgemeine Infos

Dienstvereinbarung zur Weiterbildung und Qualifizierung

Fortbildungen der Universität Münster:

Verfahrenshinweise zur Teilnahme an internen Seminaren

Teilnehmerkreis
Die Veranstaltungsangebote dieses Programms richten sich an Beschäftigte der Universität Münster, die bei der Buchung von Veranstaltungen bevorzugt berücksichtigt werden.

Es können aber auch Beschäftigte des Universitätsklinikums, der Fachhochschule, der Kunstakademie, des Bau- und Liegenschaftsbetriebes, des Studentenwerks und der Deutschen Hochschule der Polizei an den Seminaren und Workshops teilnehmen. Ein Anspruch darauf, berücksichtigt zu werden, besteht jedoch nicht.

Anmeldung
Ihre Anmeldung erfolgt ausschließlich online unter https://sso.uni-muenster.de/uv/basys/webbasys/index.php bis spätestens drei Wochen vor Seminarbeginn (Anmeldeschluss). Die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie auf der jeweiligen Detailseite eines Kurses ganz unten ("jetzt buchen").

Mit Ihrer Anmeldung versichern Sie uns, dass Sie Ihre/n Vorgesetze/n (Ihre/n Fortbildungsbeauftragte/n) über diese Anmeldung informiert haben und das Einverständnis zur Teilnahme vorliegt.

ACHTUNG: sollte Ihnen nicht unmittelbar nach Ihrer Anmeldung eine automatisch generierte Anmeldebestätigung auf dem Bildschirm angezeigt und zeitgleich als E-Mail zugestellt werden, hat die Anmeldung vermutlich aus technischen Gründen leider nicht funktioniert. In diesem Fall setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Beschäftigte anderer Münsteraner Hochschulen
Beschäftigte des Universitätsklinikums, der Fachhochschule, der Kunstakademie, des Bau- und Liegenschaftsbetriebes, des Studentenwerks und der Deutschen Hochschule der Polizei wenden sich bei Teilnahmewünschen an Ihre jeweilige Fortbildungsbeauftragte, die die Anmeldung an uns weiterleitet. Die direkte Anmeldung beim Dezernat 3.5 der Universitätsverwaltung ist nicht möglich.

Fortbildungsbeauftragte sind:

* für das Universitätsklinikum
Frau Mertin, Tel. 58912, sowie weitere Mitarbeiter/innen der Reisekostenstelle (ab 10/2017)
reisekosten.ukm@ukmuenster.de

* für die Fachhochschule
Frau Rodemann, Tel. 64409
nadine.rodemann@fh-muenster.de

* für die Kunstakademie
Frau Schittek, Tel. 61327
schittek@kunstakademie-muenster.de

* für den Bau- und Liegenschaftsbetrieb
Frau Imberge, Tel. 9370-283
birgit.imberge@blb.nrw.de

* für das Studentenwerk
Frau Aupers, Tel. 79717
Kathrin.Aupers@studentenwerk-muenster.de

* für die Deutsche Hochschule der Polizei
Frau Dr. Hauff, Tel. 02501 806-227
Mechthild.Hauff@dhpol.de

*für die Katholische Hochschule NRW, Abteilung Münster

Frau Claudia Prelle, Tel. 41767-25
c.prelle@katho-nrw.de


Zulassung
Dezernat 3.5 entscheidet im Hinblick auf dienstliche Notwendigkeit und in Abstimmung mit dem Personalrat über die Teilnahme. Das Eingangsdatum der Anmeldung gilt als nachrangiges Entscheidungskriterium. Die Nachricht über die Zulassung zu einer Fortbildungsveranstaltung erfolgt etwa 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung. Mit der Zulassung wird auch der Dienstgang zum Schulungsort genehmigt. Die Teilnahme an den Seminaren ist Dienst, sofern nicht in der Kursbeschreibung eine andere Regelung benannt ist. Die Zeiten werden als Arbeitszeit angerechnet (denken Sie bitte daran, einen  Zeitkorrekturbeleg einzureichen bzw. nachträglich eine Buchungskorrektur über den Workflow zu stellen).

Zusatzhinweis für Veranstaltungen aus dem internen Programm
Sofern in der Seminarbeschreibung nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen des internen Programms in der Regel in Räumlichkeiten des Dezernates 3.5 in der Robert-Koch-Straße 40 statt.
Bei ganztägigen Veranstaltungen wird hier eine Verpflegung mit Kaffee/Tee angeboten.


Änderungen und Absage von Kursangeboten
Wir behalten uns vor, Termine, Orte oder Referent/innen aus organisatorischen oder personellen Gründen zu ändern. Ebenso behalten wir uns vor, eine Veranstaltung bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen.


Abmeldungen
Für den Fall, dass Sie an dem von Ihnen gebuchten Termin nicht teilnehmen können melden Sie sich bitte rechtzeitig ab, damit vorgemerkte Kolleginnen und Kollegen noch nachrücken können.

Durch das unangekündigte Fernbleiben können sich zwei Fehlentwicklungen ergeben:
* Entweder kann der Seminarplatz trotz einer Warteliste nicht aufgefüllt werden und dadurch verlieren andere Beschäftigte die Chance an der Teilnahme oder
* die Anzahl der Teilnehmenden reduziert sich auf eine derart geringe Zahl, dass wir das Seminar bei rechtzeitiger Verständigung abgesagt und dieses Geld für andere PE-Maßnahmen zur Unterstützung der Beschäftigten der WWU eingesetzt hätten.

Wir bitten daher in Zukunft, im Sinne aller weiterbildungsinteressierten Beschäftigten an der WWU, um rechtzeitige Abmeldung im Falle einer Verhinderung!


Warteliste und Zusatztermine
Sollte die Zahl der Anmeldungen die maximale Teilnehmerzahl einer Veranstaltung übersteigen, so werden diese nach Eingangsdatum in einer Warteliste vorgemerkt und bei Abmeldungen berücksichtigt. Selbstverständlich sind wir bestrebt, bei sehr vielen Anmeldungen einen Zusatzkurs anzubieten.


Anwesenheit und Teilnahmebescheinigung
Während der Schulung wird durch den Dozenten eine Liste herum gereicht, auf der Sie bitte mit Ihrer Unterschrift Ihre Anwesenheit bestätigen.

Haben Sie mehr als 50 % der Unterrichtszeit an einem Seminar teilgenommen, erhalten Sie von uns eine Teilnahmebescheinigung. Eine Kopie hiervon wird unmittelbar von uns der Personalakte zugeführt.

Evaluation
Im Anschluss an ausgewählte Veranstaltungen erhalten Sie die Möglichkeit, das Seminar und den Dozenten über einen Evaluationsbogen zu bewerten. Die Teilnahme an der Evaluation ermöglicht es uns, die Seminarinhalte noch stärker Ihren Wünschen und Vorstellungen entsprechend auszurichten.

Die Durchführung der Evaluation erfolgt anonym über das universitätseigene Programm EvaSys.

Zum guten Schluss...

... sei gesagt, dass wir weitere Bedarfe und Vorschläge für Veranstaltungen und/oder neue Dozenten gern entgegennehmen. Mit Ihren Wünschen, Anregungen und Kritik helfen Sie uns, das Weiterbildungsangebot stetig zu verbessern.



Impressum | Datenschutzhinweis | © 2010 Universität Münster
Universität Münster - Personalentwicklung
Robert-Koch-Straße 40
· 48149 Münster
Tel: +49 251 83-22157/ -22084 · Fax: +49 251 83-21506
E-Mail: