Metanavigation: 


Kerstin Grein 


Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Sonderforschungsbereich 496
Teilprojekt B2
Salzstr. 41
48143 Münster

0251-5104513
k.grein[at]gmx.de

 

Daten zum Lebenslauf

 

- Seit Oktober 2009: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Teilprojekt B2 "Die 'Virtus' in Kunst und Kunsttheorie der italienischen Renaissance" des Sonderforschungsbereichs 496 "Symbolische Kommunikation und gesellschaftliche Wertesysteme vom Mittelalter bis zur Französischen Revolution", Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

- Januar 2007-September 2009: Stpendiatin des Graduiertenkollegs 582 "Gesellschaftliche Symbolik im Mittelalter", WWU Münster

- Februar-Juni 2007: Werkstudentin im Ausstellungsprojekt T "Spektakel der Macht. Rituale im Alten Europa" des Sonderforschungsbereichs 496, WWU Münster

- Oktober 2002-Juli 2003: Erasmus-Stipendiatin an der Universität Wien

- Oktober 1999-Februar 2006: Studium der Kunstgeschichte, der Volkskunde/Europäischen Ethnologie und des Öffentlichen Rechts an der WWU Münster

1979 in Oldenburg geboren 

 

Dissertationsprojekt


Andrea Riccio. Humanismus und Antikenrezeption in der Kunst Paduas um 1500

betreut von Prof. Dr. Joachim Poeschke, Münster

Das Werk des paduanischen Bronzebildners Andrea Riccio (1470-1532) zeichnet sich durch ein Charakteristikum besonders aus, die starke Hinwendung zum antiken Vorbild. Aufgabe des Dissertationsprojektes ist es einerseits, das Gesamtwerk Riccios unter besonderer Berücksichtigung der Antikenrezeption einer systematischen Sichtung zu unterziehen, andererseits werden die Beziehungen in das humanistische Milieu der Universitätsstadt Padua, das Riccios Werk und sein Antikenverständnis maßgeblich prägte, präzisiert. 

 

Publikationen

 

Rezension der Ausstellungen: "Rinascimento e passione per l’antico. Andrea Riccio e il suo tempo" (Trient, Castello del Buonconsiglio und Museo Diocesano Tridentino, 5.7.-2.11.2008); "Andrea Riccio. Renaissance Master of Bronze" (New York, Frick Collection, 25.10.2008-18.1.2009), in: Kunstchronik 62, 2009, S. 301-309

 

 



Impressum | Datenschutzhinweis | © 2010 GK Gesellschaftliche Symbolik
Graduiertenkolleg Gesellschaftliche Symbolik
Schlossplatz 2
· 48149 Münster
E-Mail: