• Forschungsschwerpunkte

    • Die Konstruktion der Dopingthematik in Printmedien
    • Relevanz von Geschlecht in der sportmedizinischen Forschung
    • Studieneingangsphase "Einführung in das Studium der Sportwissenschaft"
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    seit
    Promotionsstudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    -
    Promotionsstudium an der Deutschen Spothochschule Köln
    -
    Magister-Studium der Sportwissenschaften, mit den Nebenfächern Psychologie und Germanistik, an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz
    -
    Diplomstudiengang Mathematik an der Universität Paderborn

    Beruflicher Werdegang

    seit
    Lehrkraft für besondere Aufgaben im Arbeitsbereich Bildung und Unterricht im Sport am Institut für Sportwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    -
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Deutschen Sporthochschule Köln, am Institut für Sportsoziologie, Abteilung Geschlechterforschung
    -
    Wissenschaftliche Hilfskraft an der Deutschen Sporthochschule Köln, am Institut für Sportsoziologie, Abteilung Geschlechterforschung
  • Lehre

  • Publikationen

    • Schirm J, Meier HE. . „Dopingberichterstattung in den Medien. Überblick über die deutschsprachige Forschung.“ Sportwissenschaft 46, Nr. 3: 143-161. doi: 10.1007/s12662-016-0413-4.
    • Schirm Johanna, Meier Henk Erik. . „Dopingberichterstattung in den Medien. Überblick über die deutschsprachige Forschung.“ Sportwissenschaft 46.
    • Schirm J, Neuber N. . „Einführung in das Studium der Sportwissenschaft – Ein Modellversuch zur Integration von Theorie und Praxis in der Studieneingangsphase.“ In Sportpädagogische Praxis – Ansatzpunkt und Prüfstein von Theorie, herausgegeben von Wiesche, D., Fahlenbock, M., Gissel, N., 285-391. Hamburg: Czwalina.
    • Schirm J, Derecik A, Krüger M. . „Dopingprävention in der Schule. Ein praktisches Beispiel einer Präventionskampagne für den Sportunterricht.“ In Dopingforschung - Perspektiven und Themen, herausgegeben von Dresen A, Form L, Brand R, 317-331. Schorndorf: hofmann.
    • Schirm J, Neuber N. . „Einführung in das Studium der Sportwissenschaft – Ein Modellversuch zur Integration von Theorie und Praxis in der Studieneingangsphase.“ In Sportpädagogische Praxis – Ansatzpunkt und Prüfstein von Theorie (Abstractband zur Tagung der dvs-Sektion Sportpädagogik vom 30.4.-2.5.2015 in Bochum, herausgegeben von Klinge A, Gissel N, 105-106. Bochum: Ruhr-Universität.
    • Schirm J. . ‘Conference report.’ European Journal for Sport and Society 10, Nr. 1: 75-76.
    • Schirm Johanna.Media discourse about doping in sport – content analysis of the coverage in different German Newspapers. contributed to the 17th annual Congress of the ECSS, Bruges, Belgium., .
    • Schirm J, Hartmann-Tews I. . „Doping in den Medien – nur Skandalisierung und Personalisierung? Eine Studie des öffentlichen Doping-Diskurses währende der Tour de France 2008.“ Impulse – das Wissenschaftsmagazin der Deutschen Sporthochschule Köln 2011, Nr. 02: 36-43.
    • Hartmann-Tews I, Brixius K, Combrink C, Rulofs B, Schirm J, Schulte S, Zueva T. . „Die Thematisierung von Geschlecht in der sportmedizinischen Forschung.“ In Gesundheit in Bewegung: Impulse aus Geschlechterperspektive, herausgegeben von Hartmann-Tews I, Dahmen B, Emberger D, 13-19. 1. Aufl. St. Augustin: Academia-Verlag.
    • Hartmann-Tews I, Brixius K, Combrink C, Rulofs B, Schirm J, Schulte S, Zueva T.Marginalisation of sex/gender-issues in sports medicine. Investigations to enhance quality in sports medical research.“ contributed to the Final Conference of the Study 'Meta-analysis of gender and science research', Brussels, Belgium, .
    • Hartmann-Tews I, Brixius K, Combrink C, Rulofs B, Schirm J, Schulte S, Zueva T.Die Thematisierung von Geschlecht in der sportmedizinischen Forschung.“ präsentiert auf der IGiS-Symposium, Köln, Deutschland, .
    • Hartmann-Tews I, Lohmann M, Schirm J.Media discourses on doping at the Tour de France – A comparative perspective.“ contributed to the 7th EASS Conference, Porto, Portugal, .
    • Hartmann-Tews I, Schirm J.Media discourse on doping – a case study in international perspective.“ contributed to the 1st Doping Conference, Copenhagen, Denmark, .
  • Vorträge

    • Schirm, Johanna (): "Schlanker, schöner, effektiver - Leistungsoptimierung nicht nur im Sport ". Tag der Lehre 2015, Medizinischen Fakultät, Westfälischen Wilhelmsuniversität Münster, .
    • Schirm, Johanna (): "Schlanker, schlauer, schöner? Alltagsdoping und Geschlechterunterschiede". 8. Nordrhein-Westfälischer Kooperationstag „Sucht und Drogen“ 2015: „(Über-) LEBEN auf der Überholspur“, Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Münster, Deutschland, .