ALTERnativ: Wissen erleben - Spielarten des Barock

Besonderer Aktionstag am 08. Juni 2022

Der Barock ist eine Epoche voller Widersprüche:  Todeserfahrungen und existentiellen Sorgen und Nöten vor allem als Folge des 30jährigen Kriegs stehen Sinnesfreuden, Luxus, und neue Prachtentfaltung der absolutistischen Herr-scher gegenüber. Die Künste verleihen diesen düsteren Erfahrungen Ausdruck. Gleichzeitig sorgen Hofmaler, Architekten und Musiker dafür, dass die Herrscher sich vergnügen und Macht und Reichtum zeigen können.

Der ALTERnativ-Tag wirft Schlaglichter auf diese Spielarten des Barock. Barockmusik wird Ihnen während des Vormittagsprogramms von Studierenden der Musikhochschule Münster dargeboten. Die Aufführung der „Mittelalter- und Renaissance-Tanzgruppe des Hochschulsports“ der Universität Bielefeld führt Tänze dieser Epoche vor.

Im Zentrum des Vormittags steht jedoch die Malerei im Barock. Ihr widmet sich Dr. Matthias Vollmer in seinem Vortrag „Vermeers Augen-Blick“ und sensibilisiert für eine erweiterte Sichtweise auf diese Epoche. Während die niederländische Barockmalerei vor allem mit dem Namen Rubens verbunden ist, lenkt Matthias Vollmer die Aufmerksamkeit auf einen anderen Künstler und damit auf weitere Facetten der Barockmalerei: Jan Vermeer.  Jan Vermeers Blick ist immer ein ganz besonderer – ruhig und unverwandt hält er einen Raum und eine Situation fest. Dieser Blick erfasst mit vorgeblich einfachen Mitteln komplexe Situationen, die mitunter etwas ganz anderes zeigen, als man vermutet. Der Vortrag möchte einige dieser besonderen Blicke vorstellen.

In den Pfingstferien der Universität laden die Kontaktstelle Studium im Alter und Münster Marketing die Besucher des ALTERnativ-Tages herzlich ein, sich einen Tag lang aus verschiedenen Blickrichtungen mit den „Spielarten des Barock“ zu beschäftigen. Am 8. Juni 2022 haben alle älteren Wissensdurstigen aus der gesamten Region die Möglichkeit, Münster als Stadt von Wissenschaft und Lebensart für sich zu entdecken. Die Angebote eines Studiums im Alter können an diesem Tag genauso ausprobiert werden wie die kulturellen Highlights der Stadt.


Das Programm umfasst unter anderem:

  • „Vermeers Augen-Blick“, Festvortrag des Kunsthistorikers Dr. Matthias Vollmer
  • Aufführung der Mittelalter- und Renaissance-Tanzgruppe des Hochschulsports Bielefeld
  • Musik von Studierenden der Musikhochschule Münster
  • Stadtführungen auf den architektonischen Spuren des Barock

Eingeladen sind alle älteren Studierenden sowie alle, die sich für ein Studium im Alter interessieren.

 

Ausführliches Programm und Anmeldeformular