Studentenwerk Wohnanlage Boeselagerstr
© WWU - Studentenwerk Münster

Wohnen in Münster

Das Wohnungsangebot für Studierende und Promovierende in Münster lässt sich danach unterscheiden, ob es sich um Räume in Wohnheimen oder um auf dem privaten Wohnungsmarkt angebotene Zimmer und Wohnungen handelt. Insgesamt ist der Wohnungsmarkt in Münster gerade zu Semesterbeginn (d. h. im März / April und September / Oktober) leider sehr angespannt, daher sollte rechtzeitig mit der Suche nach einem Zimmer oder einer Wohnung begonnen werden.

Weit verbreitet ist das Konzept der Wohngemeinschaft (kurz: WG). Zwei bis vier, manchmal auch mehr Personen teilen sich hierbei eine Wohnung und jeder zahlt – gemäß der Größe seines Zimmers – einen Teil der Miete. Jede/r Bewohner/in der Wohngemeinschaft hat also ein eigenes Zimmer, Küche und Bad hingegen werden gemeinsam genutzt.

Übernachtungsmöglichkeiten

Für alle, die nur wenige Tage in Münster sind – zum Beispiel für einen Gastvortrag oder ein Auswahlgespräch – bieten sich Übernachtungen in der münsterschen Jugendherberge, einem Hostel oder Hotel an.

Hotels

Hotelzimmer in Münster können über die Seiten von Münster Marketing gebucht werden.

Hostels und Jugendherbergen

Hier eine kleine Auswahl günstiger Übernachtungsmöglichkeiten:
Im JugendGästehaus Aasee gibt es Übernachtungsmöglichkeiten ab ca. 27 € mit Frühstück. Direkt am Aasee gelegen ist es gut per Bus oder Fahrrad erreichbar.

In der Sleep Station, einem Backpacker Hostel in der Nähe des Hauptbahnhofs, kann man ab 16 € pro Nacht übernachten. Neben Gemeinschaftsschlafsälen gibt es hier auch Einzelzimmer. Außerdem steht eine Gemeinschaftsküche zur Verfügung.

Das Nordstern Hostel liegt mitten im Kreuzviertel, einem der schönsten Stadtteile von Münster. Übernachtungen werden hier ab 18 € angeboten.