Jena Exkursion 20-23. Juni 2019

Fotos

© Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus

1. Tag 20. Juni 2019

Zu Beginn der Exkursion wurde das JENA-Experiment besucht. Hier wird experimentell untersucht wie sich Pflanzendiversität in Grasländern auf die Fauna, ökologische Prozessraten, Interaktionsmuster, Bodenbeschaffenheit und die Funktionsweise von Graslandöksystemen auswirkt. Der Nachmittag wurde in entspannter Atmosphäre am Saaleufer verbracht.

Fotos

© Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus

2. Tag 21. Juni 2019

Das Pennickental östlich von Jena wird durch den Pennickenbach geprägt. Die Fläche ist durch zahlreiche, zwischenzeitlich aufgegebene Travertinsteinbrüche charakterisiert, ist schattig und feucht. Nach einem recht steilen Aufstieg auf das Kernbergplateau konnten wir uns der Flora und Fauna der Halbtrockenrasen erfreuen und einige spektakuläre Ausblicke genießen.

Fotos

© Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus

2. Tag 21. Juni 2019

Auf einem alten Raketensilo im Jenaer Forst wurden abends Fledermäuse und Nachtfalter erfasst. Da der Wind etwas auffrischte, waren wohl nicht allzu viele Tiere unterwegs. Erfreuliche Sichtungen waren allerdings der Kleine Weinschwärmer (Deilephila porcellus) sowie der Osterhasenfalter (Ypsolopha sequella).

Fotos

© Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus

3. Tag 22. Juni 2019

Der Windknollen ist eine Erhebung im Nordwesten Jenas und macht seinem Namen alle Ehre. Die Fläche wurde bis in die 1990er Jahre zur Militärübungen genutzt. Heute geht es hier deutlich friedlicher zu. Das Gebiet ist durch Halbtrockenrasen geprägt. Im nördlichen Teil finden sich zahlreiche Kleingewässer, an denen sich neben vielen Libellen auch Gelbbauchunken finden ließen.

Fotos

© Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus
  • © Hannah Reininghaus

4. Tag 23. Juni 2019

Das Leutratal ist weit über Thüringens Grenzen für seinen Orchideenreichtum bekannt, wobei bei unserer Exkursion aufgrund der fortgeschrittenen Jahreszeit schon viele Orchideen verblüht waren. Aber auch hier konnten in den Halbtrockenrasensystemen und den Kalksteinhängen weitere Arten für die Artisten notiert werden.