Christina Uhlenbrock, M.A.

Professur für Sozialwissenschaften des Sports (Prof. Meier)

Horstmarer Landweg 62b, Raum 8
48149 Münster
T: +49 251 83-32187
christina.uhlenbrock@uni-muenster.de

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung

  • Forschungsschwerpunkte

    • Harmonisierungsprozesse im Sportunterricht
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    seit
    Promotionsstudium am Institut für Sportwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    -
    Praktikum bei der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) im Anti-Doping und Sport Programm, Paris, Frankreich
    -
    Praktikum bei Maddisons Activity Clubs, Walsall und Aston Sports and Community Club, Birmingham, Großbritannien
    -
    Internationaler Master of Arts in Physical Activity and Health an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
    -
    Bachelor of Science in Bewegung und Gesundheit an der Justus-Liebig Universität Gießen
    -
    Praktikum in der Rehabilitationsklinik Gesundheitsklinik Stadt Hamburg, St. Peter-Ording

    Beruflicher Werdegang

    seit
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Sozialwissenschaften des Sports am Institut für Sportwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    -
    Lehrkraft für besondere Aufgaben im Arbeitsbereich Sozialwissenschaften des Sports am Institut für Sportwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    -
    Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Public Health und Bewegung an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
  • Lehre

  • Projekte

    • EuPEO - Europäisches Schulsport-Monitoring ( - )
      Drittmittel: Willibald-Gebhardt-Institut e.V.
  • Publikationen

    • Uhlenbrock Christina, Meier Henk Erik. (). Public-private partnerships in physical education: the catalyst for UNESCO’s Quality Physical Education (QPE) Guidelines. Sport, Education and Society, published online. doi: 10.1080/13573322.2020.1754780.

    • Uhlenbrock Christina, Meier Henk Erik. (). Defining an Organisational Role in a Contested Field: The Evolution of UNESCO’s Approach to Physical Education. International Journal for the History of Sport, 35(11), 1130-1148. doi: 10.1080/09523367.2019.1612881.